Nachrichten / Spiele

Path of Exiles neue Ernteliga ist Stardew Valley trifft auf Diablo

In Path of Exile: Harvest dreht sich alles um das Farmen von Monstern. Buchstäblich. Wie der Name vermuten lässt, besteht die neueste Liga und die laufende ARPG-Erweiterung darin, Ihre eigene Farm zu gründen – außer Sie werden keine köstlichen Ernten ernten, wenn Ihre Samen sprießen. Stattdessen bringen Ihre Pflanzen, wenn sie zur Ernte bereit sind, eine Menge Monster zum Töten, und wenn Sie erfolgreich sind, können Sie ihre Lebenskraft mit Kondensatoren sammeln und daraus mächtige Gegenstände herstellen.

Der Entwickler Grinding Gear Games ist sich bewusst, dass nicht alle seiner Spieler ein Farmspiel spielen möchten, also haben sie sich alle Mühe gegeben, die Einrichtung und Wartung Ihrer Monsterfarm zu einer einfachen Aufgabe zu machen. GGG ist auch daran interessiert, diese Liga von der vorherigen, kampflastigen Delirium-Liga zu unterscheiden. Obwohl es also immer noch viele Verstümmelungen geben wird, musst du kreativ sein, um die besten Belohnungen zu erhalten.

Natürlich bringt die kommende Harvest League auch Änderungen an Fähigkeiten und Kampfstilen sowie jede Menge neue legendäre Ausrüstung. Wir haben eine Vorschau auf die neue Liga und den Inhalt von PoE 3.11 erhalten. Lesen Sie also weiter, um alles zu erfahren, was wir über Harvest wissen.

POE 3.11 VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: WANN FINDEN SIE DIE ERNTE?

Das Veröffentlichungsdatum von PoE 3.11 ist der 19. Juni 2020 für PC und die Woche vom 22. Juni 2020 für Xbox One und PS4. Chris Wilson, CEO von Grinding Gear Games, besteht darauf, dass der Veröffentlichungstermin für Harvest am 19.

ÜBERSICHT DER ERNTELIGA

Die Ernteliga beginnt mit deiner Begegnung mit einem neuen NPC, Oshabi. Von ihrem Volk, den abergläubischen Azmeri, geächtet, inspirierte sie ihr Interesse für das Potenzial des Gartenbaus, eine neue Identität zu suchen. Sie entdeckt einen neuen Bereich namens Sacred Grove, einen alten und mysteriösen Garten. Um ihr bei ihrem Streben nach Selbstfindung zu helfen, bittet sie Exilanten, ihr bei der Erfüllung ihrer Träume von der Monsterzucht zu helfen.

Für Sie bedeutet dies, dass Sie beim Spielen in Path of Exile auf magische Baumwurzeln stoßen, die die Standorte von Samen-Caches anzeigen – es gibt mindestens einen in jedem Bereich des Spiels die dann im Heiligen Hain gepflanzt werden können. Oshabi öffnet jedes Mal, wenn du einen Cache öffnest, ein Portal zum Hain, also ist es ein ziemlich sofortiger Prozess und sollte dich nicht zu lange dazu bringen, Mobs niederzustrecken.

Im Heiligen Hain angekommen, können Sie die Samen überall pflanzen, aber bei dieser Entscheidung gibt es viel zu beachten, wie wir unten erklären. Sie müssen auch einen Sammler in der Nähe aller Samen bauen, damit Sie all die süße Lebenskraft aufsaugen können, sobald sie geblüht haben - klicken Sie einfach auf den Sammler und die Pflanzen werden voller Monster, um zu kämpfen.

So wirken die Samen

Es gibt drei Arten von Samen, und jede wird durch eine andere Farbe angezeigt. Die Arten von Samen sind Vivid, Primal und Wild. Das Samenwachstum wird jedes Mal ausgelöst, wenn Sie einen Samen-Cache öffnen - jedes Mal, wenn Sie dies tun, beginnen Sie einen Wachstumszyklus und alle Pflanzen in Ihrem Garten werden ein wenig mehr wachsen.

Gemeinsame Ressourcen: Das beste Kostenlose MMOs auf dem PC

Die Samen haben auch Level-Ränge. Level 1-Samen sind ziemlich unkompliziert und sollten nur in der Nähe eines Sammlers desselben Typs gepflanzt werden.

Samen der Stufe XNUMX sind etwas schwieriger, bringen aber offensichtlich größere Belohnungen – dies wird zu einigen ziemlich komplizierten Gartenlösungen bei Spielern führen, die ihre Ernte maximieren möchten. Erwarten Sie, dass einige Samen der Stufe XNUMX einige Samennachbarn, Bewässerung und mehr erfordern.

Samen der Stufe XNUMX können manchmal von Monstern fallen, die Sie mit Samen der Stufe XNUMX töten. GGG ging nicht ins Detail, versichert uns aber, dass Level-XNUMX-Samen noch schwieriger anzubauen sein werden.

Erntezeit

Natürlich ist das Hauptziel nicht, einen schönen Garten anzulegen, sondern die Ernte zu ernten… im wahrsten Sinne des Wortes. Der Sinn dieser Momente besteht darin, sicherzustellen, dass die Spieler die Bosskämpfe ihrer Träume erstellen können, und die Belohnungen, die Sie für den Sieg erhalten, sind ein großer Teil davon. Sie können bis zu 48 Pflanzen gleichzeitig ernten, daher sind Kampfkombinationen, gelinde gesagt, umfangreich.

Es gibt sogar separate Endgame-Level-Bosse, die auch mit den richtigen Kombinationen und Level-XNUMX-Samen gezüchtet werden können. Es gibt drei dieser Begegnungen, eine für jede der drei Samenarten, aber ein vierter, noch kniffligerer Feind wurde gehänselt.

Handwerk

Wenn es ums Crafting geht, hofft Grinding Gear Games, ein ganz anderes Tempo für die Harvest League vorzugeben. Aufeinanderfolgende Ligen erfordern immer mehr Belohnungen, um sich gut zu fühlen, lohnend zu sein und diesen inflationären Zyklus zu bekämpfen.

Freizeit: Die besten RPG-Spiele auf dem PC

Verschiedene Arten von Samen schaffen verschiedene Herstellungsoptionen, die nach Abschluss der Ernte verfügbar sind. Je mehr Samen Sie haben, desto mehr Optionen haben Sie, um die Beute zu Ihren Gunsten zu lenken, wobei höherstufige oder seltene Samen einige sehr ungewöhnliche Handwerkseigenschaften bieten. Um die besten Belohnungen zu erhalten, benötigen Sie einen abwechslungsreichen Garten, damit Sie die hohen Anforderungen an die Lebenskraft der höheren Handwerksoptionen erfüllen können.

Neue einzigartige Gegenstände

Zusätzlich zu den in Harvest eingeführten neuen Mechaniken wird die neue Liga dem Spiel auch 12 einzigartige Elemente hinzufügen, von denen einige Belohnungen aus der Liga selbst sind. Grinding Gear Games hat zwei gezeigt, um Ihren Appetit anzuregen.

Der erste neue einzigartige Gegenstand heißt Doryani's Prototype Unique Armor und wurde mit Blick auf den Blitz entwickelt. Erstens können Sie nur Blitzschaden verursachen - am wichtigsten ist, dass dies nicht der Fall ist konvertieren Ihr Blitzschaden, es bedeutet nur, dass alle Nicht-Blitzschäden in Ihrem Build verschwunden sind.

Um dies zu kompensieren, haben jedoch alle Feinde die gleiche Blitzresistenz wie Sie. Wenn Sie also Ihren niedrig halten, können Sie Feinden extrem hohen Blitzschaden zufügen, mit der offensichtlichen Folge, dass Sie ist wiederum sehr anfällig für Blitzschäden. Die letzte zu berücksichtigende Eigenschaft ist, dass normale Rüstung zu deiner Blitzresistenz beiträgt, aber als Zauberer ist es schwierig, besonders Panzerausrüstung auszurüsten. Schauen Sie sich dieses Puzzle an und Sie könnten einen sehr unterschiedlichen und leistungsstarken neuen PoE-Build haben.

Ein weiteres neues einzigartiges Objekt ist der einzigartige Ring Storm Secret, der für Herald Bomber-Versionen entwickelt wurde. Dieser Ring verbessert im Wesentlichen eine gängige Utility-Fertigkeit namens Herald of Thunder, indem er die Häufigkeit von Schocks erhöht, sodass Sie ihn als primäre Schadensquelle verwenden können, da er ständig Feinde um Sie herum platt.

Liebhaber von Zweihandwaffen

GGG zielt darauf ab, Zweihandwaffen-Buffs mit einer Reihe subtiler Skill- und Statistik-Optimierungen zurück in die Meta zu bringen. Zweihandwaffen werden auf allen Ebenen mit verbesserten passiven Fähigkeiten verbessert, um sie zu unterstützen.

Nächste Stufe: Veröffentlichungsdatum von Path of Exile 2

Zum Beispiel ist der Fist of War Support Gem so konzipiert, dass er am besten mit Zweihandwaffen funktioniert. Dies erhöht deine Angriffe, sodass alle paar Sekunden ein Geist über dir erscheint und dir hilft, indem er einen Angriff auflädt. Während dieser Edelstein mit Einhandwaffen funktioniert, ist der Effekt deutlich schwächer als bei Zweihandwaffen, da er nur zu einem einzigen Angriff beiträgt.

Neben dem Start von Harvest werden viele, viele weitere Optimierungen vorgenommen und es gibt viele Dinge, die es beim Start zu erkunden gilt. Es gibt also viel für PoE-Spieler zu tun, wenn 3.11 veröffentlicht wird.