Nachrichten / Spiele

Roblox-Malware macht 9,6 % der Cyber-Bedrohungen für Spiele aus

Roblox-Malware macht 9,6 % der Cyber-Bedrohungen für Spiele aus

Roblox-Malware ist die Wurzel von 9,6 % aller spielebezogenen Cyber-Bedrohungen, basierend auf der Anzahl der damit verbundenen bösartigen oder unerwünschten Dateien, laut einem Bericht des Cyber-Bedrohungs-Sicherheitsunternehmens Kaspersky’s SecureList, das die Plattform untersuchte mehrere andere Quellen. Die Plattform verfolgt nur Minecraft und FIFA, die für 25,2 % bzw. 11,7 % dieser Bedrohungen verantwortlich sind.

Kaspersky ist ein führendes Cybersicherheitsunternehmen, das KI-basierte Technologie zum Schutz vor Hackern und Viren einsetzt. Das Unternehmen hat den Gaming Cyber ​​​​Threats Report entwickelt, um Spieler auf die neuesten Cyber-Bedrohungen aufmerksam zu machen und Informationen über die am weitesten verbreitete und gefährlichste Malware anzubieten, auf die sie möglicherweise stoßen.

Die Studie analysierte Bedrohungen und Statistiken zu Angriffen von Kryptowährungsschürfern, Bedrohungen, die sich als Spielbetrüger und Datendiebe ausgeben. Kaspersky hat dann eine Liste der 28 beliebtesten Spieleserien zusammengestellt, die auf Steam und Origin verfügbar waren oder verfügbar sein werden, sowie plattformunabhängige Kacheln, um festzustellen, welche die größten Bedrohungen darstellten. Neben Roblox umfasst die Liste Minecraft, Grand Theft Auto, Need for Speed, Call of Duty, FIFA, CS:GO und PlayerUnknown’s BattleGrounds (PUBG).

Die Sicherheitsfirma stellte fest, dass die fünf wichtigsten PC-Spiele, die zwischen dem 1. Juli 2021 und dem 30. Juni 2022 als Köder für Cybersicherheitsbedrohungen verwendet wurden, Minecraft, Roblox, Need for Speed, Grand Theft Auto und Call of Duty waren. Die wichtigsten Handyspiele, die im gleichen Zeitraum verwendet wurden, waren Minecraft, Roblox, Grand Theft Auto, PUBG und FIFA.

Die Organisation untersuchte in diesem Zeitraum 91 Dateien, die Malware und potenziell unerwünschte Anwendungen enthielten, die unter Verwendung der aufgeführten beliebten Spieletitel als Köder verbreitet wurden, was 984 Benutzer betraf. Es stufte Roblox als dritthäufigsten Bedrohungsvektor nach der Anzahl der damit verbundenen schädlichen oder unerwünschten Dateien (384) und als zweithäufigsten Bedrohungsvektor nach der Anzahl der betroffenen Benutzer (224) ein, nur hinter Minecraft (8).

Die Analyse von Kaspersky stellt fest, dass Multiplayer-Gaming-Plattformen eine noch größere Bedrohung darstellen können als andere Spiele, wobei Minecraft und Roblox als Beispiele genannt werden.

„Besorgniserregend ist, dass die primäre Zielgruppe dieser Spiele Kinder und Jugendliche sind, die aufgrund mangelnder Erfahrung deutlich weniger Kenntnisse über Cybersicherheit haben“, heißt es in dem Bericht. „Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass sie zu einer leichten Beute für Cyberkriminelle werden könnten, was bedeutet, dass wir der Cybersicherheits-Hygieneschulung für Kinder besondere Aufmerksamkeit widmen müssen. »

Das Unternehmen stellt auch fest, dass Malware und unerwünschte Software, die als Cheats verbreitet werden, erhebliche Bedrohungen darstellen, insbesondere für Spieler mit einem speziellen Interesse an einer Reihe beliebter Spiele.

„Meistens erhalten Spieler Malware, die vertrauliche Daten stiehlt, auf ihren Geräten, wenn sie versuchen, ein beliebtes Spiel von einer Drittanbieter-Website herunterzuladen, anstatt es von der offiziellen Website zu kaufen“, fährt der Bericht fort.

Dabei handelt es sich häufig um „geknackte“ Softwareversionen beliebter Spiele, bei denen es sich um Spiele handelt, die versucht werden, illegal herunterzuladen und kostenlos zu spielen, anstatt den Einzelhandelspreis zu zahlen. Allerdings laden Menschen oft fälschlicherweise bösartige Versionen von Spielen herunter, indem sie einfach auf irreführende Links zu Websites klicken, die sich als legitimer Inhalt ausgeben.

Kaspersky bietet verschiedene Vorschläge für Gamer, die ihnen helfen sollen, sich vor Malware, Hacking-Angriffen und Phishing zu schützen. Dazu gehören die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Konten, die Verwendung starker und eindeutiger Passwörter und die doppelte Überprüfung von Download-URLs, um sicherzustellen, dass sie echt sind. Kaspersky empfiehlt außerdem, Raubkopien und andere illegale Inhalte wie Cheats zu vermeiden.

Unser Team überprüft die Titel auf unserer Liste der besten Roblox-Spiele im Jahr 2022, um sicherzustellen, dass sie sicher sind. Sie können sich auch unsere Liste der Roblox-Promo-Codes für September ansehen, um legitime kostenlose Ausrüstung von Roblox-Spielen zu erhalten. Unser Team überprüft auch unsere Roblox-Musikcodes für September, damit Sie sie verwenden können, um Ihre Lieblingskünstler im Spiel anzuhören, anstatt zu versuchen, auf sie zuzugreifen, indem Sie illegale Inhalte herunterladen.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.