Nachrichten / Spiele

Das neue FFVII Ever Crisis Beach-Event ist vielleicht nicht kanonisch, aber es macht Spaß

Das neue FFVII Ever Crisis Beach Event ist vielleicht nicht kanonisch, aber es macht auf jeden Fall Spaß

Ich spielte Die Krise von Final Fantasy VII Ever seit einer Woche, und ich kann nicht wirklich sagen, dass ich eine gute Zeit hatte. Ich bin einfach nicht beeindruckt von den eklatanten Versuchen, die Spieler mit jedem „begrenzten“ Angebotsbanner, das auftaucht, nachdem man buchstäblich alles im Spiel getan hat, um Geld zu betteln, und dem endlosen Wechseln zwischen einem Dutzend Menüs bis zum Leveln von Charakteren oder Waffen was das Spiel zu tun versucht. Deshalb bin ich absolut schockiert, wie gut mir das Neue gefällt Die Krise von Final Fantasy VII Ever Beach Festival Fun-Event, das letzte Woche begann.

Bild über Square Enix

Anmerkung des Herausgebers: Für einige Events in der Beach Festival Fun-Event-Story wird es Spoiler geben Die Krise von Final Fantasy VII Ever.

Am 10. September 2023 startete Square Enix das Beach Festival Fun-Event, um das Ende der Sommersaison zu feiern. Es enthält ein neues Badeanzugkostüm und eine Regenschirmwaffe für Zack, dreizehn Quests, um die Hauptgeschichte des Events abzuschließen, sowie zusätzliche Quests, um Materialien für die Waffenverbesserung und -synthese zu verdienen. Als ich mit der Veranstaltung begann, hatte ich sehr geringe Erwartungen und dachte, dass es sich um eine ziemlich einfache und unkomplizierte Aktivität handeln würde. Als mir klar wurde, dass es eine Geschichte gab und es sich nicht nur um eine Neuauflage von Zacks Urlaub handelte Final Fantasy VII KrisenkernIch fing an, mich wirklich auf die Veranstaltung einzulassen und erkannte, dass hier das Erlebnis zum Tragen kommt.

An einem Strand an der Costal del Sol genießt Zack seinen Urlaub abseits von Shinra, als plötzlich eine riesige Tonberry-Wassermelone auftaucht und offenbar versucht, die Strandbesucher anzugreifen. Dies inspiriert Zack dazu, alle zu verteidigen und sich dem seltsamen Feind zu stellen. Zack stoppt den Tonberry, aber er teleportiert sich zu einem anderen Strand, wo Cloud, Tifa und Aerith herumhängen. Während das Trio gegen die Wassermelonen-Tonbeere kämpft, erkennt Aerith, dass sie harmlos ist und möchte den Strandbesuchern nur dabei helfen, ein lustiges Wassermelonen-Bashing-Festival zu veranstalten, indem sie riesige Wassermelonen kreiert. Die drei Helden helfen Tonberry dabei, seinen Wunsch zu erfüllen, und schreiben ihm sogar einen Brief zum Mitnehmen, um andere Menschen an verschiedenen Stränden darüber zu informieren, dass er keine Gefahr für andere darstellt.

Die Veranstaltung ist ziemlich einfach, aber in der Umsetzung absolut bezaubernd. Die Chibi-Kunstrichtung der Charaktermodelle in jeder Zwischensequenz ist bezaubernd, insbesondere da Zack, Cloud, Aerith und Tifa alle ihre eigenen Strandkostüme tragen. Tatsächlich haben Aerith und Cloud die besten Kostüme. Aeriths Badeanzug ist ein süßer rosa Bikini mit weißem Spitzenbesatz, der wirklich zu ihrem Stil passt. Clouds Outfit sieht aus wie ein Matrosenoutfit mit sehr stilvollen goldenen Aiguillettes und er trägt lustige Sandalenstiefel. Unterdessen ist Tifas Kostüm langweilig und Zacks einfach Final Fantasy VII Krisenkern.

Die Geschichte im Die Krise von Final Fantasy VII Ever enthält eine eigene originelle und scheinbar nicht kanonische Handlung, da Zack in einer Zeit lebt, in der Cloud, Aerith und Tifa ebenfalls Freunde sind. Trotz seiner prekären Unterbringung in der Final Fantasy VII Canon, ich wünschte immer, ich würde mehr Zeit in dieser bestimmten Zeitleiste verbringen, nur um zu sehen, wie die anderen Charaktere hineinpassen, und das alles, weil ich so fasziniert davon war. Für eine herzerwärmende, risikoarme Geschichte über Strandspaß hat das Entwicklerteam wirklich viel Sorgfalt darauf verwendet, die Geschichte zu schreiben und sie für die Spieler unterhaltsam zu gestalten.

Wo dieses Ereignis nicht herausragt, ist die Vielfalt der Feinde. Bei den Feinden handelt es sich im Allgemeinen um wasserbasierte Feinde wie Sahara, Kastagnetten und Scherenklauen, die sich jedoch mit dem Abschluss jeder Mission wiederholen. Darüber hinaus werden Wassermelonen-Tonbeeren etwas nervig, sobald man ihr Angriffsmuster kennt. Ein neues Update, das am 16. September 2023 veröffentlicht wurde, fügte eine neue Questreihe für eine gelbe Wassermelonen-Tonbeere sowie neue Belohnungen hinzu, die es zu verdienen gab, aber nach Abschluss der ersten Quest fand ich sie der Mühe nicht wert. Es lohnt sich nicht, sich mit der Frustration darüber auseinanderzusetzen, dass die gelbe Wassermelonen-Tonbeere im Verlauf des Kampfes immer stärker wird, es sei denn, Sie geben im Spiel Geld aus, um bessere Ausrüstung zu erhalten.

Obwohl ich immer noch Zweifel habe Die Krise von Final Fantasy VII EverIch habe auf jeden Fall viel Spaß mit dieser Veranstaltung und hoffe, dass die nächste Veranstaltung dieses Maß an Engagement beibehält, eine unterhaltsame Geschichte und einzigartige Designs für jeden Charakter zu schaffen.

Die Krise von Final Fantasy VII Ever steht zum Download auf iOS- und Android-Geräten zur Verfügung. Die Beach Festival Fun-Veranstaltung endet am 28. September 2023.