Tipps und Tests

Standort der Büßerhalle in Diablo 4 und wie man Grigoire tötet

Wo finde ich Grigoire Boss Diablo 4?

Verschiedene Herausforderungen werden Sie dazu auffordern, den Standort der Halle der Büßer zu finden Diablo 4 und aktiviere es für weitere Belohnungen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie es auf der riesigen Karte von Sanctuary finden, finden Sie hier eine Anleitung mit dem genauen Ort und den Schritten, um Grigoire, den Boss, den Sie darin finden, zu besiegen.

Standort der Büßerhalle in Diablo 4

Sie finden den Grigoire-Boss in der Büßerhalle, die sich in befindet Trockene Steppen, in der Nähe von Dindai Flats und Onyx Watchtower. Sie können darauf zugreifen Wegpunkt in der Nähe des Wachturms oder der in der Nähe der Kotama-Wiesen.

Dieser Dungeon ist zugänglich, wenn Sie mindestens Level 3 haben. Wenn Sie unter Level 60 sind, können Sie Schwierigkeiten haben, sich Grigoire, dem Galvanischen Heiligen, zu stellen. Das hängt natürlich von deinem Körperbau ab und es ist auch möglich, ihn zu besiegen, wenn du mehrere Mitglieder in deiner Gruppe hast.

So aktivieren Sie die Halle der Büßer

Sobald Sie die Feinde beseitigt haben, bevor Sie den Boss erreichen, benötigen Sie Folgendes Lebendiger Stahl um Grigoire herbeizurufen. Beim Öffnen von Geschenken wird gefoltert Die höllischen Gezeiten Dies ist die beste Art, lebendigen Stahl zu farmen: Sie benötigen nur 2 (Weltrang 3) und 5 (Weltrang 4) pro Beschwörung.

lebenden Stahl, um den Altar zu aktivieren und den Grigor zu beschwörenlebenden Stahl, um den Altar zu aktivieren und den Grigor zu beschwören

Wenn Sie das aufrufen möchten Gequält Version (der viel härtere Kampf mit demselben Boss), die Sie benötigen 25 Lebender Stahl und 3 Stygische Steine.

Wie man Grigoire in Diablo 4 besiegt

Grigoire, der Galvanische Heilige, kann in Diablo 4 ein gewaltiger Gegner sein, aber mit der richtigen Strategie können Sie ihn besiegen. Hier ist eine Beschreibung seiner Kampfmechanik und wie man sie überwindet:

Bevor der Kampf beginnt

Blitzschutz konfigurieren: Da Grigoire hauptsächlich Blitzschaden verursacht, solltest du Ausrüstung mit hoher Blitzresistenz ausrüsten oder Edelsteine ​​wie Topas verwenden, um sie zu verstärken.
Besorgen Sie sich Elixiere: Ein guter Vorrat an leistungsstarken Elixieren zur Blitzabwehr wird eine große Hilfe sein, insbesondere wenn Sie keine blitzabweisende Ausrüstung haben.

Grigoire-Angriffe und wie man mit ihnen umgeht

Bossangriff Grigoire Diablo 4Bossangriff Grigoire Diablo 4
  • Blitzquadrate auf dem Boden: Diese elektrifizierten Quadrate erscheinen während des Kampfes. Vermeiden Sie es, auf ihnen zu stehen und bereiten Sie sich darauf vor, schnell auszuweichen und sich zu bewegen, wenn sie auftauchen.
  • Elektrische Funken: Grigoire wirft elektrische Funken, die in der Arena schweben. Sie können ihnen ausweichen, indem Sie sich hinter ihn bewegen oder eine Fluchtfähigkeit nutzen, sofern Ihre Klasse über eine verfügt.
  • Verstärkter Funkenschlag:Dies ist eine größere Version des Spark Strike mit Rückstoßeffekt. Seien Sie sehr vorsichtig, damit Sie nicht in ein Lightning Square oder gegen die Wände der Arena geschleudert werden.
  • Liebe auf den ersten Blick: Grigoire schlägt heftig mit seinem Streitkolben zu und hinterlässt rote Kreise auf dem Boden. Kurz darauf schlägt ein Blitz in diese Orte ein. Vermeiden Sie rote Kreise, sobald sie auftauchen.
Grigoires elektrischer AngriffGrigoires elektrischer Angriff

Dinge, die Sie beachten sollten

  • Schergen der zweiten Phase: Sobald Grigoire eine bestimmte Gesundheitsschwelle erreicht, ruft er reuige Ritter herbei, die an seiner Seite kämpfen. Diese sind schwach und können mit Flächeneffektfähigkeiten (AoE) schnell ausgeschaltet werden. Konzentrieren Sie sich zuerst auf Grigoire und kümmern Sie sich dann um die Schergen.
  • Die Positionierung ist entscheidend: Achten Sie während des Kampfes auf Ihre Positionierung, um zu vermeiden, dass Sie von mehreren Angriffen gleichzeitig getroffen werden. Bleiben Sie mobil und weichen Sie strategisch aus. Verwenden Sie bei Bedarf Verteidigungs-Buffs und Heiltränke. Wenn Ihre Klasse über Bewegungsfähigkeiten wie Teleportieren oder Laufen verfügt, nutzen Sie diese, um Angriffen effektiv auszuweichen.
  • Wenn Ihr Build mächtig ist, können Sie eine Flut von Angriffen entfesseln, sobald er seine Gesundheit schnell auf 75 % oder 50 % zu reduzieren scheint. In einer Gruppe von mehreren Charakteren mit gutem Körperbau sollte dieser Kampf einfach sein, insbesondere mit guter Schadensreduzierung, Barrieren und guter Blitzresistenz.

So setzen Sie den Dungeon zurück

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Dungeon in Diablo 4 zurückzusetzen:

Methode 1: Verwenden Sie die Weltkarte

Dies ist die einfachste Methode und funktioniert für alle abgeschlossenen Dungeons (außer Kampagnen-Dungeons). So geht's:

  • Öffnen Sie die Weltkarte.
  • Gehe zu Quest-Menü.
  • Gehen Sie zum Ende des Questmenüs und suchen Sie nach „Dungeons zurücksetzen“ .
  • Halten Sie die angegebene Taste gedrückt, um Zurücksetzen bestätigenDaraufhin wird eine Bestätigungsaufforderung angezeigt. Fahren Sie also nur dann fort, wenn Sie alle abgeschlossenen Dungeons zurücksetzen möchten.

Methode 2: Verlassen Sie den Kerker

Diese Methode ist weniger praktisch, bleibt aber eine Option.

  • Einfach Raus aus dem Kerker nachdem alle Feinde besiegt (oder ein Haltepunkt erreicht) wurden.
  • Zurück zu a geschützter Bereich wie eine Stadt. Warten Sie ein wenig.
  • Betritt den Kerker erneut. Dadurch erscheinen alle Feinde und der Boss wieder.
  • Hinweis: Wenn Sie das Portal nutzen, um den Dungeon zu verlassen und ihn dann wieder zu betreten, werden die Feinde nicht unbedingt zurückgesetzt. Am besten verlassen Sie den Kerker vollständig und kehren durch den Eingang zurück.

Das ist alles, was Sie über den Standort des Zimmers des Büßers, die Aktivierung des Altars und einige Tipps zum Besiegen des Grigoire-Boss in Diablo 4 wissen müssen.

[