Nachrichten / Spiele

No Man's Sky Living Ship-Update führt eine neue Klasse biologischer Schiffe ein

Von Stephany Nunneley,
Mittwoch, 19. Februar 2020 14:58 GMT

Das neueste Update von No Man's Sky führt eine neue Klasse biologischer Schiffe und eine neue Story-Mission ein.


Genannt das Living Ship Update, das neueste Inhaltsupdate für Niemands Sky enthält auch "mysteriöse Weltraumbegegnungen" und zusätzliche NPCs.

Lebende Schiffe sind eine neue Klasse empfindlicher Raumfahrzeuge, und es gibt Dutzende von Variationen, die durch das Verfahren erzeugt werden. Jeder hat seinen eigenen Satz einzigartiger organischer Technologien, die ebenfalls prozedural generiert werden.

Die neue Missionsreihe Starbirth "wird die Spieler durch die alten Erfahrungen von Korvax führen", was zur Entwicklung der Raumschiffe führte.

Sie werden auch mit neuen Weltraumobjekten und seltsamen neuen Lebensformen in Kontakt kommen, und NPCs können Ihren Kommunikator jetzt im Weltraum begrüßen. Erwarten Sie, dass neues Inventar verkauft wird, oder bitten Sie um Hilfe.

Das Update enthält auch Verbesserungen der Lebensqualität, Optimierungen und Fehlerbehebungen.

Es ist jetzt für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

No Man's Sky Patch 2.3 Patchnotes

Lebendes Schiff

  • Wir stellen ein neues Raumschiff vor, das Living Ship.
  • Diese Schiffe verfügen über ein eigenes exklusives Angebot an organischen Technologien und können nicht mit herkömmlichen Mitteln aufgerüstet werden.
  • Passen Sie Ihren Spielstil an die Einschränkungen und Vorteile dieser organischen Technologien an oder schlüpfen und entwickeln Sie neue Verfahrensverbesserungen, um Ihr eigenes maßgeschneidertes Schiff zu entwickeln.

Missionen

  • Inkubiere dein leeres Ei und entdecke den Ursprung lebender Schiffe mit einer neuen Missionskette, Starbirth.
  • Wenn Sie diese Missionen abschließen, wird das Leerenei in Ihrem eigenen prozedural generierten lebenden Schiff ausgebrütet.
  • Aus später bebrüteten Eiern können weitere Gefäße schlüpfen.

RAUMBEGEGNUNGEN

  • Wenn Sie den Pulsmotor verwenden, um zwischen Planeten zu fliegen, besteht die Möglichkeit, auf seltsame Objekte im lokalen Raum zu stoßen.
  • Lassen Sie den Puls fallen, um die Begegnung zu beginnen.
  • Eine große Auswahl an seltsamen Gegenständen und exotischen Belohnungen erwartet dich ...
  • Je nach den Eigenschaften des Sonnensystems haben unterschiedliche Begegnungen unterschiedliche Chancen.

Händlerräume

  • Neben seltsamen Gegenständen können die Spieler auch auf vorbeifahrende Handelsschiffe stoßen.
  • Diese begrüßen den Spieler, wenn er den Pulsmotor verwendet und benötigen möglicherweise Hilfe, ein Handelsangebot usw.

Lebensqualität

  • Wenn Spieler in einer Gruppe sind, aber keine aktive Nexus-Mission haben, können sie beim Abheben von der Weltraumanomalie jetzt wählen, ob sie das System eines anderen Spielers in ihrer Gruppe direkt verlassen möchten.
  • Es wurden eine Reihe von Problemen behoben, die verhinderten, dass Planetenkarten und andere Scans aus einer zu engen Auswahl an Gebäuden auswählen. Spieler sollten nicht mehr wiederholt in dasselbe Gebäude geschickt werden, wenn sie mehrere Karten verwenden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das manchmal Notsignale zu einem abgestürzten Schiffsstandort ohne ein abgestürztes Schiff verursachte.
  • Es wurde eine Schaltfläche zum sofortigen Teilen hinzugefügt, mit der Spieler Stapel von Gegenständen schnell in zwei Hälften teilen können.
  • Spieler können jetzt die Tasten gedrückt halten, um die Stapel zu vergrößern oder zu verkleinern, anstatt sie wiederholt drücken zu müssen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass die Exocraft-Beschwörungsstation funktionierte, wenn sie in einer Basis platziert wurde.
  • Die Reichweite der Exocraft Summon Station wurde verbessert, sodass Exocraft von überall im System beschworen werden kann.
  • Die von Ihnen entdeckten Planeten müssen nicht mehr mehrmals gescannt werden, um ihre Ressourcen aus dem Weltraum zu sehen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Pop-up „Planetary Resources“ beim Pulsieren auf einen Planeten blinkte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Zugang zu Raumstationen aus engen Winkeln erschwerte.
  • Lassen Sie Raumschiffe während des atmosphärischen Fluges umkehren, wenn sie in einer anderen Geometrie stecken bleiben.
  • Der Autoloader des Startsystems funktioniert jetzt, während der Spieler im Cockpit sitzt, wenn das Schiff von Bord geht.
  • Verbesserte VR-Schwimmsteuerung für VR-Geräte, die Zauberstäbe verwenden.
  • Deutlich erhöht wurde die Entfernung, mit der Spieler die Kamera im Fotomodus bewegen können.

Optimierungen

  • Eine Reihe wichtiger GPU-Optimierungen für das Terrain-Rendering eingeführt.
  • Einführung einer Reihe wichtiger Optimierungen für die Landerzeugung.
  • Eine Reihe wichtiger Speicheroptimierungen wurden eingeführt.
  • Einige kleinere Ladezeitoptimierungen wurden eingeführt.
  • Einige kleine Optimierungen und visuelle Korrekturen beim Cloud-Rendering wurden eingeführt.
  • Eine Reihe von Wasser-Rendering-Optimierungen für PSVR eingeführt.

Fehlerbehebung

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Näherungsschalter von einem leeren Exocraft aktiviert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Abziehbilder beim Anpassen von Exocraft-Erscheinungsbildern nicht funktionierten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Benutzeroberfläche des Analysevisiers in VR wackelte.
  • Es wurden eine Reihe von Problemen behoben, die es schwierig machten, das Zentrum der Galaxie zu verzerren.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Anzahl der Kills in der letzten Mission des Büchsenmachers zurückgesetzt wurde, wenn Spieler während des Kampfes ein Gebäude betraten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Kauf von Carbon Planters verhinderte.
  • Missionen im Nexus-Baustil markieren die gewünschte Baustelle korrekt, wenn Spieler den Planeten während der Mission verlassen.
  • Es wurden eine Reihe von Problemen behoben, die das Entfernen oder Platzieren von Gegenständen in Lagerbehältern verhinderten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Hacker manchmal unglaublich falsche Beträge forderten, wenn sie um Frieden verhandelten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Spezialmissionsportale auf dem Pfad der Artemis nicht richtig funktionierten, wenn sie in einem aktiven Zustand belassen wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass ein an einem Handelsposten angedocktes Schiff beim Laden in das Spiel unter dem Landeplatz platziert wurde.
  • Behebung eines Problems, das zu einer falschen Ausrichtung von Filtersymbolen in der Galaxy-Karte führte.
  • Es wurde ein seltener Absturz behoben, der beim Warping zu einer Basis nach der Verwendung eines Portals auftreten konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Nexus-Missionen über das Missionsprotokoll neu gestartet werden konnten.
  • Es wurden eine Reihe von Problemen behoben, die dazu führen konnten, dass Nexus-Missionen ungeeignete Sternensysteme auswählen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Nexus-Missionen Spieler in das falsche Gebäude schickten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Visuals für den Personal Refiner gelegentlich in der Ich-Perspektive gerendert werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das die Animation des Personal Refiner nach Abschluss des Refiners verhinderte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Namen unbekannter Planeten durch ihre Monde angezeigt wurden.
  • Die Position von HUD-Markern in der Benutzeroberfläche des Analysevisiers wurde verbessert.
  • Die Positionierung der Schiffsreparatur-Benutzeroberfläche in VR wurde verbessert.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Fadenkreuz des Schiffes wackelte.
  • Einige kleinere Textprobleme in den Missionszielen und im Leitfaden wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Filter auf Raumstationen, Weltraumanomalie, Fregatten und Frachtern falsch angewendet wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Space Anomaly bei Verwendung von HDR zu grün war.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass die VR-Auswurfgriffe in Schiffscockpits aufleuchteten, wenn der Spieler das Schiff zum ersten Mal betrat.
  • Es wurde ein seltenes Problem behoben, durch das Spieler Waffen in der Weltraumanomalie ausrüsten konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass Sonnenkollektoren ihr Audio abspielen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Taschenlampe während der Bewegung blinkte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass kürzlich verwendete Interaktionen kurz nach dem Laden zurückgesetzt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass beim Verlassen eines planetarischen Tech-Händlers ein leerer schwarzer Dialog angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Inventar des Nährstoffprozessors falsch gekennzeichnet war.
  • Die Grafik für das Bytebeat-Kabel wurde aktualisiert, um sie vom Teleport-Kabel zu trennen.
  • Es wurde ein Problem mit dem Bytebeat-Schalter behoben, das dazu führte, dass die Ausgabe der On Arpeggio Note ausgelöst wurde, wenn kein Arpeggio gespielt wurde.
  • Es wurde ein Problem mit dem Bytebeat-Schalter behoben, das dazu führte, dass die Farben von Noten invertiert wurden.
  • Es wurde ein Problem mit dem Bytebeat-Schalter behoben, das dazu führte, dass Trigger für nicht aktive Teile im Synchronizer gesendet wurden.
  • Es wurde ein Problem im Bytebeat behoben, das dazu führte, dass die Grafik beim Bearbeiten des Tempos nicht mehr synchron war.
  • Einige kleinere Probleme beim Aufräumen in der Bytebeat-Benutzeroberfläche wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Piratensonden immer fehlschlugen, wenn der Pulsmotor aktiv war.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Pulse Engine-Tutorial mitten im Kampf nicht korrekt angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Textkonflikt in Permanenten Belohnungen behoben, bei dem die Permanenten Belohnungen der Söldnergilde und der Entdeckergilde falsch gekennzeichnet waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Vermessungs-Tutorial vorangetrieben werden konnte, bevor der Spieler das Vermessungsgerät tatsächlich erlernte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass der Link HUD anzeigen bei PC-Tastatursteuerungen beim Steuern eines Schiffes funktionierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine Reihe von Gebäudeteilen beim Starten eines Spiels im Kreativmodus unbekannt waren, einschließlich Industriesilos.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Black Holes daran hinderte, Spieler zu warpen, wenn sie sich irgendwie zu Fuß näherten.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.