Nachrichten / Spiele, FIFA

Die Spieler von Ted Lasso in FIFA 23 sind super OP

Ted Lasso und AFC Richmond werden in FIFA 23 enthalten sein

Dass Ted Lassos AFC Richmond in FIFA 23 dabei ist, macht ziemlich viel Spaß, aber während das Team in der Serie guten Vibes Vorrang vor Fähigkeiten einräumt, müssen einige der wichtigsten Charakterstatistiken im Spiel gesehen werden, um es zu glauben.

In den letzten Tagen hat EA Sports neue Bewertungen für Top-Spieler auf der ganzen Welt veröffentlicht. Aber da die Vollversion jetzt eine Woche entfernt ist, können Sie die vollständige Statistikdatenbank jedes Spielers online einsehen.

Der AFC Richmond gesellt sich zu Größen wie Classic XI und MLS All-Stars in der Rest of the World League und hat eine durchschnittliche Gesamtbewertung von 78, was ihn zwischen Wolves und Everton im Mittelfeld der Premier League platziert.

Obwohl viele der Hintergrundcharaktere nicht sehr herausragend sind, würden einige Serien-Stammgäste für Top-Teams sorgen, wenn sie auf dem freien Markt erhältlich wären.

Da ist zunächst das quirlige Starlet Jamie Tartt, ein erstaunlicher Leihspieler von Man City, dessen Statistiken angesichts seiner Bewertung von 84 massiv unter Kontrolle zu sein scheinen.

Mit einem schwachen 4-Sterne-Fuß, 5-Sterne-Fähigkeiten und fast 90 Dribblings ist er bereits ein Elite-Ballträger. Kombinieren Sie das mit 85 Schritten, 86 Finishs und fast 80 Stärken und er ist obendrein ein ziemlich guter Allrounder. Und wie in der Serie ist er mit fast 90 Freistößen und Elfmetern auch ein Dead-Ball-Spezialist.

Aber er ist nicht allein. Wie wir alle wissen, ist FUSSBALL LEBEN, und sein Angriffspartner Danny Rojas ist auch wirklich gut. Er hat die tödliche Kombination aus Tempo 85, Dribbling und Abschluss.

Weiter unten auf dem Platz ist auch Teds Lieblings-Flügelspieler Sam unglaublich gut. Mit 90 Tempo und 80 Flanken, Ausdauer und Dribbling und überall sonst starken Statistiken ist er ein absoluter Rock.

Am meisten überrascht mich jedoch Moe Bumbercatch im Herzen des Mittelfelds. Er ist trotz seiner 79 insgesamt extrem gut, mit einem schwachen 5-Sterne-Fuß, 80 Ausdauer und einer anständigen Verteidigung, die ihn in verschiedenen Situationen zuverlässig macht. Das würde ihn auszeichnen, aber 90 Tempo, 80 Dribblings und 85 kurze Pässe machen ihn zu einem Pendler im Nkunku-Stil, der mit den Besten mithalten kann.

Es ist eine Schande, dass Legende Roy Kent etwas langsam ist, um einen wirklichen Einfluss auf das Meta zu haben, aber mit 95 Aggression (der höchsten im Spiel) sollte er alle 50-50 gewinnen und niemals den Ball zurückschlagen.

FIFA 23 wird voraussichtlich am 29. September veröffentlicht, mit einer ganzen Reihe von Änderungen, bevor die Serie auflegt und nächstes Jahr zu EA SPORTS FC wechselt.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.