Nachrichten / Spiele

Die Identifizierung von Phasmophobie-Geistern hat immer noch verborgene Tiefen

Die Identifizierung von Phasmophobie-Geistern hat immer noch verborgene Tiefen

Ich dachte, ich hätte alles gesehen und gehört, als es darum ging, Phasmophobia-Geister zu identifizieren. Fast ein Jahr nach der Veröffentlichung des Horrorspiels haben unzählige Untersuchungen des Unbekannten in fast allem, was man über das Verhalten von Geistern wissen konnte, Wurzeln geschlagen – so dachte ich zumindest. Mein mentales Tagebuch strich automatisch mögliche Kandidaten durch, nachdem ich auch nur einen flüchtigen Blick auf eine Geisterkugel geworfen hatte, und ich entwickelte eine (normalerweise) klare Vorstellung davon, wann ein Geist aggressiver als andere zu sein schien.

Als ich eines Nachts etwas Neues aus der Geisterbox hörte, war ich überrascht. Dieses Geräusch war nicht Ihr übliches „hinter Ihnen“ oder die anderen üblichen Worte der ruhelosen Toten. Es war nicht einmal eine Äußerung, nicht technisch gesehen. Ich hörte ein schweres Zischen aus der Geisterbox, das Geräusch von jemandem, der viel zu nahe stand und jeden möglichen Tropfen Unbehagen aus seiner ungewollten Nähe herausquetschte.

Es hat mir Angst gemacht, und ich bekomme nicht so schnell Angst vor Phasmophobie, wenn überhaupt. Aber ich schrieb es als eine überraschende Interaktion, die ich noch nie zuvor gehört hatte, oder, zynischer, als die rechtzeitige Explosion eines Teamkollegen, der versucht, alle zu trollen. Die Untersuchung ging weiter, wir lösten das Rätsel, und ich dachte mir nichts dabei.

Dann sah ich einen Reddit-Beitrag von OctoberWish, in dem gefragt wurde, ob jemand jemals dem Atem begegnet sei, und es stellte sich heraus, dass die Atemgeräusche, die aus der Geisterbox kommen, nur für zwei Geister einzigartig sind: das Deogen und das Mimic.

Die Entdeckung hat mich beeindruckt. Es fügt der Verwendung der Spirit Box eine aufregende neue Seite hinzu, ja, aber noch interessanter ist die Frage, ob es sich um ein echtes In-Game-Phänomen handelt.Vielleicht ist diese Interaktion die einzige ihrer Art, oder vielleicht hat Kinetic Games sie hat hinterhältig mehrere alternative Interaktionen in jede Kategorie aufgenommen, die nur bei ganz bestimmten Geistern auftreten.

Was auch immer die Antwort ist, es weist auf ein Phänomen hin, das jenseits dessen ist, was Geister aus ihren sprichwörtlichen Hüten ziehen können. Selbst nach all der Zeit, die ich bereits damit verbracht habe, Phasmophobia zu spielen, kann ich es kaum erwarten, wieder einzutauchen und zu sehen, was sie mir noch zu zeigen haben.

Wenn Sie selbst nach mehr Schrecken suchen, sehen Sie sich unsere Empfehlungen für die besten Zombie-Spiele an und, wenn Sie wirklich noch einen draufsetzen wollen, die besten VR-Horror-Spiele, die Sie unbedingt spielen müssen.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.