Nachrichten / Spiele

Wayfinders Echoes Summer Update verbietet Always-Online- und Mikrotransaktionskomponenten

Wayfinders Echoes Summer Update verbietet Always-Online- und Mikrotransaktionskomponenten

Erkunden befindet sich nach der Trennung von Digital Extremes und Airship Syndicate, bei der die Veröffentlichung und Entwicklung des Spiels intern bei Airship stattfand, seit Monaten in der Schwebe. Es war unmöglich, sich keine Sorgen um das Schicksal des Spiels zu machen, dessen Updates sich verständlicherweise verlangsamt haben – und die Spieler haben verständlicherweise aufgehört, sich einzuloggen, da das Spiel, das einst seinen Höhepunkt bei rund 25 Spielern erreichte, jetzt (damals) dort ist, wo ich diesen Mittwochmorgen tippe ) mit 000.

Aber heute enthüllte Airship neue Pläne für die Zukunft des Spiels, die seine Aussichten ändern könnten – oder zumindest dafür sorgen könnten, dass es auf unbestimmte Zeit spielbar ist. Dieser Plan hat die Form, die Airship nennt Erkunden Echoes- und MMO-Spieler werden enttäuscht sein, da dadurch im Wesentlichen die Always-Online-Anforderungen aus dem Spiel entfernt werden und es zu einem optionalen Koop-Titel wird – weit entfernt von einem Titel, der in den letzten Jahren unseren Preis für das am meisten erwartete MMO gewonnen hat. Wenn dies ein echtes MMO wäre, wäre es nicht der 11. Juni.

"Erkunden wird sich nach der Übertragung von Digital Extremes von einem servicebasierten Spiel mit Mikrotransaktionen zu einem kooperativen, kostenpflichtigen Premiumtitel entwickeln“, erklärt das Studio. „Das am 11. Juni veröffentlichte Echoes-Update verbessert das Spiel erheblich und bietet ein nachhaltigeres Geschäftsmodell für Airship. Mit dem kommenden Echoes-Update werden alle bisher über Mikrotransaktionen verfügbaren Gegenstände im Spiel entfernt, einschließlich Charakteren, Waffen und Rüstungssets. Dieser einmalige Kauf kostet 24,99 USD und umfasst alle aktuellen und zukünftigen Early-Access-Inhalte. Der Preis wird voraussichtlich steigen, sobald das Spiel den Early-Access verlässt.

„Airship Syndicate hat alle Kernsysteme von Wayfinder überarbeitet. Das Update führt zufällige Waffenabwürfe, Rüstungen mit unterschiedlichen Werten und einen einfacheren Prozess zum Erwerb neuer Charaktere ein. Darüber hinaus wurden die Bedingungen für das Erwachen des Charakters vereinfacht und Spieler können nun aus vier Schwierigkeitsstufen wählen. Das Spiel enthält jetzt traditionelle RPG-Elemente wie ein Talentsystem für mehr Spieltiefe. Das Wayfinder Echoes-Update wird außerdem bedeutende neue Inhalte einführen, darunter einen neuen spielbaren Charakter in Grendel, ein neues offenes Weltgebiet, das dreimal so groß ist wie zuvor, sechs neue Jagden und vieles mehr.

Während der PC-Start (und die Rückkehr zum Verkauf für neue Spieler) am 11. Juni erfolgt, ist der Soft Launch für bestehende Spieler für den 31. Mai auf Steam geplant. PlayStation-Spieler werden ihr Update später im Sommer sehen, und bis Ende des Jahres wird das Spiel dann endlich auf Xbox erscheinen – „dann wird das Spiel den Early Access verlassen und offiziell veröffentlicht“, sagte Airship.

Quelle: Pressemitteilung