Nachrichten / Spiele

Der langjährige „Battlefield“-Kreativdirektor Lars Gustavsson verlässt Dice

'Battlefield Bad Company 2' wurde geschrieben, um 'Call Of Duty' zu verarschen

Schlachtfeld Creative Director Lars Gustavsson verlässt EA Dice, um ein „neues Abenteuer“ zu suchen, und trennt sich von dem Studio, mit dem er über 20 Jahre zusammengearbeitet hat.

In einem gestern (8. September) veröffentlichten Blogbeitrag bestätigte EA den Abgang von Gustavsson.

„Creative Director Lars Gustavsson, der seit Beginn der Franchise dabei ist und liebevoll Mr. Battlefield genannt wird, hat entschieden, dass er bereit für ein neues Abenteuer ist“, schrieb er Schlachtfeld Geschäftsführer Byron Beede. „Wir möchten ihm für seine unschätzbare Erfahrung, Expertise und Freundschaft in all diesen Jahren danken. »

Beede fuhr fort, dass Gustavsson „einen bedeutenden Teil seines Lebens dem gewidmet hat Schlachtfeld und ist stolz darauf, dazu beigetragen zu haben, das Franchise zu dem zu machen, was es heute ist", und fügte hinzu, dass er "aufgeregt ist, den Staffelstab an die nächste Generation von zu übergeben Schlachtfeld Schöpfer bei Dice, Ripple Effect, Industrial Toys und Ridgeline Games.

Während seiner Zeit bei Dice machte Gustavsson viele der beliebtesten Einträge des Spiels. Gustavsson war es Battlefield 3leitender Multiplayer-Designer von und geleitet Schlechte Gesellschaft 2 in 2010.

Schlachtfeld 2042
Battlefield 2042. Kredit: EA.

An anderer Stelle im Blog bestätigte Beede dies Schlachtfeld erhält eine neue „Erzählkampagne“ von Ridgeline Games, dem Studio von Halo Mitschöpfer Marcus Lehto.

„Marcus wird seine langjährige Erfahrung in der Erschaffung fesselnder Welten und fesselnder Geschichten einbringen Schlachtfeld„Beede hat geteilt. „Mit Unterstützung eines Weltklasse-Teams wird er die Anklage leiten, eine erzählerische Kampagne zu entwickeln, die in den USA spielt Schlachtfeld Universum, das die Fans auf neue und aufregende Weise fesseln wird, während es den klassischen Elementen der Serie treu bleibt.

Der Blog teilte auch mit, dass EA daran arbeite, „mehrere Studios unter einem Führungsteam aus Branchenveteranen zu koordinieren, um ein verbundenes Netzwerk aufzubauen“. Schlachtfeld Universum“, obwohl noch keine Pläne über das nächste Spiel von Ridgeline hinaus angekündigt wurden.

In anderen Gaming-News erfahren Sie hier, wie Sie den D23 Disney & Marvel Game Showcase sehen können, der heute (9. September) ausgestrahlt wird.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.