Nachrichten / Spiele

Japan: Pokemon Scarlet & Violet feiern das neue Jahr auf Platz 1

krank

Die neuesten Software- und Hardware-Charts für japanische Box-Videospiele wurden in den zwei Wochen vom 26. Dezember 2022 bis zum 8. Januar 2023 veröffentlicht Anzeichen einer Verlangsamung im Land der aufgehenden Sonne. Die Nintendo Switch-Systemfamilie ist weiterhin die meistverkaufte dedizierte Videospielhardware in Japan und hat innerhalb von zwei Wochen nach Weihnachten beeindruckende 1 weitere Einheiten bewegt. Hier sind die neuesten japanischen Software- und Hardwarezahlen über Famitsu.

Softwareverkäufe (verfolgt durch lebenslange Verkäufe)

  1. [NSW] Pokemon Scarlet / Pokemon Violet (The Pokemon Company, 18) – 11 (22)
  2. [NSW] Splatoon 3 (Nintendo, 09) - 09 (22)
  3. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo, 28) - 04 (17)
  4. [NSW] Nintendo Switch Sports (Nintendo, 29) – 04 (22)
  5. [NSW] Dragon Quest Treasures (Square Enix, 09) – 12 (22)
  6. [PS5] Gran Turismo 7 (EIS, 04) – 03 (22)
  7. [NSW] Minecraft (Microsoft, 21) - 06 (18)
  8. [NSW] Momotaro Dentetsu: Showa, Heisei, Reiwa mo Teiban! (Konami, 19) - 11 (20)
  9. [NSW] Mario Party Superstars (Nintendo, 29) – 10 (21)
  10. [NSW] Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo, 12) - 07 (18)

Hardware-Verkäufe (verfolgt durch lebenslange Verkäufe)

  1. OLED-Modellschalter – 142 (789)
  2. PlayStation 5 – 75 (296)
  3. Schalter - 58 941 (19 107 282)
  4. Switch Lite – 48 (988)
  5. PlayStation 5 Digital Edition – 9 (860)
  6. PlayStation 4 – 4 (128)
  7. Xbox Serie S – 1 (539)
  8. Neuer 2DS LL (einschließlich 2DS) - 419 (1)
  9. Xbox Serie X – 200 (172)

Quelle / Via

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel