Nachrichten / Spiele

Der Diablo 4-Entwickler entschuldigt sich für das fehlende XP und sagt, dass eine „schnelle Lösung“ kommt

Der Diablo 4-Entwickler entschuldigt sich für das fehlende XP und sagt, dass eine „schnelle Lösung“ kommt

Diablo 4 wird ständig erweitert, da Blizzard weiterhin regelmäßige Updates mit zusätzlichen Inhalten, Fehlerbehebungen und mehr herausbringt. Mit einer Erweiterung und vielen kommenden Staffeln beherbergt das riesige Rollenspiel eine Community aus engagierten Fans und Neulingen. Fans bereiten sich darauf vor, das neueste Event des Spiels zu genießen, die wiederkehrende Mother's Blessing Week, die einen großen Gold- und XP-Bonus bietet. Obwohl die Veranstaltung gerade erst begonnen hat, sagt Blizzard, dass man sich bereits eines Problems mit fehlenden XP bewusst ist.

Während sich die Spieler zum neuen „Mother’s Blessing Week“-Event von Diablo 4 begeben, um leckeres Gold und XP zu ergattern, bemerken einige Fans ein Problem mit der zusätzlichen Verbesserung des RPG-Spiels. Das Event soll den XP- und Gold-Spielern, die sie durch das Töten von Monstern verdienen, eine 35-prozentige Erhöhung bescheren, bringt aber offenbar nur 25 % mehr. Das sind 10 % weniger, als die Buff-Fans erwartet hatten, und einige haben es bemerkt.

Ein Spieler, der auf Twitter als „Chronikz“ bekannt ist, befragt Blizzard direkt zu dem Problem und weist auf den fehlenden 10-Prozent-Boost hin. Der Beitrag des Fans löste eine Antwort von Adam Fletcher, dem Global Director of Community Development von Diablo 4, der erklärt, dass dem Team bewusst ist, dass das XP-Bonus-Event von Diablo 4 nicht wie geplant stattfinden wird. Der Entwickler sagt, dass das Team „derzeit daran arbeitet“ und eine „schnelle Lösung“ in Arbeit sei.

„Der Tooltip muss möglicherweise vom Kunden korrigiert werden“, fährt Fletcher fort, „aber wir können das Backend reparieren.“ Mit dem nächsten Patch wird der Event-Boost auf den erwarteten Bonus von 35 % erhöht. Während Fletcher nicht genau sagt, wann der Patch verfügbar sein wird, sagt er, dass er „heute Nachmittag“ veröffentlicht wird, was bedeutet, dass der fehlende XP-Fehler die Event-Boni nicht sehr lange beeinträchtigen sollte.

Spieler haben bis zu Montag 27 November um das reichliche Gold und die EP zu genießen, die sie durch das Töten der Monstrositäten im Heiligtum erhalten. Dieser zeitlich begrenzte Bonus soll Ihnen den Weg zum Abschluss der Saisonreise erleichtern, bevor Zir's Slaughterhouse fällt, und Ihnen dabei helfen, in den Rängen des Bloodstained Season Battle Pass aufzusteigen.

Während Sie darauf warten, den XP- und Gold-Bonus voll auszunutzen, stöbern Sie in unserem Leitfaden zu den größten und schlechtesten Versionen von Diablo 4, um Ihren Aufstieg an die Spitze noch einfacher zu machen. Alternativ können Sie sich unsere Zusammenfassung aller Klassen in Diablo 4 ansehen, um zu sehen, was Sie als Nächstes spielen sollten. Sie sollten uns auch auf Google News folgen, um täglich weitere PC-Gaming-Neuigkeiten, Anleitungen und Rezensionen zu erhalten.