Nachrichten / Spiele

Der Modern Warfare-Patch behebt einen Fehler, der es Spielern ermöglicht, unverdiente Anhänge zu verwenden

Von Stephany Nunneley,
Samstag, 15. Februar 2020, 20:07 GMT

Für Call of Duty: Modern Warfare wurde ein kleiner Patch veröffentlicht, der einige Bugs und einen Exploit behebt.

Infinity Ward hat ein kleines Update für veröffentlicht Call of Duty: Modern Warfare gestern, und es behebt einen Fehler, der es Spielern ermöglichte, Anhänge zu verwenden, die sie noch nicht verdient hatten.

Das Update hat auch einen Exploit auf verschiedenen Karten und Modi behoben und einen Fehler behoben, der den CDL-Filter eines Spielers aktiv ließ, nachdem er einer Party ohne CDL-Filter beigetreten war.

Einige Hintergrundkorrekturen wurden ebenfalls angewendet.

Die zweite Staffel des Spiels startete kürzlich mit der Rückkehr von Rust aus Modern Warfare 2 und der Ground War-Karte Zhokov Boneyard.

Spieler, die den Season Two Battle Pass besitzen, werden außerdem sofort mit einer Freischaltung für Special Forces Operator Simon „Ghost“ Riley belohnt, der in allen Multiplayer- und Special Ops-Modi spielbar ist.

Außerdem ist diese Woche der Battle Royale-Modus des Spiels durchgesickert. Die Leaks des Battle-Royale-Gerüchts hörten nicht nur beim Namen auf: Die vollständige Karte, Promo-Art, aber auch Informationen über Supply Station, Plunder, Killstreaks, Loadouts und Respawn-Mechaniken wurden geleakt.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.


Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.