Nachrichten / Spiele

Interview: AJ LaSaracina von Wayfinder über den Übergang, die Einführung und die langfristigen Pläne von Echoes

Interview: AJ LaSaracina von Wayfinder über den Übergang, die Einführung und die langfristigen Pläne von Echoes

Nach der gestrigen überraschenden Enthüllung plant Airship Syndicate den Übergang zum immer online verfügbaren MMO-Plünderer-Shooter. Erkunden in einen optionalen Online-Buy-to-Play-Titel zu verwandeln – ohne Mikrotransaktionen – hatten wir natürlich jede Menge Fragen. Der ausführende Produzent von Airship Syndicate, AJ LaSaracina, ging freundlicherweise auf alles ein, von der Beschneidung der Multiplayer-Inhalte bis hin zu den Inhalten, die nach der Veröffentlichung verfügbar sein werden. Das ist viel. Lasst uns graben.

MassivelyOP: Ich fühle mich ein wenig hin- und hergerissen wegen des Übergangs – ich freue mich, dass das Spiel, was auch immer passiert, jetzt spielbar sein wird, da es nicht mehr vollständig auf Online-Dienste angewiesen ist, aber auch traurig, weil es sich um ein Quasi-MMO handelte, das von MMOs inspiriert wurde. , das darauf ausgelegt ist, auf diese Weise gespielt zu werden, und das Genre verliert heute etwas an Bedeutung. Ist das Studio mit diesem Anruf wirklich zufrieden, oder nutzt es nur eine Pechsträhne aus?

AJ LaSaracina, ausführender Produzent von Airship Syndicate: Wir verstecken uns nicht hinter der Tatsache, dass wir in einer schwierigen Situation tun, was wir können. Wir hatten wirklich zwei Möglichkeiten: das Spiel für immer zu schließen, wie bei unzähligen MMOs, in die wir alle Zeit und Geld gesteckt haben, oder diese Umstellung mit dem Echoes-Update durchzuführen. Es war uns auch wichtig, den Menschen etwas zu bieten, die an uns und unsere Vision glauben. Faktoren, die wir kontrollieren können, und andere, die wir nicht können, waren ein Hindernis für diese Vision. Als wir die Verlagsrechte übernahmen, wollten wir so weitermachen. Diese Pläne mussten geändert werden, sobald alles finalisiert und in unsere Hände übergegangen war. Wir hoffen, dass die Leute sehen, dass wir versuchen, das Beste aus einer schlechten Situation zu machen, und dass wir dabei ein wirklich gutes Spiel hatten. Ich kann das nicht genug betonen. Das Spiel ist mit diesem Update zweifellos ein besseres Spiel. Ja, es gibt keine großen Städte, in denen man herumlaufen und mehr als 30 Leute in der Nähe sehen kann, aber das sofortige Gameplay, die Hauptschleifen, die neuen Systeme, all das wurde in etwa erledigt drei Monate, und alles sieht besser aus als das, was live ist. zeugt heute von diesem unglaublichen Team und seiner Leidenschaft.

Wie genau hat das Team das Gleichgewicht erreicht, indem es alle Charakterkonzepte und Kleingruppeninhalte vollständig in Einzelspielerinhalte umgewandelt hat? Und was beinhaltet der Wechsel? Wayfinder geplantes Endspiel?

Ein Großteil des Spiels war bereits alleine spielbar, und wir haben uns bestimmte Mechaniken angesehen (insbesondere bei Jagden und Weltbossen) und sie angepasst, um sie für Solospieler benutzerfreundlicher zu machen. Wenn mehrere Spieler anwesend sind, haben wir neben der bloßen Skalierung der Statistiken für mehrere Spieler noch weitere Hebel (höhere Additionswellen usw.). Wir haben außerdem vier verschiedene Schwierigkeitsgrade hinzugefügt, die aus Gründen der Zugänglichkeit oder für diejenigen, die eine zusätzliche Herausforderung wünschen, jederzeit geändert werden können. Unser aktuelles Endspiel besteht aus mythischen Jagden und dem Sammeln von Rüstungssets, Waffen und Tausenden von Gegenständen, die wir aus dem Laden genommen und als Beute gesammelt haben. Nach dem Abspann eröffnen sich weitere Schwierigkeiten für frühere Jagden mit unterschiedlichen Belohnungen und Gegenständen, die Spieler sammeln können, sodass sie wirklich ihren Endgame-Build finden können.

Wie genau wird die Zusammenarbeit funktionieren? Wird jetzt etwas auf den Servern von Airship gehostet?

Nichts wird von Airship gehostet. Genau wie in einem traditionellen Koop-Spiel nehmen Sie über Steam oder PSN am Spiel Ihrer Freunde teil und werden dann sofort in das Spiel des Gastgebers geladen. Alle Ihre Fortschritte sind bei Ihnen. Wenn Sie sich im Spiel eines Freundes befinden und beide die gleiche Quest abschließen müssen, gehen Sie diese Quest wie zuvor durch und übertragen sie dann auf Ihr Einzelspielerspiel.

Werden Spieler, die bereits Mikrotransaktionen gekauft haben, in irgendeiner Weise entschädigt? Wie sieht es mit Rückerstattungen für Personen aus, die stets online sein möchten?

Alle Rückerstattungsanträge müssen, sofern berechtigt, über das Geschäft erfolgen, in dem das Spiel gekauft wurde. Wenn es um die Entschädigung geht, schauen wir uns die Gesamtmenge an Runensilber (Spielwährung) an, die sich bereits in Ihrem Portemonnaie befindet, und füllen sie in Eimer. Jedem Eimer wird dann eine Währung zugewiesen, die bei einem Händler gegen exklusive Kosmetika eingetauscht werden kann. Wir verstehen, dass dies nicht ideal ist, aber da wir keine Waffen oder Wayfinders mehr verkaufen, besteht keine Möglichkeit einer direkten Entschädigung. Wenn ich zum Beispiel das Schwert und den Schild „Legacy“ in der alten Version von gekauft habe ErkundenIch würde dieses Schwert für immer haben, es aufleveln, mehr Ressourcen hineinstecken usw. Wayfinder Echoes Update, Legacy wird entfernt. Sie können einen Dungeon der Stufe 15 durchlaufen und ein Vermächtnis der Stufe 15 mit einzigartigen Statistiken und Echo-Slots finden. 10 Minuten später finden Sie dann einen Dungeon der Stufe 18 mit noch besseren Statistiken und dem gewünschten Echo-Slot.

Ich habe nicht viele Diskussionen darüber gesehen, wie die Entwicklung aussehen wird, wenn der Übergang und der Xbox-Start abgeschlossen sind, abgesehen von Ryan Stefanellis Zitat, dass das Studio hofft, dass die Überarbeitung „[Ihnen] auf lange Sicht die Möglichkeit geben wird, durchzuhalten“. Plant das Team nach all dem also, weitere Inhalte zu entwickeln? Irgendwelche Ideen, wie das aussehen könnte? Was ist mit Balance-Korrekturen?

Ehrlich gesagt nehmen wir diese Änderung vor, damit wir als Studio und Support weitermachen können Erkunden wenn das Publikum da ist. Wir lieben die Welt, wir lieben die Charaktere und es fiel uns schwer, loszulassen und mit dem Spielen aufzuhören.

Unser aktuelles Ziel ist es, noch vor Jahresende ein 1.0-Produkt auszuliefern. Da wir nicht mehr auf PlayStation sind, haben wir tatsächlich viel Spielraum für Updates und Patches, die wir nutzen werden, während wir auf die Veröffentlichung hinarbeiten. Während des Early Access bringen wir einen weiteren Wayfinder, einen neuen Standort, erweiterte Unterkünfte und mehr. Dieser Inhalt befindet sich in verschiedenen Stadien der Fertigstellung, ist jedoch sehr weit fortgeschritten. Wenn wir zur Veröffentlichung von 1.0 kommen und das Spiel ein Publikum und Leute hat, die es spielen, würden wir gerne weiter daran arbeiten.

Auch wenn die Gefahr besteht, dass es hier unbeholfen klingt: Was plant das Studio, mit dem Projekt in Zukunft Geld zu verdienen? Glaubt das Unternehmen, dass es nur durch Box-Verkäufe am Laufen bleiben kann, oder greift es auf DLCs zurück, um die Kassen zu füllen? Oder plant das Studio, zu einem anderen Spiel überzugehen, sobald dieses aufgeräumt ist?

Angesichts der Menge an interessanten Inhalten glauben wir, dass der hohe Preis genügend Spieler anlocken wird, um ein Team zu unterstützen, das in der Lage ist, das Spiel weiter zu aktualisieren. Was die DLCs betrifft, wird dies weitgehend von der Nachfrage bestimmt. Wenn wir eine kostenpflichtige Komponente nach Early Access einführen, wird sie wahrscheinlich weniger als 10 US-Dollar kosten, und wir können sie auch in die Gründerpakete der höchsten Stufe für diejenigen aufnehmen, die das Spiel bereits gekauft haben. Wir haben Updates. Derzeit sind wichtige Inhaltsaktualisierungen verfügbar Entwicklung, die auf jeden Fall vor dem Verlassen des Early Access enthalten sein wird, und wir werden sehen, wie es weitergeht, wenn das Spiel in ein paar Wochen wieder zum Kauf verfügbar ist.

Wenn der Übergang finanziell kein Erfolg ist, wie sind dann die langfristigen Aussichten von Airship?

Unser Ziel ist es, dass Airship wieder zu einem Multiprojekt wird, so wie wir es bei der Entwicklung von getan haben Entstehung der Darksiders et ruinierter König. Es ist eine großartige Möglichkeit, als Unternehmen langfristig zukunftsfähig zu sein und unser großartiges Team bei interessanten Projekten zusammenzuhalten. Erkunden ist ein großer Teil dieses Plans – wir haben eine Reihe interessanter Updates geplant, die für das Live-Spiel in verschiedenen Phasen der Fertigstellung geplant waren, darunter neue Charaktere, Waffen und Orte. Dies ist ein großartiger Moment für Airship und wir sind bereit, uns an alles anzupassen, was die Zukunft bringt.

Sucht Airship immer noch nach einem neuen Herausgeber für das Spiel oder hat man sich entschieden, im eigenen Haus zu bleiben?

Wir sind nicht. Wir werden komplett im Eigenverlag erscheinen Erkunden vorwärts gehen.

Schließlich hatte unser Redaktionsteam das Gefühl, dass das Spiel „einen halben Schritt vom Wartungsmodus entfernt“ sei. Können Sie uns (und allen anderen) versichern, dass dies nicht der Fall ist?

Wir haben eine Menge Arbeit in das Spiel gesteckt, um es hierher zu bringen, und dann haben wir in den letzten drei Monaten am Echoes-Update gearbeitet. Dies ist keine Neuverpackung dessen, was heute existiert; Dies ist eine enorme grundlegende Änderung, von der wir glauben, dass die Spieler schockiert und auch zufrieden sein werden, sobald sie damit beginnen. Wie ich oben erwähnt habe, wollen wir das Spiel unterstützen, wenn es ein Publikum gibt, und das bedeutet auch andere Dinge als nur den Inhalt. Offizielle Mod-Unterstützung, Cross-Play, Matchmaking und Lobbys sind alles Dinge, die wir erforscht haben und tun möchten, aber mit unserer begrenzten Zeit und unseren begrenzten Ressourcen nicht geschafft haben. Wenn es finanziell sinnvoll ist, dies im Early Access oder darüber hinaus zu tun, werden wir es tun.

Vielen Dank an AJ LaSaracina für den Überblick und die Aufklärung zu allem in dieser offensichtlich stressigen Zeit für das Studio. Bestehende Erkunden Spieler auf Steam können sich auf den Soft Launch von Echoes am 31. Mai vorbereiten, gefolgt vom eigentlichen Start (und der Rückkehr zum Verkauf auf Steam) am 11. Juni. Der PlayStation-Rollout wird später im Sommer stattfinden, gefolgt vom Xbox-Launch. Zu diesem Zeitpunkt wird das Spiel den Early Access endgültig verlassen.