Nachrichten / Spiele

Hideki Kamiya möchte, dass Sie Ihre Bayonetta 3-Sorgen nehmen und "aus dem Fenster werfen"

Die sozialen Medien von Hideo Kamiya werden oft mit Fragen zur Zukunft der Bayonetta-Serie überschwemmt.

Aber wenn er möchte, dass Sie etwas über Bayonetta 3 wissen, dann so: Nein, es ist nicht abgesagt. Und er möchte, dass Sie Ihre Bedenken nehmen und "sofort aus dem Fenster werfen".

Dies geht aus einem Interview mit VGC hervor, in dem der erfahrene Spieleentwickler gefragt wird, ob es ihm langweilig sei, zu fragen, wo Bayonetta 3 sei.

„Ich bin auf Twitter und sehe jeden Tag viele Kommentare“, antwortete Kamiya. „Ich bin froh, dass es immer noch Vorfreude auf den Titel gibt, aber ich möchte den Trend ansprechen, den ich sehe, nämlich dass die Leute anfangen zu fragen, ob das Spiel abgesagt wurde.

"Ich möchte, dass Sie alle Bedenken, die Sie haben, so nehmen und sie sofort aus dem Fenster werfen, weil wir noch hart daran arbeiten und es nicht abgesagt wurde." Bitte freuen Sie sich darauf! ”

Bayonetta 3 wurde erstmals 2017 in einem Trailer enthüllt, der bei den diesjährigen Game Awards gespielt wurde. Allerdings schienen nur wenige Informationen die Enthüllung zu begleiten – bei knapp einer Minute bot der Trailer kein Veröffentlichungsdatum und bestätigte nur die Exklusivität der Nintendo Switch-Plattform.

Drei Jahre später wissen wir immer noch nicht viel über das Projekt.

Kamiya bestätigte Anfang des Jahres, dass Bayonetta 3 sich noch in der Entwicklung befindet und "reibungslos voranschreitet", und behauptete, dass aus dem Video von 2017 versteckte Informationen entnommen werden könnten.

Sie können dieses Video oben ansehen. Der Trailer beginnt damit, dass Bayonetta mit Stromstößen abgeschossen wird, bevor sie sofort sechs Kugeln abfeuert. Diese Kugeln scheinen eine unsichtbare Wand zu treffen und dann aufzulösen. Im Vordergrund ist eine Art geisterhaftes weißes Wesen zu erkennen. Dann, am Ende des Teasers, brennen Bayonettas Beine unter ihr und sie lässt ihre beiden Pistolen fallen. Also mach damit was du willst.

Die ursprüngliche Bayonetta erschien 2009 erstmals vor über zehn Jahren für PS3 und Xbox 360 und war das erfolgreichste Produkt eines Multi-Game-Deals zwischen Platinum und Sega. Es wurde dann für Wii U mit der Fortsetzung und sogar für den PC neu aufgelegt; die Steam-Version von Bayoneta hat sich seitdem über 100 Mal verkauft.

Regardez auf YouTube

');
jQuery(yt_video_wrapper).remove();
};
});
}
}
});
}

Bewerte diesen Artikel