Nachrichten / Spiele

Die Metal Slug Tactics-Demo ist pure Nostalgie für das Beste und das Schlechteste

Ich habe die Kunst der Side-Scrolling-Shooter-Serie Metal Slug schon immer geliebt, daher habe ich die Grid-Strategie-Possen von Metal Slug Tactics seit der ersten Ankündigung genau beobachtet. Da ich aufgeregt bin, mache ich mir auch Sorgen. Es war eine polarisierende Erfahrung, als würde ich abwechselnd mit leckeren Sandwiches und diesen ungenießbaren Rotscheiten gefüttert, die es bei Subway gibt. Ich blieb jedoch vorsichtig: Ist all diese wunderschöne Pixelkunst nur ein Leichentuch, das über ein langweiliges Taktikspiel gelegt wird, um es vor Dummheit zu bewahren? Vor diesem Hintergrund stürzte ich mich eifrig in die Steam Next Fest-Demo, so wie man gierig in einen Müllcontainer springen könnte, um buchstäblich Müll zu essen, wenn die einzige andere Option Subway wäre.

Ich beginne die erste Mission als Metal-Slug-Boss Marco Rossi, ein Mann, der sein Kopftuch unter keinen Umständen abnehmen wird. Das offizielle Fan-Wiki beschreibt Marcos Auftritt als eine Kreuzung aus Sylvester Stallone und David Bowie. Ich werde abgelenkt und stelle mir für einen Moment vor, wie Stallone „Space Oddity“ singt, und beschließe dann, dass ich besser ein Videospiel spiele, so wie ein U-Bahn-Angestellter, der aus seiner Pause zurückkommt und merkt, dass er noch einen schrecklichen Schuss Erbrochenes aus einem Sandwich schlucken muss.

In jeder Runde erhält jeder Charakter einen Zug und eine Aktion, aber wenn Sie die Aktion zuerst ausführen, verlieren Sie auch Ihren Zug. Dies scheint restriktiver zu sein, wenn es um Aktionsökonomien geht, aber Sie können „Timing“-Angriffe nutzen, um diese Wirtschaft weiter auszuweiten als eine Packung Subway-Fleisch auf tausend blutleeren Broten. Hierbei handelt es sich um spezielle Teamaktionen, die Sie durch das Einrichten orthogonaler Flankenpositionen kostenlos auslösen. Aber im Moment ist es nur Marco. Ich kann zwischen einer Pistole und einem Maschinengewehr wählen, letzteres hat jedoch nur begrenzte Munition. Hier fallen mir einige schöne Elemente der Lebensqualität auf. Sie können Bewegungen abbrechen und feindliche Züge schnell vorspulen, obwohl dies der Fall ist wurde eine Stornierungsbeschränkung, die ich weiter unten ausrollen werde wie ein vergilbendes Salatblatt auf einem altbackenen Brötchen, das achtzehn Pfund kostet, oder sechzehn Pfund mit zehn Jahren Subway-Treuepunkten.

Das Spiel führt schon bald einige willkommene Slapstick-Sprüche ein. Ich benutze einen Schalter, um eine hängende Kiste mit Bomben auf ein paar Idioten zu werfen. Das kostet meine Aktion nichts, verhindert aber wie versprochen, dass ich frühere Züge rückgängig machen kann. Die Kiste fügt den beiden Idioten genau 1996 Schaden zu, dem Jahr, in dem das Originalspiel veröffentlicht wurde. Niedlich. Was etwas weniger süß ist, ist, dass ich den Kunststil zwar immer noch liebe, die Feinde, gegen die ich kämpfe, jedoch langweilige, faule nahöstliche Stereotypen direkt aus der Mitte der 90er Jahre sind. Es liegt natürlich an Ihnen, wie Sie über dieses Zeug denken, aber als Nächstes Abgesehen von der gelegentlichen Spannung der mittelöstlichen Instrumente im Soundtrack und der unscheinbaren islamischen Architektur fühlt sich für meinen Geschmack alles ein wenig ohne Ironie an, wenn es um „Amerika, verdammt noch mal“ geht. . Konservierung, oder?

Bildnachweis: Dotemu

Jedenfalls. Je weiter Sie Ihren Charakter bewegen, desto mehr Ausweichmanöver generieren Sie. Ich habe das schon in einigen Tabletop-Spielen gesehen: Es ist eine nützliche und leckere Möglichkeit, Flucht in einem rundenbasierten Regelwerk darzustellen, und es gefällt mir wirklich. Beim Laufen wird außerdem eine Ressource namens „Adrenalin“ generiert, die für besondere Aktionen ausgegeben wird. Für Marco ist es ein Raketenangriff mit Flächenwirkung und ein Buff, der es ihm oder einem Verbündeten ermöglicht, zweimal zu schießen. Der Angriff macht unglaublich viel Spaß und zerstört auch einen ganzen Panzer. Die Panzerdesigns von Metal Slug gehören zu meinen Lieblingssachen, daher bin ich ein wenig traurig, dass sie verschwinden, so wie eine beliebte örtliche Bäckerei durch eine U-Bahn ersetzt wird, obwohl es in derselben Straße bereits sechs gibt.

Bald gesellen sich zu mir ein paar Freunde, Eri und Fio. Eri hat unendlich viele Granaten, was lächerlich klingt, aber ich kann sie nur orthogonal werfen – dasselbe mit ihrem Granatwerfer, aber mit größerer Reichweite. Tatsächlich ist es bei vielen Waffen und Fähigkeiten dasselbe, daher müssen Sie sorgfältig über die Positionierung nachdenken und sich nicht nur vage in Reichweite befinden. Sie können auch Ihre eigenen Jungs treffen, wenn sie in derselben Linie stehen, was ziemlich lustig ist, auch wenn es taktisch nicht optimal ist.

Auf YouTube ansehen

Nach dem Tutorial habe ich die Möglichkeit, auf einer Weltkarte eine Mission mit jeweils unterschiedlichen Haupt- und Nebenzielen auszuwählen. Ich werde auch gewarnt, dass es eine „Feindreaktion in vier Runden“ geben wird, was wie eine Art Risiko-Rendite-Aspekt eines Brettspiels klingt. Ich nehme eine Waffe in einem Dorf mit vielen Gebäuden und stelle fest, dass die meisten Waffen Feinde auf verschiedenen Höhen nicht angreifen können. Das widerspricht meinem jahrelangen taktischen Training, bedeutet aber auch, dass mein Team sicherer ist, als ich dachte. Also eine Einschränkung für den Angriff, aber mehr, was für die Verteidigung zu berücksichtigen ist? Ich hasse es nicht! Was ärgerlich ist, ist, dass das Spiel es mir erst sagt, nachdem ich eingesetzt wurde, so wie ein unterbezahlter U-Bahn-Angestellter mir nur mitteilt, dass er keinen Honigsenf mehr hat. Après Sie haben meinen ekelhaften Eiterzylinder bereits zusammengebaut.

Ich werde mit EP nach der Mission sowie Mods belohnt, mit denen ich zum Beispiel meine Granaten aufrüsten oder meinen Waffen mehr Munition geben kann. Auf höheren Leveln können Sie zwischen drei zufällig ausgewählten Fähigkeiten wählen. Marco erhält beispielsweise einen explosiven Schlag, während Eri nun explosive Klone von sich selbst erstellen kann. ALSO! Als Gesamtpaket scheint es hier tatsächlich eine interessante taktische Tiefe zu geben, im Gegensatz zu dem Copy-and-Paste-Cover und dem Flanker, die auf einem Kunststil basieren, von dem ich befürchtet hatte, dass er der Fall sein könnte. Wie ich oben sagte, könnte es vielleicht helfen, in einigen Bereichen etwas weniger auf den gleichen Kunststil zu setzen, aber Ihre Perspektive, lieber Leser, interessiert mich genauso. Ist diese Kunst objektiv doof oder bin ich nur ein melancholischer, nostalgischer Idiot? Unabhängig davon ist die Veröffentlichung dieses Stücks noch für die zweite Hälfte des Jahres 2024 geplant – ein ohnehin schon schweres, gallertartiges Stück, wie man es vielleicht in einem schrecklichen Subway-Sandwich findet. Was mir, wie Sie vielleicht bemerkt haben, nicht besonders gefällt.