Die beliebtesten Spiele, Fallout, Nachrichten / Spiele

Der neue Fallout 4-Patch behebt keine Update-Probleme der nächsten Generation

Der neue Fallout 4-Patch behebt keine Update-Probleme der nächsten Generation

Es ist eine seltsame Zeit, ein Fallout-Fan zu sein. Auf der einen Seite gibt es die TV-Serie, die die Spiele einem breiteren Publikum vorstellt und es schafft, ein besseres Gefühl zu erzeugen, als man es sich erhofft hätte. Du hast Fallout 4 beliebter denn je, aber auf der anderen Seite gibt es das Next-Gen-Update. Seine Veröffentlichung führte zu einer Menge neuer Probleme im Spiel und verfehlte sein beabsichtigtes Ziel, insbesondere auf dem PC. Ein zweiter Patch wurde gerade veröffentlicht, um einige dieser Probleme zu beheben, aber leider läuft es immer noch nicht gut.

Falls Sie es verpasst haben: Das Next-Gen-Update für Fallout 4 zielte darauf ab, das Spiel auf modernen Systemen besser laufen zu lassen. Das Rollenspiel ist fast neun Jahre alt und es treten allmählich Kompatibilitätsprobleme mit neueren PCs und Konsolen der letzten Generation auf. Das Next-Gen-Update sollte dabei helfen, doch sein Start wurde durch technische Probleme, fehlerhafte Mods und versprochene Funktionen, die nicht richtig funktionierten, getrübt.

Der heutige Patch hat einige Probleme mit dem Next-Gen-Update behoben, aber es gibt einige Knackpunkte, mit denen die Community nicht zufrieden ist. Beispielsweise führte die im Next-Gen-Update hinzugefügte Ultra-Wide-Unterstützung zu einer Erweiterung der Benutzeroberfläche, was auch heute noch der Fall ist. Einige beliebte Mods, die gerade erst wieder verwendbar sind, sind wieder kaputt, und es gibt andere Probleme, die zu instabilen Fanreaktionen führen.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gab es über 400 Antworten auf die Ankündigung von Steam, wobei die überwiegende Mehrheit der Antworten äußerst unzufrieden war. Eine der größten Beschwerden von Fallout 4-Spielern ist, dass sich die meisten Patchnotizen auf Steam auf die Konsolenversionen des Spiels beziehen und PC-bezogene Probleme kaum oder gar nicht behoben werden.

Abgesehen von PC-spezifischen Problemen scheinen auch die neuen Funktionen, die dieses neueste Update für Konsolen ermöglicht, Probleme zu verursachen. Neue Anzeigeeinstellungen für Konsolen der aktuellen Generation wurden aktiviert, Bethesda bittet die Spieler jedoch, diese nicht zu verwenden.

Es ist eine äußerst seltsame Zeit für Fallout 4-Fans, da Probleme schneller auftauchen, als der Entwickler sie scheinbar beheben kann, und lang versprochene Funktionen bei der Ankunft kaum implementiert werden. Im Moment müssen wir abwarten, ob ein weiterer Patch in Arbeit ist, der diese Probleme behebt, hoffentlich ohne Mods ein drittes Mal kaputt zu machen.

Sie können zur Steam-Ankündigung gehen, um die vollständigen Patchnotizen anzuzeigen. Wenn Sie Ihr Spiel erweitern möchten, können Sie mit unserem Leitfaden zu den besten Fallout 4-Mods Ihr Erlebnis nach Ihren Wünschen aufteilen und verändern. Oder erleben Sie eine andere Perspektive mit unserem besten Apokalypse-Spieleführer.

Sie können uns auch auf Google News folgen, um täglich Neuigkeiten, Rezensionen und Anleitungen zu PC-Spielen zu erhalten, oder in unserem PCGN-Deals-Tracker nach tollen Angeboten suchen.