Nachrichten / Spiele

iQOO 11 Render zeigt, dass Flaggschiffe der nächsten Generation das von BMW inspirierte Design beibehalten werden

iQOO 11 Render zeigt, dass Flaggschiffe der nächsten Generation das von BMW inspirierte Design beibehalten werden

iQOO, die Untermarke von Vivo, ist bereit, seine kommenden Flaggschiff-Smartphones der iQoo 11-Serie auf den Markt zu bringen.Das iQOO 11 wird voraussichtlich viele Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger bringen. Die iQOO 11-Serie würde mit drei Smartphones geliefert – dem iQOO 11, iQOO 11 Pro und iQOO 11 Pro Legend. Jetzt zeigen online veröffentlichte Renderings das mögliche Design des iQoo 11 und deuten auf ein ähnliches Design wie die vorherige Generation mit den von BMW Motorsport inspirierten Rennstreifen hin.

Laut einem Posterbild, das auf der chinesischen Mikroblogging-Plattform Weibo geteilt wird, scheint das iQOO 11 die gleiche weiße Farbe mit vertikalen Rennstreifen zu haben. Das Design zeigt auch ein zweifarbiges rechteckiges Kameramodul mit einer dreifachen Rückfahrkamera, einem Dual-LED-Blitz und einem scheinbaren Laser-Autofokus. Zuvor deuteten Berichte darauf hin, dass das Vanilla-Modell des iQOO 11 mit einem Flachbildschirm ausgestattet sein würde, während das iQOO 11 Pro und das iQOO 11 Legend mit einem gebogenen Bildschirm ausgestattet sein würden.

Angebliche Spezifikationen der IQOO 11-Serie

Die iQOO 11-Serie wird auch mit Vivos neuem V2 ISP-Chip geliefert, der den V1+-Chip ablösen wird, der auf dem Vivo X80 Pro und iQoo 9T vorhanden war.

In Bezug auf die technischen Daten verfügt das iQOO 11 möglicherweise über ein 6-Zoll-Samsung-E6,78-AMOLED-Display mit QHD + -Auflösung und einer verbesserten Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Das Smartphone wird voraussichtlich mit dem neuesten Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz von Qualcomm in Verbindung mit up betrieben auf 12 GB RAM. Das Smartphone soll auch mit einem 5-mAh-Akku mit Unterstützung für 000-W-Schnellladung geliefert werden, während das iQOO 120 Pro möglicherweise mit einem kleineren 11-mAh-Akku, aber mit schnellerem 4-W-Schnellladen geliefert wird.

In Bezug auf die Optik würde das iQOO 11 mit einem 50-Megapixel-Haupt-Shooter, einem 13-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und einem 8-Megapixel-Makro-Shooter ausgestattet sein.

iQOO hatte Anfang dieser Woche angekündigt, die iQOO 11-Serie am 2. Dezember in China und Malaysia auf den Markt zu bringen. Das Unternehmen kündigte die Ankunft von zwei Geräten auf der Veranstaltung an, dem iQOO 11 und dem iQOO 11 Pro. Es ist unklar, wann die iQOO 11-Serie in Indien eingeführt wird.

Für mehr Technische Neuigkeiten, ProduktrezensionenSci-Tech-Features und -Updates, lesen Sie weiter Cipher.in oder gehen Sie zu unserem Google News-Seite.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.