A la une, Nachrichten / Spiele

Die besten Filme nach einem Videospiel

Die besten Filme nach einem Videospiel

Während Filme versucht haben, die Popularität bestimmter Videospiellizenzen auszunutzen, hat sich dies nicht immer in Kassenerfolgen niedergeschlagen. Schlimmer noch, das Kaliber einiger dieser Anpassungen hat Videospielfans oft dazu gebracht, mehr zu wollen. Wir erinnern uns an ältere Videospiele wie Super Mario Bros., Mortal Kombat oder Assassin's Creed.

In den letzten Jahren ist es jedoch mehreren Filmen gelungen, das Publikum für sich zu gewinnen und die Kinos zu füllen, wobei einige von ihnen weltweit über 400 Millionen US-Dollar an Kasseneinnahmen einspielten. Rampage, Pokémon und Warcraft verzeichneten alle starke Verkaufszahlen. Und dank dieser Erfolge haben SVoD-Plattformen diese mögliche goldene Gelegenheit ergriffen. Projekte wie The Last of Us auf HBO, God of War auf Amazon Prime Video, The Witcher oder Resident Evil auf Netflix florieren in der Hoffnung, junge Spieler anzuziehen, die diese Titel als Kinder gespielt haben.

Die 5 erfolgreichsten Verfilmungen von Videospielen werden im folgenden Artikel vorgestellt.

Warcraft: der Anfang

Vorgestellt in einer Kolumne auf der Website „ Filme der Gegenwart Der Film Warcraft: The Beginning erzählt die Geschichte des ersten Krieges zwischen Menschen und Orks. Die Menschen werden von König Llane Wrynn angeführt, und die Orks werden von Durotan, dem Anführer des Eiswolfclans, angeführt. Wenn sich Menschen und Orks zum ersten Mal begegnen, sind sie Feinde, aber sie lernen schließlich, einander zu respektieren. Als jedoch Gul'dan, ein mächtiger Orc-Zauberer, in Draenor ankommt, beginnt er, die Orcs mit seiner dunklen Magie zu korrumpieren. Durotan erkennt, dass Gul'dan sowohl für Menschen als auch für Orks eine Bedrohung darstellt, und beschließt, sich mit dem König zusammenzuschließen, um ihn aufzuhalten.

Warcraft: der Anfang

Warcraft: der Anfang

Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu

Als „Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu“ angekündigt wurde, waren die Fans des Spiels gespannt, wie ihre Lieblingscharaktere zum Leben erweckt wurden. Einige befürchteten jedoch, der Film sei für Erwachsene zu kindisch oder eine komplette Katastrophe.

Glücklicherweise waren diese Befürchtungen unbegründet. „Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu“ wurde nicht nur von Erwachsenen geliebt, sondern spielte an den Kinokassen auch über 430 Millionen Dollar ein. Dieser Erfolg ist darauf zurückzuführen, dass sich die Regisseure große Mühe gegeben haben, das Spiel auf die große Leinwand zu bringen.

So haben sie zum Beispiel darauf geachtet, alle Lieblingsfiguren der Fans einzubeziehen und eine interessante Handlung zu erstellen, die auch für diejenigen zugänglich ist, die das Spiel noch nie gespielt haben.Sie haben auch fantastische visuelle Effekte verwendet, um die Welt von Pokémon zum Leben zu erwecken.

Daher ist „Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu“ nicht nur ein großartiger Film für Fans des Spiels, sondern auch ein unterhaltsamer Film für diejenigen, die noch nie zuvor ein Pokémon-Spiel gespielt haben.

Amoklauf: außer Kontrolle

Rampage: Out of Control ist die Adaption des Videospiels aus den 80ern. Als ein riesiger Gorilla, ein Krokodil und ein Wolf aus einem Labor entkommen und die Stadt verwüsten, wird das Militär gerufen, um sie abzuschießen. Aber es wird schnell klar, dass sie den Bestien, die immer größer und stärker werden, nicht gewachsen sind.

Als die Stadt im Chaos versinkt, beschließt eine Gruppe von Zivilisten, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Sie tun sich mit den Wissenschaftlern zusammen, die die Kreaturen erschaffen haben, und versuchen, sie aufzuhalten, bevor sie die Stadt vollständig zerstören.

Der Angry Birds Film

The Angry Birds Movie ist eine computeranimierte 3D-Komödie aus dem Jahr 2016, die auf dem gleichnamigen Videospiel basiert. Der Film wurde von Clay Kaytis und Fergal Reilly inszeniert und von Jon Vitti geschrieben. Es enthält die Stimmen von Jason Sudeikis, Josh Gad, Danny McBride, Maya Rudolph, Bill Hader und Peter Dinklage.

Der Angry Birds Film

Der Angry Birds Film

Der Film erzählt die Geschichte einer Insel, die von glücklichen, flugunfähigen Vögeln bevölkert ist, die in perfekter Harmonie leben … bis zur Ankunft mysteriöser grüner Schweine. Diese Schweinchen fangen an, die Eier der Vögel zu stehlen, und die Vögel erkennen, dass sie handeln müssen. Sie tun sich mit einer Gruppe von Schweinen mit Superkräften zusammen und bauen eine epische Schleuder, um ihre Eier zu bergen.

Der Angry Birds-Film erhielt gemischte Kritiken, war aber ein Kassenerfolg und spielte weltweit über 350 Millionen US-Dollar ein.

Unerforscht

Der Uncharted-Film war einer der am meisten erwarteten Filme des Jahres 2022. Videospielfans waren gespannt darauf, ihre Lieblingscharaktere auf der großen Leinwand zum Leben zu erwecken. Viele von ihnen bezweifelten jedoch, dass der Film dem Spiel gerecht werden würde.

Der Regisseur ging ein Risiko ein, indem er sich entschloss, einen Film zu machen, der sich auf die Charaktere statt auf die Actionszenen des Spiels konzentrierte – eine riskante Entscheidung, aber sie zahlte sich aus. Der Film wurde für seine hervorragenden Leistungen gelobt.

5/5 - (8 Stimmen)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.