Nachrichten / Spiele

Diablo Immortal: Werden Sie mit unseren besten Builds zum Meister des Blutritters!

Diablo Immortal Blood Knight Beste Builds

Was sind die besten Builds in Diablo Immortal Blood Knight?? Verführt von der Verlockung, die Lebenskraft selbst zu beherrschen? Als nächstes schlage ich vor, einen Blick auf den Blutritter zu werfen, einen Scharmützler mittlerer Distanz, der eine besonders fiese Stangenwaffe gegen die allgegenwärtigen Legionen von Skarn einsetzt.

Während die Veröffentlichung von Diablo 4 das Jubiläumsupdate von Diablo Immortal etwas in den Schatten stellte, ist das RPG-Spiel immer noch sehr, sehr stark. Der Blutritter ist der Beweis dafür und entfesselt eine beispiellose Klasse gegen die Albträume, die Sanctuary und vor allem Westmark heimsuchen. Wenn Sie wie ich die bestmögliche Chance haben möchten, einen der besten Builds von Diablo Immortal zu sichern, haben wir alle Fähigkeiten, die Sie brauchen, um den Blutritter zu meistern.

Was ist der Diablo Immortal Blood Knight?

Der Diablo Immortal Blood Knight ist eine Brawler-Klasse mittlerer Reichweite, die über eine gute Beweglichkeit verfügt und hart und schnell zuschlägt.

In einem exklusiven Interview mit PCGamesN sagte uns der leitende UX-Designer Chris Liao, dass der Blood Knight „eine Nahkampf-Hybridklasse ist, was bedeutet, dass es immer noch jede Menge Nahkämpfe geben wird.“ Sie benutzen einen Speer, um Feinde zu spalten und aufzuspießen, die sich direkt vor ihnen befinden, aber wenn es darum geht, wie sie ihre Fernkampffähigkeiten einsetzen können, verfügen sie über jede Menge Fertigkeiten, die ihren Gegnern das Leben entziehen können, und über jede Menge Schattenfähigkeiten Das kann die Menge der Feinde kontrollieren und dazu führen, dass sie ihr Augenlicht verlieren.

Der Blutritter „hat außerdem die Fähigkeit, sich in Blut zu verwandeln und sich sehr schnell zu bewegen, sodass es unzählige verschiedene Möglichkeiten gibt, das Schlachtfeld zu kontrollieren oder die Lücke zu Feinden zu schließen.“

Während es dem Necromancer (insbesondere Necromancer Blood Wave aus Diablo 4) ähnlich erscheinen mag, sagt Liao gegenüber PCGamesN, dass sich der Blood Knight „völlig anders spielt“. Während der Nekromant ein langsamer Zauberer ist, der gerne zurückbleibt und von einer Gruppe von Schergen beschützt wird, möchte der Blutritter Ihnen ins Gesicht sehen.

Beste Version von Diablo Immortal Blood Knight

Um die beste Version von Diablo Immortal Blood Knight zu erstellen, müssen Sie Edelsteine, Ausrüstungssets, Attribute und Fähigkeiten kombinieren. Obwohl wir den Blutritter noch nicht testen konnten, haben wir unten eine Liste aller seiner bekannten Fähigkeiten sowie die Lieblingsbuilds von Liao und dem leitenden Erzähldesigner Ryan Quinn.

Diablo Immortal Blood Knight-Fähigkeiten

  • Schattenkante: Ein Hauptangriff, der einen Hieb ausführt oder einen Dolch wirft.
  • Fledermausschwarm: Beschwört eine Fledermauswolke, die Schaden verursacht und sich auf Befehl bewegt.
  • Blut absaugen: Stiehlt allen Feinden überall Gesundheit.
  • Gräuel: Tötet Feinde und absorbiert ihr Blut, um stärker zu werden, und fügt die Fertigkeiten „Blutrausch“ und „Zerschmetternde Faust“ hinzu.
  • Spieß: Pfählt einen Feind auf und betäubt Gegner in der Nähe.
  • Mephitische Wolke: Dunkle Nebel trüben die Sicht von Feinden.
  • Sagnine: lässt dich durch Feinde rennen

Ein blasser Mann mit weißem Haar und leuchtend roten Augen steht im Schatten, gekleidet in eine rot-silberne Stachelrüstung und eine Stangenwaffe auf dem Rücken

Die Lieblingsversion von Chris Liao (leitender UX-Designer)

Chris liebt es, wie ich, das Leben seiner Feinde auf dem Schlachtfeld auszusaugen, und seine Lieblingsversion von Diablo Immortal Blood Knight verwendet Swarm of Bats und Sanguinate, um genau das zu tun.

„Es gibt eine Version des Blutritters, bei der Sie ein paar verschiedene legendäre Essenzen ausrüsten, die Ihre Fähigkeiten verbessern. Die erste ist eine Fähigkeit namens „Fledermausschwarm“, bei der Sie eine Wolke beschwören, die Sie dann befehlen können, sich dorthin zu bewegen, wo Sie möchten. Diese Wolke fügt Feinden kontinuierlich Schaden zu. Diese Essenz verwandelt es stattdessen in eine Aura um Sie herum und entzieht Ihnen auch das Leben.

„Was Sie also tun“, sagte er mit einem schiefen Lächeln, „aktiviert eine Reihe Ihrer AoE-Fähigkeiten und stürmt mit Sanguinate, dem Bindestrich [des Blutritters], durch Feinde. Du saugst ständig all deinen Feinden das Leben aus und wechselst einfach von einem Rudel zum anderen, ohne dass es zu Ausfallzeiten kommt – das ist ziemlich cool!“

Ein Mann mit langen weißen Haaren hält ein riesiges Schwert und ein gebogenes Messer an seine Brust, während sich sein Sachverhalt nach rechts dreht und seine Augen rot leuchten, während er vor einem Buntglasfenster steht

Ryan Quinns Lieblingsmodell (Senior Narrative Designer)

Ryans bevorzugter Körperbau ähnelt dem von Chris, mit dem Ziel, unverwundbar zu werden und sich durch Horden von Feinden zu schlagen. „Es gibt eine Legende namens „Solemn Snare“, die aus zwei Schultern besteht und dich mit diesem blutigen, dunklen Tornado aus Fledermäusen umgibt und dich unaufhaltsam macht.

„Mir geht es weniger darum, wahnsinnigen Schaden anzuhäufen, sondern darum, nicht zu sterben. Jedes Mal, wenn ich überrannt werde, weil ich mit dieser Fähigkeit überfordert bin und mich dann aus dem Kampf herauskämpfe, umgehe ich eine der Herausforderungen.“ der Klasse, die eine hohe Mobilität aufweist.

PvP-Version von Diablo Immortal Blood Knight

Was die PvP-Versionen von Diablo Immortal Blood Knight angeht, verspricht Liao gegenüber PCGamesN, dass „Feinde es sich vielleicht zweimal überlegen, bevor sie sich dem Blood Knight im PvP nähern, weil sie über jede Menge Nahkampfunterstützung verfügen und die Möglichkeit haben, das Schlachtfeld zu kontrollieren.“ Sie werden ziemlich furchterregend sein!

Angesichts des hohen Durchhaltevermögens, gepaart mit Nahkampffähigkeiten und taktischen Fernkampffähigkeiten, wird sich der Blutritter wahrscheinlich ganz oben auf der Rangliste von Diablo Immortal befinden. Sie werden in der Lage sein, sich weichlichen Zauberern, Nekromanten und Dämonenjägern zu stellen, während sie gleichzeitig über genügend Beweglichkeit verfügen, um den Schlägen des Barbaren oder des Kreuzfahrers zu entkommen.

Ich denke, dass der Mönch ihnen aufgrund ihrer Fähigkeit, ein- und auszusteigen, etwas mehr Probleme bereiten könnte, aber vielleicht ist das nur meine eigene Vorliebe für Mönche, die sich zeigt.

Eine dämonische Kreatur steht vor einem blutroten Fenster, ein Messer und ein Schwert an der Brust gekreuzt, und starrt mit roten Augen in die Kamera

Wenn Sie der Blutritter fasziniert, schauen Sie sich unbedingt unsere Liste der besten legendären Edelsteine ​​in Diablo Immortal an, um sicherzustellen, dass Ihr neuer Charakter dieser Aufgabe gewachsen ist. In der Zwischenzeit empfehle ich Ihnen jedoch, sich alle Klassen von Diablo 4 anzusehen, falls Sie dies noch nicht getan haben – schließlich wartet eine ganz neue Welt des Untergangs darauf, von Ihnen erkundet zu werden.

Bewerte diesen Artikel