Nachrichten / Spiele

EA nimmt wegen Coronavirus nicht an der GDC 2020 teil

Von Sherif Saed,
Dienstag, 25. Februar 2020 08:54 GMT

EA lässt die diesjährige GDC fallen.

EA riet seinen Mitarbeitern davon ab, nach San Francisco zu reisen GDC 2020 im März und wird in keiner offiziellen Eigenschaft teilnehmen.

Die Nachricht wurde zuerst von Alex Sherer und Battlefield's enthüllt
Erik Ortmann
, die sich beide dafür entschuldigten, dass sie die diesjährige Veranstaltung verpasst hatten.

EA hat diese Entscheidung inzwischen in einer Erklärung gegenüber Gamespot bestätigt und Bedenken hinsichtlich der jüngsten Erkenntnisse zu Coronavirus-Fällen angeführt.

„Nach genauer Beobachtung der weltweiten Coronavirus-Situation und angesichts der jüngsten Eskalation von Fällen in neuen Regionen haben wir beschlossen, zusätzliche Maßnahmen zum Schutz des Wohlergehens unserer Mitarbeiter zu ergreifen, einschließlich der Einschränkung aller nicht unbedingt notwendigen Reisen“, sagt er .

„Infolgedessen sagen wir auch unsere offizielle Teilnahme an der GDC ab und beschränken die Teilnahme an anderen Veranstaltungen. Wir beobachten die Situation weiterhin und werden die Richtlinien an unsere Mitarbeiter anpassen, wenn wir dies für angemessen halten. »

Der Videospiel-Investmentfonds Kowloon Nights gab außerdem bekannt, dass er nicht an der diesjährigen Show teilnehmen wird. in einem Tweet.

Die heutige Nachricht folgt anderen großen Abgängen, darunter Sony, Oculus und zuletzt Kojima Productions.

Es ist besonders enttäuschend, dass dies in einem Jahr der Konsoleneinführung passiert, in dem Entwickler dazu neigen, zusammenzukommen und neue Techniken für die Arbeit mit diesen neuen Plattformen auszutauschen. Die GDC 2020 wird wie geplant vom 16. bis 20. März fortgesetzt.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.


Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.