Nachrichten / Spiele

Gaming-Schulen, eine neue Modeerscheinung?

Spielschule

Die Entstehung einer neuen Branche

Zwei Sofas, zwei große Sessel, zwei Bildschirme, zwei Xboxes und eine Nintendo Switch. Diese Umgebung ist nichts anderes als der Eingang zum Gaming Campus, einer auf Videospiele und elektronischen Sport (Videospielwettbewerbe) spezialisierten Schule mit Sitz in Lyon. Dieser brandneue 1 m900 große Campus befindet sich im Stadtzentrum in der Nähe der Jean-Moulin-Universität und begrüßt 2 Studenten, etwas weniger als zwei Jahre nach der Eröffnung des Campus.

Die Schule wurde von Thierry Debarnot, Mitbegründer von Digischool, dem Start-up für Studium und Beratung, und Valérie Dmitrovic, ehemaliger Leiter der Ionis-Gruppe (Iseg, Epitech), gegründet.

Videospiele sind auf dem Vormarsch

Die beiden Gründer freuen sich über das Wachstum der Branche, die 120 2018 Milliarden Dollar ausmachen wird. „Es gibt schon viele technische Talente, aber die kaufmännische Ausrichtung ist noch zu schwach: Alle Spezialisten der Branche sagen, sie hätten Schwierigkeiten“ in finden Profile mit Managementfähigkeiten zusätzlich zu Kenntnissen von Videospielen “, erklärt Herr Debarnot.

„Und die Branche stellt Leute ein“, bestätigt Julien Millet, Gründer eines Videospielstudios in Lyon und Lehrer an der Schule. „Die Videospielbranche wächst seit fast 30 Jahren stark. Es ist ein riesiger Markt, der eine große Zukunft hat“, sagt er.

Die meisten jungen Leute sind in einem der auf dem Campus angebotenen Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Computerentwicklung und Grafik eingeschrieben. Auf dem Campus werden sie in Marketingtechniken, Kommunikation, Anwendungsentwicklung und 3D-Grafik geschult. In den Gängen kommen sie mit Spitzensportlern in Kontakt, die auch auf dem Campus für ein gezieltes Training angemeldet sind.

Auf Gaming Campus ist das Lernen projektbasiert und es gibt nur wenige theoretische Kurse. „Jede Woche arbeiten die Studierenden allein oder in Gruppen an einem anderen Thema. Sie werden von Branchenprofis betreut, machen aber selbstständig weiter“, erklärt Valérie Dmitrovic, Mitbegründerin der Schule.

Obwohl die Schüler nur drei Tage anwesend sein müssen, bleiben sie in der Regel auf dem Schulgelände. „Hier haben wir alles, was wir brauchen, um voranzukommen. Die Infrastruktur ist super und wir fühlen uns motiviert“, sagt die Drittklässlerin Laudine. Diese Woche müssen die Schüler einen Charakter aus der Serie finden. In einem kleinen Klassenzimmer beantwortet ein Experte die Fragen der Schüler nach der Hälfte des Projekts. Der Austausch findet komplett auf Englisch statt, was in einem sehr internationalen Umfeld unerlässlich ist. „Es ist ein echtes Privileg, diese Fachleute zu treffen, denn sie sind Menschen, die wir in unserem Netzwerk halten und sie uns als Praktikanten oder sogar nach unserem Abschluss einstellen können“, hofft Ella, 23,. Die Zukunft wird es zeigen: 2021 wird die erste Klasse ihren Abschluss machen.

Diplome in einem Bereich der Zukunft

Die Programme dieser neuen Schulen sind zahlreich und abwechslungsreich, wir haben einige für Sie bereitgehalten.

Diplom in Journalismus, Doku und Fiktion

„Der Journalismus hat kein Monopol auf digitale Inhalte“, erklärt Cédric Rouquette, Geschäftsführer von W. Dieses Diplom wurde 2016 von Julie Joly, Direktorin des CFJ (Zentrum für die Ausbildung von Journalisten), einer der besten französischen Schulen, ins Leben gerufen , bildet Redakteure der „neuen Generation“ aus, die in der Lage sind, für das Web zu schreiben und digitale Inhalte (Videos, Berichte usw.) für Medien und Unternehmen zu erstellen. Einige Absolventen schreiben sich dann in CFJ ein.

Web-Entwickler

Dieses Training versöhnt IT-Entwickler mit Designern. Dieses auf Webberufe ausgerichtete Diplom bietet eine Ausbildung in einer Vielzahl von Berufen: Grafikdesign, digitales Marketing, IT, Datenbanken usw.

Umweltdiplom

Dieser Bachelorstudiengang mit Schwerpunkt Umweltberufe wurde von der Berufsschule ESI ins Leben gerufen. Die Jugendlichen forschen zu Corporate Social Responsibility (CSR) und nachhaltiger Entwicklung.

Bachelor of Real Estate Management

Den Wert einer Immobilie schätzen, Kunden beraten, den Erhalt eines Gebäudes oder eines Immobilienkomplexes managen: Das sind die Fähigkeiten, die in dieser dreijährigen Ausbildung der 1972 gegründeten Realschule für Immobilienberufe entwickelt werden .

Diplom in 3D-Design und Animation

Ican Design hat diesen Studiengang geschaffen, der Grafik und Informatik kombiniert und zu beliebten Berufen in Videospielen, Animation und Werbung führt.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.