Nachrichten / Spiele

Elden Ring: Shadow of the Erdtree-Patch verbessert Swift Slash im PvP und behebt Rolling Sparks-Fehler

Elden Ring – Schatten des Erdbaums_07

FromSoftware hat einen neuen Patch für veröffentlicht Ring von EldenBereitstellung von Balanceänderungen und Fehlerbehebungen für Waffen und Fertigkeiten Der Schatten des Erdbaums. Erstens verringert es den Schaden von Swift Slash, einer Rückhandklingen-Fertigkeit für PvP. Die Schadensanimation seines Vakuumeffekts wurde ebenfalls reduziert.

Zuvor wurden das Goldene Nilpferd und Kommandant Gaius im Kampf gegen sie nicht zurückgesetzt. Sie sollten sich jetzt in der gleichen Position befinden wie beim ersten Kampf, was Ihnen etwas Luft zum Atmen gibt, wenn Sie die Boss-Arena betreten. Wer sich mit Rolling Sparks über den Endgegner lustig macht, sollte leider zur Kenntnis nehmen, dass dieser Fehler behoben wurde.

Darüber hinaus wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Parfümflaschen „Lightning“ und „Frenzyflame“ unter „bestimmten Umständen“ doppelten Schaden verursachten. Positiv zu vermerken ist, dass der HP-Reduktionseffekt von Black Knife Tiche nicht fehlerhaft ist, sodass sich Feinde nicht mehr selbst heilen, sobald der Debuff nachlässt. Weitere Informationen finden Sie in den vollständigen Patchnotizen.

Elden Ring – Patchnotizen für Version 1.12.3

PvP-exklusive Balance-Anpassungen

  • Der Schaden und die Schadensanimation des Schervakuumeffekts der Fertigkeit „Schneller Hieb“ wurden reduziert.

Allgemeine Balance-Anpassungen

  • Die Intelligenzskala des Carian Sorcery Sword wurde erhöht und der Grundschaden wurde leicht verringert.
  • Die Reichweite von Wurfangriffen wurde für die folgenden Waffen erweitert: Smithscript-Dolch / Smithscript-Zirkus
  • Die Platzierung der Bosse während des neuen Bosskampfes gegen Golden Hippopotamus und Commander Gaius wurde geändert, sodass sie sich an derselben Position wie im ersten Kampf befinden.

Fehlerbehebung

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Fertigkeit „Rollende Funken“ mehr Schaden verursachte als beabsichtigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Fertigkeiten „Rollende Funken“ und „Funkenwand“ keinen Schaden verursachten, obwohl bestimmte Spezialeffekte auf den Spieler angewendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Spezialeffekte rechtshändiger Waffen auch auf die folgenden Waffenfertigkeiten angewendet wurden, wenn sie mit der linken Hand geworfen wurden:
    – Die rasende Flamme des schwachen Herrn
    - Diskuswurf
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das erfolgreiche Abschirmen beim Angriff mit dem Waffentyp „Angriffsschild“ weniger Ausdauer verbrauchte als beabsichtigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, die Angriffswiederherstellung von Zweihand-Kraftangriffen abzubrechen, wenn sie für bestimmte Rückhandklingen-Waffen würfelten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Waffen Lightning Perfume Bottle und Frenzyflame Perfume Bottle unter bestimmten Umständen doppelten Schaden verursachten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die arkane Skalierung der Blutdämonenarm-Waffe beim Festlegen einer Affinität höher war als erwartet. Die Akkumulation des Status „Schwerer Angriff“ wurde ebenfalls reduziert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Glaubensskalierung der Waffe „Gazender Finger“ nicht korrekt angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Schadensanimation einiger Feuerritter-Großschwertangriffe gegen Spieler anders war als erwartet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Angriffsaffinität einiger Feuerritter-Großschwertangriffe anders war als erwartet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass einige Affinitäten für die folgenden Waffen höher waren als beabsichtigt:
    – Smithscript-Dolch
    – Smithscript Circus
    – Axe Smithscript
    – Großer Smithscript-Hammer
    –Lance SmithSkript
    – Golem-Faust
    – Smithscript-Schild
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Feinde heilten, wenn der von Black Knife Tiche angewendete maximale HP-Skalierungseffekt verschwand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass sich beschworene NPCs unter bestimmten Umständen anders als beabsichtigt verhielten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der unabwehrbare Bissangriff des Golden Hippo-Boss leichter als beabsichtigt eine Verbindung zu Spielern herstellte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Text anders als erwartet angezeigt wurde.
  • Mehrere weitere Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen.

Mögliche instabile Leistungskorrekturen

  • Bei der PS5-Version des Spiels kann die instabile Framerate verbessert werden, indem die Option „Datenbank neu erstellen“ im abgesicherten Modus des Geräts verwendet wird.
  • In einigen PC-Versionen kann Ray Tracing versehentlich aktiviert werden und zu instabiler Leistung führen.
  • Bitte überprüfen Sie die Raytracing-Einstellung unter „System“ > „Grafikeinstellungen“ > „Raytracing-Qualität“ im Titelbildschirm oder im Spielmenü.
  • In der PC-Version kann die Meldung „Unangemessene Aktivität erkannt“ erscheinen, ohne zu schummeln.

Um dieses Problem zu beheben, überprüfen Sie bitte die Integrität der Spieldateien, bevor Sie das Spiel neu starten.

  • In der PC-Version kann die instabile Bildrate durch Anwendungen von Drittanbietern verursacht werden, die das Mausverhalten steuern. Das Deaktivieren dieser Drittanbieter-Apps kann die Leistung verbessern.