Tipps und Tests, Nachrichten / Spiele

Dead by Daylight-Fans möchten, dass die Entwickler den Not-Aus-Knopf des Betrügers betätigen, um einen möglichen Epilepsie-Auslöser zu verhindern Fun Academy

Tod bei Tageslicht Fans flehen den Entwickler Behavior Interactive an, The Trickster Killer zu deaktivieren, nachdem berichtet wurde, dass dieser Charakter möglicherweise einen Grafikfehler verursachen könnte, der bei Menschen mit Epilepsie oder einer ähnlichen Erkrankung auslösen könnte.

Behavior Interactive gibt an, einen Bericht zu diesem Problem erhalten zu haben, konnte jedoch keine Hinweise auf dieses Problem finden und kann es nicht reproduzieren. Konkret sagte der Entwickler: „Derzeit ist das Problem nicht weit verbreitet. » Aus diesem Grund muss er den Kill-Schalter bei The Trickster noch ausschalten und den Killer aus dem Spiel entfernen. Fans fordern nun jedoch, den Charakter vorübergehend aus dem Spiel zu entfernen oder eine Warnung auszusprechen zu den Eröffnungsmenüs, um sicherzustellen, dass diejenigen, die von dem Grafikfehler betroffen sein könnten, sich dessen bewusst sind.

Das betreffende Grafikproblem wird im obigen Video von theMrHeadache ausführlich beschrieben. Er reproduziert oder zeigt es nicht, denn das wäre gefährlich. Was passiert, wenn Sie als Survivor gegen The Trickster spielen, sobald die Anzeige Ihres Charakters aufgrund der Anzahl der Messer, die Sie getroffen haben, voll ist, wird der Bildschirm bei jedem nächsten Stich rosa und blinkt.

Der Kern des Problems besteht darin, dass niemand versteht, warum Behavior Interactive trotz einer einzigen Meldung über ein epilepsieauslösendes Problem nicht den Stopp-Knopf gedrückt und The Trickster aus dem Spiel entfernt hat, bis er bestätigen kann, was passiert.

Streamer Billy Goat antwortete direkt auf den Beitrag von Behavior Interactive und drückte seine Trauer als jemand aus, der diejenigen verstehen kann, die von dem Problem betroffen sein könnten. „Als Spieler mit einer Behinderung, die durch Situationen wie diese ausgelöst werden kann (Epilepsie), ist es so herzzerreißend, solche Probleme in Spielen zu sehen. Seit fast einem Jahrzehnt konnte ich bestimmte Spiele, die ich unbedingt ausprobieren wollte, nicht mehr spielen, nur weil sie nicht zugänglich sind bzw. keine Schaltfläche zum Stummschalten/Deaktivieren dieser Ereignisse haben, und es lohnt sich nicht einfach Risiko und für meine Gesundheit. Eine Vorwarnung reicht einfach nicht aus. Ich bin vielleicht kein Hauptspieler von DBD, aber ich genieße das Spiel von Zeit zu Zeit. Es gibt so viele Spieler des DBD-Hauptspiels mit ähnlichen Behinderungen, und der Gedanke, dass ihr Lieblingsspiel jetzt nicht spielbar ist und ihre Gesundheit wirklich beeinträchtigt, ist herzzerreißend. Meiner Meinung nach ein Kill-Schalter. »

Ein anderer Schöpfer, Kaiser The Bard, hat sogar Screenshots von Mitgliedern seiner Community geteilt, denen es gelang, das Problem zu reproduzieren, während Behavior Interactive dies nicht schaffte. Beachten Sie, dass niemand dies tut, um den Entwickler schlecht dastehen zu lassen. Sie wollen unbedingt die Sicherheit aller in der Community gewährleisten, selbst wenn das nur das Hinzufügen einer Lichtempfindlichkeitswarnung zum Startmenü bedeutet.

Wie ein Tod bei Tageslicht Als Fan ist es wirklich verwirrend zu sehen, wie sich der Entwickler dafür entschieden hat, den Killswitch nicht zu betätigen und den Killer zu entfernen, obwohl er in der Vergangenheit kein Problem damit hatte. Die Community auf Twitter und jetzt auf Reddit wird immer ungeduldiger, und die Situation wird nur noch schlimmer, wenn Behavior Interactive dem Spiel nicht zumindest eine vorübergehende Vorsichtswarnung hinzufügt.


Fun Academy wird von unserem Publikum unterstützt. Wenn Sie etwas über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr über unsere Zugehörigkeitsrichtlinie