Nachrichten / Spiele

Logitech G Cloud Gaming Handheld offiziell vorgestellt

Logitech G Cloud Gaming Handheld offiziell vorgestellt

Der Hardwarehersteller Logitech hat seine neue Handheld-Konsole offiziell vorgestellt: das Logitech G Cloud Gaming Handheld. Das Gerät zielt darauf ab, Cloud-Gaming-Streaming durch Dienste wie Nvidia GeForce Now und Xbox Cloud Gaming zu erleichtern. Logitech hat das Gerät zuvor im Rahmen einer Ankündigung bezüglich seiner Partnerschaft mit Tencent zum Bau des Geräts angeteasert.

Zu diesem Zeitpunkt gab es jedoch keine Bilder oder Videos der Hardware in Aktion. Der Teaser von Logitech zeigt das fertige Gerät (oder etwas Ähnliches).

Das Logitech G Cloud Gaming Handheld verfügt über einen Touchscreen mit 1080p-Auflösung sowie Gesichtstasten, zwei Analogsticks, zwei Auslöser und zwei Schultertasten. Tastenzuweisungen sind neu belegbar und haben haptisches Feedback. Es ist auch relativ leicht und wiegt 463 Gramm (etwa 1,02 Pfund). Zum Vergleich: Ein Standard-Nintendo Switch wiegt 398 Gramm (ca. 0,88 lbs) und ein Steam Deck wiegt 669 Gramm (ca. 1,5 lbs).

Das Innenleben des Logitech G Cloud Gaming Handheld orientiert sich an dem von Mobilgeräten. Es verwendet einen Octa-Core Snapdragon 720G (ähnlich dem eines Samsung Galaxy A52). Es verfügt über 4 GB RAM und 64 GB Speicher, erweiterbar über eine MicroSD-Karte. Logitech sagt, dass der Akku bis zu 12 Stunden hält und in 2,5 Stunden über USB-C aufgeladen wird. Es verfügt über Stereolautsprecher und ein Stereomikrofon. Es unterstützt Bluetooth 5.1 und USB-C-Kopfhörer und behält im Gegensatz zu vielen neueren Smartphones eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Was das Spielen betrifft, so unterstützt das Logitech G Cloud Gaming Handheld nativ GeForce Now und Xbox Cloud Gaming (derzeit in der Beta-Phase). Spieler mit eigenen Gaming-PCs oder Xbox-Konsolen können auch Steam Link und die Xbox-App für Remote Play verwenden. Es wurde jedoch nicht erwähnt, ob das Gerät die PlayStation 4/5 Remote Play-App unterstützen wird. Schließlich können Spieler auch Apps aus dem Google Play Store herunterladen. Dies eröffnet nominale Unterstützung für Google Stadia, Amazon Luna, Android-Spiele und Streaming-Videodienst-Apps wie YouTube und Netflix.

Das Logitech G Cloud Gaming-Handheld-Gerät kostet in den USA 350 US-Dollar und in Kanada 400 CAD. Vorbestellungen sind offen, obwohl es kein offizielles Veröffentlichungsdatum gibt.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.