Nachrichten / Spiele

Final Fantasy XIV-Designer sprechen über Schlachten in Shadowbringers

Square Enix hat Episode sechs veröffentlicht, den letzten Teil von The Creation of Final Fantasy XIV: Schattenbringer, deckt Schlachten und Expansions-Trust-System ab.

Die Kreation von Final Fantasy XIV: Schattenbringer Die Videoserie soll den Denkprozess hinter der Erweiterung zeigen. Die sechsteilige Serie konzentriert sich auf verschiedene Elemente des MMORPG-Titels, der letzte betrifft Schlachten.

In Episode 6 sind die folgenden Mitglieder des Entwicklungsteams zu sehen:

  • Masaki Nakagawa (Lead Battle Content Designer)
  • Tsuyoshi Yokozawa (Senior Combat System Designer)

Die Episode beginnt mit dem Hauptdesigner des Kampfinhalts Masaki Nakagawa. Der Designer spricht aus der Perspektive des Kampfdesigns und hält die Dinge für die Spieler interessant. Mit einem Beispiel aus der Kopierfabrik kommen wir gleich auf den Punkt NieR: Automaten Kollaborationsangriff. Als nächstes haben wir Tsuyoshi Yokozawa, den Designer des Hauptkampfsystems, über das Vertrauenssystem gesprochen. Schattenbringer führte das System ein, um es Spielern zu ermöglichen, die Hauptquests der Handlung mit einer Gruppe verbündeter NPCs zu übernehmen. Diese Dungeons wurden mit Blick auf mehrere Spieler entwickelt, sodass Sie sich die Arbeit hinter dem System vorstellen können.

Final Fantasy XIV ist für PlayStation 4 und PC verfügbar. Sie können sich hier auch die vorherige Episode ansehen, in der die Musik für die Erweiterung enthalten war.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.