Nachrichten / Spiele

Kirby Direktor und Produzent des Pink Puffball and HAL Laboratory

In diesem Jahr feierte HAL Lab sein 40-jähriges Bestehen seit der Gründung des Unternehmens, und die Ausgabe von Nintendo Dream vom letzten Monat enthielt einen Spielfilm über das Ereignis sowie ein Interview mit Kirby Serien-Geschäftsführer Shinya Kumazaki und Produzent Tadashi Kamitake, die über die Unternehmenskultur und ihre Meinung zum rosa Ball sprachen.

Hier die Highlights unten:

Bitte erzählen Sie uns von Ihrem üblichen Job.

Shinya Kumazaki, Kirby General Manager der Serie: "Als General Manager Kirby Serie bin ich für die Regie der gesamten Serie verantwortlich. Bisher habe ich Projektpläne geschrieben, Präsentationen innerhalb und außerhalb des Unternehmens gehalten und an Spieleraktionen, Bossmodellen und allgemeinen allgemeinen Aktionen gearbeitet. In den letzten Jahren haben mich immer mehr Leute bei der Erstellung eines Projekts unterstützt, und wir konnten unsere Titel nach den Wünschen jeder Person erstellen. Gleichzeitig übernehme ich neben Kamitake die Rolle, eine Balance zu finden, die die Gesamtserie verbessert, den modernen Kirby schützt und der Serie gleichzeitig hilft, in Zukunft zu wachsen. "

Tadashi Kamitake, Produzent: „Das klingt ein bisschen vage, aber ich denke, meine Aufgabe ist es, den Wert der Samen von Ideen zu bestimmen, deren Wert noch ungewiss ist, und Leidenschaft und mehr Ideen hinzuzufügen. Alleine darüber nachzudenken wird mich jedoch nur frustrieren und der Idee nicht helfen, besser Gestalt anzunehmen, also spreche ich mit Kumazaki und verschiedenen anderen Leuten innerhalb und außerhalb des HAL-Labors darüber und fange die Leidenschaft oder die Ideen aus der Diskussion ein , um ein leicht verständliches Produkt mit hohem Wert zu schaffen. " 

Was denkst du, was für ein Wesen Kirby ist?

Kumazaki: „Je nach Posting würde ich sagen, dass sich die Antwort ändert, aber als Geschäftsführer ist Kirby für mich „eine tolle Kreation, die an mich weitergegeben wurde“. Selbst jetzt gehe ich neben Kirby durch Versuch und Irrtum und denke darüber nach, was gut ist und was gut für ihn ist.

Als Spieleentwickler ist Kirby so etwas wie eine "Ikone", die viele Leute beiläufig betrachten, aber es ihnen ermöglicht, den tiefen "Spaß" zu verstehen, der hinter der Oberfläche lauert. Und für mich persönlich… obwohl er schon lange bei ihm ist, ist er immer noch ein „sich ständig veränderndes und mysteriöses Individuum“ voller Geheimnisse und endloser Möglichkeiten. "

Kamitake: „Was ich bei Kirby sehe, ist eine mysteriöse Existenz, die eine eigene Persönlichkeit hat, da er alles aufsaugen kann, aber es ist wie ein leeres Blatt Papier, in dem er alles werden kann, was je nachdem, wen es anstrebt. Aber weil er zwei gegensätzliche Extreme verkörpert, kann er ein unzerstörbarer Superheld werden und gleichzeitig ein Freund sein, dem man näher kommen kann. Ich glaube, man kann von ihr eine große Bandbreite an Charme spüren, die mit nichts anderem zu vergleichen ist. Deshalb denke ich jeden Tag an Möglichkeiten, Kirbys Charme mit allen auf eine Weise zu teilen, die nicht nur cool oder süß ist. " 

Bitte erzählen Sie uns, was mit den Mitarbeitern während der Entwicklung passiert ist.

Kumazaki: „Es gibt viele Episoden, über die ich sprechen kann, in denen ich mich im Gespräch mit den Mitarbeitern weiterentwickeln kann … aber wirklich alle unsere Mitarbeiter sind wirklich unverwechselbar und haben einen unterschiedlichen Geschmack in Bezug auf Spiele und Unterhaltung. Es mag überraschend klingen, aber es gibt viele Leute bei HAL, angefangen von den überraschend sachkundigen in der Kirby an Veteranen, die nicht zu viel in der Serie gespielt haben.

Als ich zum Beispiel darum bat, Gabun, einen ziemlich alten feindlichen Charakter, in das Spiel aufzunehmen, dachten einige, ich meine den Feind der Mario Serie (Spike in den englischen Regionen). (lacht) Im ersten Abspann am Ende von Kirby Star Verbündete, wir zeigten sehr schnelle Credits, die daran erinnerten Frühlingswind de Kirby Superstar, aber dann kam eine Bitte um eine Lösung von einem Designdirektor, der es nicht wusste, und sagte, es sei zu schnell. (lacht) Wir wissen jedoch diese Art von Meinungen zu schätzen und beschlossen, dem Abspann etwas hinzuzufügen, um zu zeigen, dass dies ein falsches Ende war, damit es sich für diejenigen, die die Referenz nicht kannten, frisch anfühlt. " 

Kamitake: „Ich habe oft Situationen erlebt, in denen die Entwickler die Arena und andere Minispiele testen, richtig ins Spiel gehen und einen Boom auslösen, indem sie gegeneinander oder in unternehmensweiten Turnieren spielen. Immer wenn ich sehe, wie diese Mitarbeiterschleife ernsthaft das von uns entwickelte Spiel spielt, würde ich mir sagen, dass diese zufällige, gemischte Stimmung des Schaffens und Spielens etwas ist, das für HAL Laboratory wirklich charakteristisch ist. "

Welches Personal war bei der Kirby längste serie?

Kumazaki: „(Jin) Kikkawa, der heute noch Designer ist, und (Jun) Ishikawa, der heute noch Sound Director ist. Auch in der Games-Branche ist HAL Laboratory ein Unternehmen mit einer sehr geringen Kündigungsquote und ein seltener Fall eines Games-Unternehmens, dessen Mitarbeiter über viele Jahre zusammenhalten, ohne sich nach Spielende zu trennen Hauptmitglieder.

Wenn es um ihre Rollen geht, ist Kikkawa seit dem Original ein Charakter-Sprite-Künstler. Kirby im Traumland, und ich arbeite mit ihm seit der Zeit von Kirbys Flugfahrt. Er war es, der mich mit der Idee von Marx Souls Todesschrei überrascht hat Kirby Superstar Ultra. Ishikawa hat den Track Green Greens and more komponiert und seit dem zweiten Set mit dem anderen Sound Director Andou viele Melodien kreiert. Musikalisch rede ich auch jetzt noch mit ihnen persönlich und lasse sie nicht allein. (lacht) Ishikawa und Andou forderten sich weiterhin gegenseitig heraus, während sie ernsthaft über die Zusammensetzung nachdachten. Kirby Musik für die Zukunft. Mit jüngeren Mitgliedern des Teams hoffen sie, die DNA der Kirby-Musik an zukünftige Generationen weiterzugeben. " 

Ambitionen für 2020, 40-jähriges Bestehen von HAL:

Kumazaki: „Ich denke, HAL ist ein seltener Fall eines Unternehmens, das als Videospielunternehmen gegründet wurde und dies seit 40 Jahren ist. Obwohl es sich um eine Unternehmensorganisation handelt, ist jede Person so einzigartig und schätzt die Individualität, und indem wir eine Umgebung schaffen, in der sich jeder auf das konzentrieren kann, was er liebt, können wir seit 40 Jahren als Gaming-Unternehmen bestehen.

Ich glaube, dass ich mich weiterhin neuen Herausforderungen stellen werde und die seit vielen Generationen überlieferte Serie und das Umfeld mit unseren 173 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterverbessere. "

Kamitake: „Wenn Sie an das HAL-Labor denken, werden viele Leute denken Kirby, aber wir sind eigentlich ein Unternehmen, das von „Kreation“ lebt, mit Menschen aus verschiedenen Generationen, die die unterschiedlichen Fähigkeiten nutzen, als unsere neue Herausforderung in Kame Sanpo; und der PasocomMini, basierend auf unserer Geschichte. Da dieses Jahr mit unserem 40-jährigen Jubiläum einen Meilenstein markiert, möchte ich mit unseren Mitarbeitern von jung bis alt immer wieder Neues herausfordern, um es durch die Ergebnisse unserer "Schöpfung" für alle zu einem unvergesslichen Jahr zu machen, also warte auch Ich freue mich auf das HAL-Labor in diesem Jahr. "

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.