Nachrichten / Spiele, Call of Duty: Modern Warfare 2

Call of Duty: Modern Warfare Update behebt Regimentsproblem, das im letzten Patch eingeführt wurde

Von Sherif Saed,
Freitag, 21. Februar 2020 10:05 GMT

Infinity Ward hat Anfang dieser Woche einen Patch für den anderen Modern Warfare-Patch veröffentlicht.

Call of Duty: Modern Warfare über Nacht ein kleines Update auf allen Plattformen erhalten. Der Hauptpunkt des Patches war es, defekte Regimentsetiketten zu reparieren, die ein Patch Anfang der Woche versehentlich gebrochen hat.

Der ursprüngliche Patch wurde entwickelt, um den Exploit des blauen Namensschilds zu beheben, was er auch tat. Es endete auch damit, dass das Regimentsgold für die Spieler gebrochen wurde und jeder mit "3" und "3 3" in seinem Tag-Feld zurückblieb.

Der neue Patch behebt dies, sodass Ihr Regiments-Tag jetzt in Gold hervorgehoben sein sollte. Abgesehen davon wurde mit dem Update von letzter Nacht auch ein Fehler behoben, der einige Spieler daran hinderte, Battle Pass-Token zu beanspruchen.

Es ist mehr oder weniger das; Alle freuen sich sowieso darauf, Warzone zu sehen, das anscheinend erst im März hier sein wird.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.