Nachrichten / Spiele

First Descendant Guide – 10 Dinge, die Spieler priorisieren sollten

Der First Descendant Guide – 10 Tipps und Tricks, die Sie im Hinterkopf behalten sollten

UNSpieler werden tiefer in das Spiel eintauchen Der erste Nachwuchsdie Vielfalt seiner Inhalte und Aktivitäten wird deutlicher. Man könnte sich auf die Hauptgeschichte konzentrieren, alles zugunsten der „Erhöhung der Zahlen“ auflösen und es dabei belassen. Es gibt jedoch viele Dinge zu beachten, insbesondere wenn Sie nach Leistungssteigerungen oder der Optimierung eines bestimmten Builds suchen. Hier sind zehn Dinge, die Sie beachten sollten und warum sie wichtig sind.

Leere Fragmente

Während Sie durch die verschiedenen Schlachtfelder schlendern, sind Ihnen möglicherweise Gebäude aufgefallen, die durch den Einsatz von Waffen nicht beschädigt werden können. Sie werden Void-Fragmente genannt und sind für die Freischaltung der Void-Fusionsreaktoren unerlässlich, die über die Landschaft verstreut sind. Der Schlüssel zu ihrer Aktivierung besteht darin, einen Nachkommen des entsprechenden Elements zu haben. Wenn Sie einen Splitter finden, der anfällig für Elektrizität ist, sollten Sie Bunny verwenden, während für Säulen, die anfällig für Eis sind, Viessa erforderlich ist.

Wenn Sie eine Fähigkeit nutzen, um Schaden zu verursachen, starten Sie eine Reihe feindlicher Wellen. Nachdem Sie eine Welle besiegt haben, greifen Sie den Splitter weiterhin mit Ihrer Fähigkeit an und bekämpfen Sie nachfolgende Wellen. Sobald dies abgeschlossen ist, erhalten Sie Leeresplitter. Es ist erwähnenswert, dass Sie kontinuierlich denselben Leerensplitter ernten können, um Splitter zu erhalten, die XP und Gold sowie die Möglichkeit geben, Module fallen zu lassen.

Vakuumfusionsreaktoren

Sie können jedoch nicht einfach Scherben von beliebigen Leerefragmenten sammeln. Abhängig vom Fusionsreaktor benötigen Sie bestimmte Arten von Scherben. Überprüfen Sie die Karte auf die Reaktoranforderungen und suchen Sie dann nach den entsprechenden Fragmenten, um die Splitter zu erhalten. Es ist nützlich, Nachkommen verschiedener Elemente zu haben, die darauf warten, die verschiedenen Elementarfragmente zu ernten.

Wenn Sie einen Void Fusion Reactor aktivieren, müssen Sie einige Bosse besiegen, was ziemlich einfach zu handhaben sein sollte, wenn Sie die Levelanforderungen erfüllen. Dadurch erhalten Sie Belohnungen wie Reaktoren, Waffen und Module, wobei die mächtigsten, die transzendenten Module, eine Chance von einem Prozent haben, aufzutauchen. Es lohnt sich also, hierfür Void-Fusionsreaktoren zu farmen, und sie bringen außerdem Gold, EP und Meisterschaftsstufen-EP. Da Meisterschaftsstufen die Inventarplätze und die Modulkapazität erhöhen, lohnt es sich, die höheren Stufen zu erwerben.

Aber das ist nicht alles. Nach Fertigstellung des Vakuumfusionsreaktors wird auch ein umgebautes Gerät verfügbar sein. Es ermöglicht das Öffnen amorpher Materialien, ähnlich den Leererelikten von WarframeSie haben die Möglichkeit, bestimmte Belohnungen bereitzustellen (einschließlich Materialien für die Erforschung neuer Nachkommen). Wenn Sie kein Fan von Void-Abfangmissionen sind oder eine Pause einlegen möchten, sind Void-Fusionsreaktoren eine Alternative. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich an einem Punkt im Spiel befinden, an dem regelmäßig amorphe Materialien fallen gelassen werden, um den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen.

Verschlüsselte Tresore

Ein weiterer Gegenstand, auf den Sie auf dem Schlachtfeld achten sollten, ist der verschlüsselte Tresor. Sie müssen unbedingt geöffnet werden, da sie benötigt werden, um Missionen abzuschließen und Negativ-Ionen-Partikel zum Herstellen zu erhalten. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie über einen Code-Analysator verfügen – die Standardversion wird verwendet, um sie in Feldern mit normalem Schwierigkeitsgrad zu öffnen. Die Präzisionsversion wird für Tresore in schwierigen Bereichen benötigt.

Achten Sie als Nächstes auf die kleinen holografischen Teile auf dem Boden. Führen Sie einen Scan durch und es ertönt ein Ton. Folgen Sie ihm und scannen Sie weiter, bis er stärker wird und Sie zum Tresorraum führt. Nachdem Sie einen Code-Analysator verwendet haben, müssen Sie ein Minispiel mit zeitgesteuertem Tastendruck absolvieren. Wenn Sie scheitern, ist der Codeanalysator verbraucht und Sie benötigen einen anderen. Reguläre Versionen sind relativ leicht zu erhalten und tauchen in fast allen normalen Missionen auf. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Analysegeräte mit höherer Seltenheit verwenden.

Nivellierung der Widerstände

Der erste Nachwuchs

Si Der Weg ins Exil Viele andere Action-RPGs haben gelernt, dass Widerstandswerte nicht unterschätzt werden sollten. Das Gleiche gilt für Der erste Nachwuchsvor allem, wenn Sie einen weniger belastbaren Charakter wie Bunny oder Viessa spielen. Rüste Mods wie „Heat Release“, „Perfect Antivenom“, „Frostschutzlösung“ und „Insulate Conductor“ aus, um gegen die entsprechenden Statuseffekte immun zu werden. Polygener Antikörper erhöht außerdem alle Attributresistenzen um +60, es lohnt sich also, ihn auszurüsten. Verbessere sie im Laufe der Geschichte, damit du nicht den Bossen ausgeliefert bist, die deine Schilde und HP durch Elementarangriffe reduzieren.

Vermeiden Sie „empfohlene Module“

Der erste Nachkomme – Waffenmodule

Vielmehr ist es etwas, das Sie ignorieren können und sollten. Auf den ersten Blick scheint dies eine nette Funktion zur Verbesserung der Lebensqualität zu sein – warum sollte man sich die Mühe machen, jede Waffe zu modifizieren, wenn man auf die Schaltfläche „Empfohlene Mods“ klicken kann? Wie jeder, der gespielt hat Warframe Ich sage Ihnen, das Spiel ist nicht sehr gut darin, eine Waffe oder einen Nachkommen mit den gewünschten Mods auszustatten. Wenn Sie Fortschritte machen und bessere Mods erhalten, möchten Sie sich außerdem möglicherweise auf bestimmte Elementarschadensarten oder Builds konzentrieren. Eine manuelle Bestückung und Optimierung wird auf lange Sicht immer vorzuziehen sein.

Als Junk filtern

Der erste Nachkomme – Als Junk filtern

Wenn es eines gibt Der erste Nachwuchs gibt dir viel Beute, aber der Platz in deinem Inventar ist begrenzt. Da Sie alles aufsammeln müssen, kann es leicht passieren, dass Ihnen das Geld ausgeht. Glücklicherweise ist die Funktion „Als Abfall filtern“ verfügbar. Es ist in Ihrem Ausrüstungsbildschirm für Reaktoren, Waffen und externe Komponenten verfügbar und ermöglicht es Ihnen, Beute nach Seltenheit, Waffenstufe und einzigartigen Fähigkeiten zu trennen. Sie holen weiterhin Artikel ab, die den Kriterien entsprechen, der Filter markiert sie jedoch als Papierkorb. Sie können also Ihren Ausrüstungsbildschirm öffnen und die Taste gedrückt halten, um den Müll zu demontieren, wodurch er schnell beseitigt wird. Obwohl immer noch ein gewisses Maß an Bestandsverwaltung erforderlich ist, reduziert es die mühsame Arbeit erheblich.

Wann man Waffen zerlegt (und nicht zerlegt).

Der erste Nachkomme_04

Abgesehen von den im Filter „Unnötige Gegenstände“ aufgeführten Gegenständen könnten Sie versucht sein, eine Waffe zu zerlegen, nur weil sie Ihnen nicht gefällt. Vielleicht profitiert Ihr Build nicht davon, oder es ist nur ein Waffentyp, den Sie nie verwenden. Vielleicht gibt es eine bessere Option. Versuchen Sie auf jeden Fall, es aufzubewahren und zu verbrauchen, um andere Waffen zu verbessern, anstatt es auf der Werkbank zu platzieren. Sie benötigen einen Phasenaustauscher, der aus Materialien hergestellt wird, die durch das Zerlegen von Waffen gewonnen werden. Für ultimative Waffen ist der Präzisions-Phasenaustauscher der höheren Stufe erforderlich. Die beste Methode besteht darin, Beute mit höherem Level und Seltenheitsgrad zu behalten und gleichzeitig die weniger wünschenswerten Gegenstände als nutzlose Gegenstände zu markieren, die zur Materialgewinnung zerlegt werden müssen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie eine Waffe zerlegen oder behalten sollen, insbesondere wenn sie ein gutes Ergebnis liefert, bewahren Sie sie auf. Sie können es später mit einer Passkontrollachse anpassen.

Das Zugangsmenü

Der erste Nachkomme_05

Es wurde bereits gesagt, aber das Access-Menü ist wahrscheinlich das wertvollste Werkzeug Der erste Nachkomme. Von dort aus können Sie herausfinden, woher die einzelnen Gegenstände, Handwerksmaterialien, Waffen, amorphen Materialien usw. fallen. Noch besser: Wenn Sie Informationen erwerben auswählen, erhalten Sie eine Liste der Missionen, in denen Sie diese Gegenstände sammeln können (sofern sie freigeschaltet sind, natürlich). Das ist erstaunlich, insbesondere da man größere Projekte wie Descendants und deren Anforderungen verfolgen kann.

Baue einen Donnerkäfig

Der erste Nachkomme – Übertragung auf Waffenebene

Eine weitere erwähnenswerte Sache ist die Herstellung des Donnerkäfigs. Sie erhalten die für die Erforschung erforderlichen Materialien, indem Sie die Geschichte durchgehen. Sie müssen jedoch zum Forschungslabor gehen, um mit dem Prozess zu beginnen. Auch wenn es verlockend sein mag, es zu ignorieren, lohnt es sich, einen Umweg zu machen, da es zu Ihrer ersten ultimativen Waffe werden kann (und es dauert vier Stunden in Echtzeit, es zu erforschen, daher ist es am besten, es zu eliminieren, bevor Sie weiterspielen). Seine einzigartige Fähigkeit eignet sich auch hervorragend dazu, mehrere Feinde mit elektrischem Schaden auszuschalten, was bei Hordenaktivitäten großartig ist.

Sekundäre Upgrade-Module

Sub-Mods modifizieren den aufgeladenen Nahkampfangriff Ihres Nachkommen und verwandeln ihn in etwas wie Shock Punch oder Tonfas. Auch wenn der Nahkampf rudimentär erscheinen mag, lohnt es sich, diese Sub-Mods zu aktualisieren. Sie erhöhen Ihre gesamte Mod-Kapazität, was mehr Platz für die Ausrüstung mit anderen wichtigen Mods bedeutet.