Nachrichten / Spiele

Die Sims 4 startet die seltsam aufregende neue Roadmap mit einer Badeanzug-Aktualisierung aus dem Basisspiel

Die Sims 4 ist nichts anderes als ein wackliger Jenga-Turm aus Updates, Add-Ons und DLC-Paketen, und die zweite Hälfte des Jahres 2024 wird für EAs Königs-der-Lebenssimulationen keine Ausnahme sein. Gestern wurde ein Badeanzug-Update für das Basisspiel veröffentlicht, das den Auftakt zu den Updates darstellt, die in der kürzlich veröffentlichten neuen Roadmap „Season Of Love“ angekündigt wurden. Die Atmosphäre des Roadmap-Videos ist, dass er und sein Partner Sie auf der anderen Seite der Bar gesehen haben und sich gefragt haben, ob Sie daran interessiert wären, mitzumachen, und das kommt mir etwas seltsam vor.

Auf YouTube ansehen

Das Badeanzug-Update ist das erste von zwei kostenlosen Updates, und die Roadmap enthält außerdem zwei Zielpakete: Ziele sind die Gebiete im Spiel, in denen sich Ihre Sims aufhalten und Dinge unternehmen, im Gegensatz zu Wohngebieten, in denen sie leben und hingehen . Toilette. Scuttlebut online schlägt vor, dass sie Dinge für ein Café und ein Schwimmbad bauen, was dem Teaserbild auf der offiziellen Website entspricht. Es gibt auch ein als kokett beschriebenes Erweiterungspaket mit dem Titel Fountain Of Desire und dem Slogan „Macht Wellen, aber wir haben immer noch WooHoo'd“. Das scheint darauf hinzudeuten, dass deine Sims auf einem öffentlichen Platz ficken können, aber ich habe keine Details, die dies bestätigen.

Immer neue Farben für die Badeanzüge des Basisspiels! Das ist schön (außerdem werden einige der sommerlicheren Oberteile, wie der Tankini und das Wickeltuch, zweimal aufgefrischt, sodass Ihre Sims für den Strand bereit sind). Es ist schön, dass sie immer noch von Zeit zu Zeit Updates für das Basisspiel veröffentlichen, aber jeder weiß, dass die wahre Stärke von Die Sims 4 in den benutzerdefinierten Inhalten liegt. Modder sind immer ein paar Schritte voraus.

Unabhängig davon sind alle Vermutungen, was das Erweiterungspaket sein könnte, willkommen. Es sieht vielleicht nach einem europäischen Stil aus? Viele der Erweiterungen haben mir nicht wirklich gefallen, seit man mit dem Eco Lifestyle-Update in die Rolle eines Kobolds schlüpfen kann, der im Müllcontainer taucht und sich von schimmeligen Cupcakes und Käfern ernährt (echte Fans wissen, dass „Die Sims“ eigentlich ein Horrorspiel ist).