Nachrichten / Spiele

„Heartstopper“-Star Sebastian Croft reagiert auf Gegenreaktionen wegen seiner Beteiligung an „Hogwarts Legacy“

'Heartstopper'-Star Sebastian Croft reagiert auf die Gegenreaktion wegen seiner Beteiligung an 'Hogwarts Legacy'

Heartstopper-Star Sebastian Croft hat sich über seine Rolle in dem umstrittenen Film geäußert Harry Potter Spiel Das Erbe von Hogwarts.

Letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass Croft einen von zwei spielbaren Charakteren sprechen wird Das Erbe von Hogwarts, ein Action-Rollenspiel, das von Warner Bros. unter ihrem Label Portkey Games, neben Amelia Gething. Simon Pegg wurde als Schulleiter von Hogwarts bestätigt.

Viele Fans drohen jedoch damit, die Veröffentlichung zu boykottieren Harry Potter die Geschichte der Autorin JK Rowling über angebliche Transphobie.

Nehmen Sie zu TwitterCroft (der Ben Hope in der Netflix-Show spielt) erklärte: „Ich wurde vor über 3 Jahren für dieses Projekt gecastet, damals, als alles Harry Potter war für mich, war die magische Welt, mit der ich aufgewachsen bin. Das war lange bevor ich den Standpunkt von JK Rowling kannte.

„Ich glaube von ganzem Herzen, dass Transfrauen Frauen und Transmänner Männer sind“, fuhr er fort.

„Ich weiß jetzt viel mehr als vor 3 Jahren, und ich hoffe, in den nächsten 3 Jahren noch viel mehr zu lernen. Es tut mir wirklich leid für alle, die durch diese Ankündigung verletzt wurden. Kein LGB ohne T.

Laut FAQ, Das Erbe von Hogwarts wurde nicht von geschrieben Harry Potter Autorin JK Rowling, obwohl es ihrer "ursprünglichen Vision" treu bleibt.

Vorsitzender von Warner Bros. Games fuhr fort: „Während JK Rowling der Schöpfer von ist Harry Potter, und wir erwecken diese Welt mit der Macht des Portschlüssels zum Leben, an vielen Orten ist sie auch eine Privatperson. Und das bedeutet, dass sie das Recht hat, ihre persönliche Meinung in den sozialen Medien zu äußern. Ich kann ihr nicht zustimmen und ich kann ihrer Haltung zu einer Reihe von Themen nicht zustimmen, aber ich kann zustimmen, dass sie ein Recht auf ihre Meinung hat.

Die Hauptdarsteller von Harry Potter (Rupert Grint, Daniel Radcliffe, Emma Watson) gehören zu denen, die seine Ansichten ebenfalls verurteilt haben.

Polemik Harry Potter Das Spiel soll am 10. Februar auf PlayStation 5, Xbox Series X/S und PC erscheinen. Eine Version für Playstation 4 und Xbox One folgt am 4. April, während Nintendo Switch-Spieler bis zum 25. Juli warten müssen.

Inzwischen wurden zwei weitere Staffeln von Heartstopper von Netflix bestätigt, wobei die Produktion bereits angelaufen ist. Ein Veröffentlichungsdatum muss jedoch noch bestätigt werden.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel