Nachrichten / Spiele

Das neue Sword Art Online-Spiel Last Recollection adaptiert War of Underworld

Sword Art Online: Letzte Erinnerung

Ein Jugendstil Schwertkunst online Das Spiel läuft. Bei Full Dive Continue, einem Live-Event zum 10-jährigen Jubiläum des Anime, gaben Bandai Namco und Kadokawa bekannt Sword Art Online: Letzte Erinnerungein Action-Rollenspiel und eine Fortsetzung der 2020er Jahre Alicization Lycoris. Das Spiel soll 2023 auf aktuellen Konsolen und PCs erscheinen.

Entdecken Sie das Neue Schwertkunst online Spieltrailer unten.

La Sword Art Online: Letzte Erinnerung Der Teaser und die offizielle Website stellen die Prämisse vor, die die Geschichte von „War of Underworld“ aus den Originalromanen und dem Anime adaptiert. Wie in der Originalgeschichte ist die virtuelle Umgebung von Underworld (wo Kirito und seine Kumpel während der Ereignisse von gefangen waren Alicization Lycoris) steht kurz vor dem Ruin. Das Tor zwischen dem Imperium der Menschen und dem Dark Territory wird überschritten, und der „Final Load Test“ – eine massive Invasion, die das Potenzial der in Underworld lebenden KI-Lebensformen testen soll – beginnt. Ein neuer Charakter, ein dunkler Ritter namens Dorothy, entkommt mit Sarai aus dem Dark Territory. Dorothy versucht, ihr unveränderliches Schicksal zu beenden, was sie dazu bringt, sich zu fragen, was der Unterschied zwischen dem Ende der Welt und ihrem Tod ist.

Sword Art Online: Letzte Erinnerung wird die neuen Ereignisse von War of Underworld an die einzigartige und originelle Zeitachse des Spiels anpassen, die durch die verschiedenen fortbesteht Schwertkunst online Spielanpassungen. Es wird die bisher größte Liste spielbarer Charaktere in der Franchise und die meisten Story-Episoden haben. Neben neuen Originalcharakteren wie Dorothy zeigen der Trailer und die Website Charaktere, die in der Geschichte von War for Underworld eine Rolle gespielt haben, wie Shuster (auch bekannt als Shasta), Lipia, Iskahn und Dil, Anführer der Armeen des Dark Territory. Sängerin ReoNa wird erneut den Titelsong des Spiels liefern.

Yoshitsugu Matsuoka, der Kirito im Anime und in den Spielen die Stimme gibt, hat eine Videobotschaft für die Fans aufgenommen.

In dem Video erklärte Matsuoka, dass sich die Zeitleiste des Spiels von der des Animes und der Romane unterscheidet und dass sich auch einige Ereignisse und Charaktere unterscheiden. In der Tat, die Slogans von letzte Erinnerung versprechen, dass die Geschichte „neu“ sein wird, und untersuchen verschiedene Ergebnisse (wie Charaktere wie Kirito und Eugeo, die bei Ereignissen anwesend sind, für die sie in der ursprünglichen Geschichte nicht da waren).

Sword Art Online: Letzte Erinnerung startet 4 in Japan auf PS5, PS2023, Xbox One, Xbox Series X|S und PC. Veröffentlichungspläne für Übersee müssen noch bestätigt werden. Der Vorherige Schwertkunst online Spiel, Alicization Lycoriskam 2022 zu Nintendo Switch, Jahre nachdem es auf PS4, Xbox One und PC verfügbar war.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.