Nachrichten / Spiele

Der kultige „Oof“-Sound von Roblox wurde aus Lizenzgründen entfernt

Der ikonische „oof“-Sound von Roblox wurde aufgrund von Lizenzierung entfernt

Der charakteristische „Oof“-Sound von Roblox, den Spieler normalerweise hören, wenn ihre Avatare einem Unglück erliegen und bereit sind, wieder im Spiel aufzutauchen, wird zumindest für die absehbare Zukunft nicht mehr auf der Plattform verfügbar sein. Roblox hat das Update über seinen offiziellen Twitter-Account geteilt als Teil einer Vorschau auf seine Vision zum Hinzufügen von Sounds zum Avatar Store.

„In Bezug auf Sounds haben wir aufgrund eines Lizenzproblems den ‚Oof‘-Sound von Roblox entfernt und einen Standard-Ersatzsound erstellt, der heute startet“, heißt es in dem Beitrag. „Wir planen, unseren Avatar-Shop in Zukunft um eine ganze Reihe alter und neuer Sounds zu erweitern. Dazu kommt noch mehr.

Wo Spieler normalerweise den „Uuff“-Ton hörten, der zu den bekanntesten auf der Plattform gehört, hören sie jetzt einen Standard-Audioton. Die Spieler reagierten schnell auf die Änderung, indem sie a #SaveTheOOF-Hashtag und teilen Sie Memes und Witze über den neuen Sound.

Roblox hat vorgeschlagen, dass Entwickler in Zukunft Sounds genauso anpassen können, wie sie Avatare anpassen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Roblox das „Oof“-Geräusch von der Plattform entfernt hat. Audio hat eine reiche Geschichte, wie VentureBeat zuerst berichtete. Obwohl es aufgrund seines Aufkommens in Roblox in der Gaming-Community an Bedeutung gewann, erschien es zuerst in einem obskuren Spiel namens Messiah, das im Jahr 2000 veröffentlicht wurde. Der Komponist Tommy Tallarico entwickelte den Effekt zusammen mit dem Sounddesigner Joey Kuras. Als Roblox den Sound ursprünglich kaufte, dachte das Unternehmen jedoch, dass es die vollen Nutzungsrechte hatte, da es als Teil eines Soundpakets erworben wurde, das sich selbst damit bewarb, dass es nur Free-to-Play-Sounds-Rechte enthielt. Die Gründer von Roblox waren sich wahrscheinlich keiner Verbindung zu Tallarico oder Messiah bewusst.

Als Tallarico entdeckte, dass der Sound populär geworden war, er forderte eine Entschädigung von Roblox, was einen jahrelangen Urheberrechtsstreit auslöst. Der Streit endete damit, dass Tallarico Roblox erlaubte, gesund zu bleiben solange es darum ging, einen soliden Markt aufzubauen, mit der Benutzer die Effekte ihrer Avatare und Spiele anpassen konnten. Tallarico konnte dann verkaufe Sound in diesem Shop für 100 Robux.

Bis heute existiert jedoch kein gesunder Markt. Obwohl die Tweets von Roblox andeuten, dass er daran arbeitet, scheint es längst überfällig. Das „Oof“-Geräusch könnte mit der Einführung des Sound-Marktes zurückkehren, aber bis jetzt gibt es nur wenige Informationen darüber, wann es verfügbar sein wird.

In der Zwischenzeit können Spieler ihre Lieblingstitel in Roblox genießen, indem sie sich unsere Liste der Roblox-Musikcodes für Juli ansehen. Und vergessen Sie nicht, sich auch unsere Lieblingsspiele von Roblox im Jahr 2022 anzusehen.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.