Nachrichten / Spiele

„Breath of the Wild“-Splitscreen-Mod wird diese Woche veröffentlicht

„Breath of the Wild“-Splitscreen-Mod wird diese Woche veröffentlicht

Ein Splitscreen-Multiplayer-Mod für Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis wurde in einem neuen Video gezeigt, mit einer vollständigen Veröffentlichung später in dieser Woche.

Ein achtminütiges Video des von Benutzer Kirbymimi entwickelten Mods wurde letzte Woche (23. Juli) veröffentlicht, wobei eine Veröffentlichung des Mods in seiner Beta-Phase diese Woche für den 29. Juli geplant ist (via Eurogamer).

Aus dem Video platziert der Mod einen Spieler in der oberen Hälfte des Bildschirms und den anderen in der unteren. Der Mod unterstützt auch bis zu vier Spieler gleichzeitig im Couch-Koop.

Schauen Sie sich den Mod unten in Aktion an.

Sie können sich Kirbymimi's Discord hier ansehen oder den Mod finden unter Spiel Banane hier stattdessen. Interessierten wird empfohlen, Discord zu nutzen, um sich über den Mod-Upload und den aktuellen Fortschritt auf dem Laufenden zu halten.

Es ist derzeit unklar, wie der Mod genau funktioniert und ob Spieler sich automatisch Gegenstände geben können oder nicht, ob sie von jedem Charakter geteilt werden oder ob jeder Link ein separates Inventar hat.

Kirbymimi hat auch ein Spiel für vier Spieler entwickelt Wind Waker mod, die darauf abzielt, sich was vorzustellen vier Schwerter würde aussehen, als wäre es drin Wind Waker stattdessen und dieser Mod ist auch im geteilten Bildschirm aktiviert.

diese Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis mod führt Sie möglicherweise zur Veröffentlichung der unbenannten Fortsetzung des Spiels, die kürzlich auf Anfang 2023 verschoben wurde. wollte die Entwicklungszeit verlängern. Der Titel des kommenden Spiels ist derzeit nicht bekannt.

In anderen Nachrichten, Oger-Taktik: Wiedergeboren hatte ein weiteres Leck, das das mögliche Veröffentlichungsdatum des Spiels, neue Details und sogar einige Screenshots enthielt.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.