Nachrichten / Spiele

Das nächste Mafia 3-Entwicklungsspiel und das erste 2K Silicon Valley-Projekt werden in den kommenden Monaten vorgestellt

Von Sherif Saed,
Freitag, 7. Februar 2020 09:35 GMT

Zwei der Studios von Take-Two haben an unangekündigten Spielen gearbeitet, über die der Publisher dieses Jahr mehr sprechen wird.

Nimm zwei über Nacht seine Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2020 veröffentlicht. Während eines Investorengesprächs im Anschluss an den Bericht gab der Verlag ein kurzes Update zu den Fortschritten seiner verschiedenen Studios.

Hangar 13, das Team hinter Mafia 3, arbeitet leise an einem neuen Projekt. Was es genau ist, will Take-Two-Präsident Karl Slatoff nicht sagen, aber er hat bestätigt, dass wir „in den kommenden Monaten“ mehr darüber hören werden.

Ein weiteres Projekt, über das wir in den nächsten Monaten mehr erfahren werden, ist das, was Silicon Valley 2K vorbereitet hat. Das Studio, das noch keinen Namen hat (und Take-Two hat sich sogar dazu bekannt), wird von Sledgehammer-Mitbegründer Michael Condrey geleitet.

Es wurde erst vor einem Jahr erstellt, daher ist es großartig zu hören, dass das Team dieses Jahr etwas vorzuweisen hat.

Während des gleichen Anrufs wiederholte Take-Two, dass das kürzlich enthüllte Studio Cloud Chamber noch sehr früh in der Entwicklung eines neuen Bioshock-Spiels sei und sagte, dass es noch ein langer Weg sei.

An anderer Stelle in der Telefonkonferenz sagte CEO Strauss Zelnick, er erwarte keine weiteren hochkarätigen Abgänge bei Rockstar nach Dan Houser und fügte hinzu, dass die Kultur des Studios nicht beeinträchtigt worden sei.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.


Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.