Nachrichten / Spiele

Outer Worlds-Patch wird Schriftskalierung einführen

Von Stephany Nunneley,
Donnerstag, 5. März 2020 21:10 GMT

Wenn Sie Probleme beim Lesen von Text in The Outer Worlds hatten, wird sich das bald ändern.

Wenn Patch 1.3 später in dieser Woche für veröffentlicht wird Die äußeren Welten, wird es eine neue Option zur Schriftskalierung geben.

Mit der Schriftskalierung können Sie die Textgröße auf den meisten Benutzeroberflächen anpassen. Das Update wird auch eine verbesserte Schriftfarbe für eine bessere Sichtbarkeit haben. Ein Update im November fügte einen Schalter hinzu, um Chattext-Schriftarten, filmische Untertitel, Rindenuntertitel und Terminaltext zu erhöhen.

Darüber hinaus können Sie eine ultraweite Unterstützung für Ladebildschirme und Zwischensequenzen, eine Multi-Quest-Kartenverfolgung, mit der Sie inaktive Quests auf der Karte sehen und auswählen können, und die HUD-Einstellungsoption „Nur Zielen“ (ADS oder Zielfernrohr) erwarten.

An anderer Stelle in den vorläufigen Patchnotizen wurde erwähnt, dass die Entwickler die Einstellung für die chromatische Aberration korrigiert haben, ohne sie zu speichern. ein neuer „X-Axis“ Invert-Parameter wurde hinzugefügt; ein Umschalter für Sprint wurde ebenfalls hinzugefügt; das Team verbesserte die Qualität der Item-Drops, indem es Manti-Queens tötete; und behobene Clutter-Effekte, die mit dem Trust-Perk nicht richtig funktionierten.

Seit seiner Veröffentlichung wurden über 2 Millionen Einheiten des Spiels ausgeliefert, was die Erwartungen des Herausgebers deutlich übertroffen hat.

Das Spiel wurde Ende Oktober auf PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht und sollte am 6. März für Switch erscheinen, aber Bedenken hinsichtlich des Coronavirus haben das Spiel verzögert.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.


Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.