Nachrichten / Spiele

Knockoff Demon Slayer-Spiel, das dem Sonnenlicht ausgesetzt ist und in 5 Tagen heruntergefahren wird

Eine Nachahmung Dämonen Jäger Das Spiel wurde kürzlich für Smartphones veröffentlicht, aber es dauerte nicht lange, bis Tanjiros Rachefeldzug ein Ende fand. (Dankeschön, Automatisieren.)

Dämonen JägerDer japanische Titel von Kimetsu kein Yaiba, was "Klinge der Dämonenzerstörung" bedeutet. Am 24. April 2020 wurde eine Smartphone-App namens Kisatsu kein Tsurugi („Sword of Demon Slaying“) in Japan veröffentlicht. Das Spiel hatte nicht nur einen ähnlichen Namen, sondern auch eine kopierte Geschichte und dazu passende Charakterdesigns. Jedoch, Tanjiros Tatsuyas Suche nach Rache an den Dämonen, die seine Familie getötet haben, ist zu Ende. Das Spiel wurde heute offiziell geschlossen, nachdem Mikrotransaktionen abrupt beendet und aus dem Store gelöscht wurden.

Hier einige Screenshots:

Die Geschichte Kisatsu kein Tsurugi handelt von einem jungen Mann namens Tatsuya, der auf eine Reise geht, um Dämonen zu töten, nachdem seine Familie von Dämonen getötet wurde. Es ist im Wesentlichen Dämonen Jäger mit allem, ähnliche Charaktere wie sogar das Logo-Design.

Hier haben wir Tatsuya und seine Schwester Kasumi, sowie den feigen Hikaru und den Hitzkopf Okami.

Wie Sie sehen, ist das ganze Team im Spiel.

Über den südkoreanischen Entwickler namens Ten-Nine ist nicht viel bekannt. Das Gameplay war ein einfacher 2D-Side-Scroller mit Systemen, die anscheinend kopiert worden waren Schwertmeistergeschichte wurde letzten September von CodeCAT in Südkorea veröffentlicht.

Koreanische Spieleseite Spiel Mekka wandte sich an Ten-Nine, um nach den Ähnlichkeiten des Spiels zu fragen und Dämonen Jäger. Allerdings, so der Manager, Kisatsu kein Tsurugi spielt in einer Welt, in der du Dämonen bekämpfst. Es enthält auch Charaktere in japanischer Kleidung. Während Ten-Nine die Plagiatsvorwürfe weiterhin bestreitet, steht das Spiel auf den Smartphone-Märkten nicht mehr zum Download zur Verfügung.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.