Die beliebtesten Spiele, Fallout, Nachrichten / Spiele

Fallout London verzögert sich aufgrund des Fallout 4-Updates

Team FOLON, das unabhängige Studio hinter der mit Spannung erwarteten Fallout London-Mod, gab kürzlich bekannt, dass sich die Mod aufgrund des Updates der aktuellen Generation von Fallout 4 verzögert hat.

Das FOLON-Team erklärte auf seinem offiziellen YouTube-Kanal, dass es ursprünglich geplant hatte, Fallout London am 23. April zu veröffentlichen, was dem St.-Georgs-Tag entsprach, einer Feier, die in England stattfindet. Dies ist ein Problem, da Fallout 4 voraussichtlich am 25. April ein großes Update erhalten wird. In dem Video erklärte Dean Carter, der Projektleiter, dass das Team, bevor Bethsda das Fallout 4-Update ankündigte, „ununterbrochen fertigstellte und testete, um die Dinge rechtzeitig für diese Veröffentlichung für Sie alle so stabil wie möglich zu machen“, aber jetzt Aufgrund des Updates geht es in ihrer Arbeit mehr denn je darum, „einfach kaputt“ zu gehen.

Im Moment ist unklar, wann Fallout London offiziell veröffentlicht wird, da jeder, der dort arbeitet, ehrenamtlich tätig ist. Aber das Team gibt an, dass es sich voll und ganz dafür einsetzt, die Mod so schnell wie möglich der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Carter erklärt weiter, dass das Gesamtupdate großartig ist, da das Team den Motor jetzt „noch stärker anstrengen kann“ als in der Vergangenheit. Aus diesem Grund wird der Mod auch von Verbesserungen der Lebensqualität sowie der Widescreen-Kompatibilität profitieren.

Trotz seiner Popularität hatte das FOLON-Team nie Kontakt zu Bethesda.

„Bethesda hat uns während unserer gesamten Amtszeit nie kontaktiert“, sagte Carter. „Wir hatten nie ein ausführliches Gespräch mit (Bethesda).“

Obwohl das neue Update viele Vorteile mit sich bringt, ist das Team immer noch nicht in der Lage, die Mod auf Konsolen zu bringen. „Der Mod ist viel zu groß. Derzeit sind es etwa 30-40 Gigabyte. Es passt einfach nicht auf Xbox-Systeme. Es tut mir leid, es ist die Wahrheit.“

Die Größe des Mods stellt sogar für PC-Spieler eine Herausforderung dar, da er zu groß ist, um auf Nexus Mods, dem beliebten Mod-Hub, zu passen. Dank GOG können PC-Spieler Fallout London jedoch sofort nach der Veröffentlichung über ihr Konto spielen. Der Mod ist für Steam bestätigt, obwohl das Team auch den Epic Games Store als Landeplatz nicht ausgeschlossen hat.

Wie der Name schon sagt, findet Fallout London in London statt. Die Mod soll 50 Jahre vor den Ereignissen von Fallout 4 spielen und den Schwerpunkt auf Realismus und Nahkampf legen. Spieler können das zerstörte London erkunden und berühmte Wahrzeichen besuchen, die die Bomben überstanden haben, wie Big Ben und den Tower of London.

Weitere Neuigkeiten zu Fallout finden Sie in unserer Story, in der detailliert beschrieben wird, was die zweite Staffel erwartet und welches Level Lucy nach den Ereignissen der ersten Staffel erreichen konnte.