Nachrichten / Spiele

Zwei Jahrzehnte später ist die ursprüngliche Splinter Cell immer noch ein Meisterwerk

Die ursprüngliche Splinter-Flugzeugzelle ist immer noch eine Meisterklasse im Stealth-Design

Til Metallgetriebe Die überwiegende Mehrheit der Menschen betrachtet das Franchise als Urvater des Stealth-Genres, aber obwohl sein Vermächtnis offensichtlich unerschütterlich ist, ist es nicht das einzige geistige Eigentum großer Namen, das das Genre im Laufe der Jahre geprägt hat. Explodierte Zelle Offensichtlich ruht die Serie zu diesem Zeitpunkt schon seit über einem Jahrzehnt, aber selbst jetzt hat die Serie einen besonderen Platz in den Herzen von Millionen, die einige ihrer Folgen als eines der besten Stealth-Spiele aller Zeiten betrachten, sogar als einige der besten. die besten Spiele aller Zeiten, Punkt. Offensichtlich gibt es eine gesunde Debatte darüber, welches von beiden Splinter Cell „Many Highlights“ war das höchste von allen, aber es ist schwer, mit jemandem zu streiten, der dem Spiel, mit dem alles begann, die Krone verleiht. Mehr als zwei Jahrzehnte nach seiner Veröffentlichung das Original Explodierte Zelle ist immer noch ein kompromissloses Meisterwerk.

Das Spiel wurde vor fast 22 Jahren veröffentlicht und es gibt offensichtlich Aspekte des Erlebnisses, die modernen Maßstäben nicht sehr standhalten, sei es die veraltete Grafik oder das Fehlen bestimmter Qualitätsmerkmale, Lebens- und Gameplay-Verbesserungen aus späteren Teilen. einführen. Und trotzdem, Explodierte Zelle bleibt ein bemerkenswert unterhaltsames Spiel, zu dem man zurückkehren kann. Ubisofts Stealth-Klassiker hat die Essenz des Genres perfekt eingefangen und das aktuelle Design in einem sorgfältig gestalteten Erlebnis geliefert, das immer noch nicht aus der Mode gekommen ist.

Splinter Cell Die zentrale Stealth-Mechanik war natürlich von zentraler Bedeutung für alles, was das Spiel tat. Sam Fisher etablierte sich bei seinem Debüt vor all den Jahren sofort als Videospiel-Ikone, und obwohl seine Charakterisierung und Michael Ironsides hervorragende Sprachausgabe maßgeblich dafür verantwortlich waren Genauso wichtig war es, wie viel Spaß es machte, als Spieler zu spielen. die Werkzeuge, die er hatte. Grundsätzlich war es eine absolute Freude, Sam zu bewegen. Er war ein schneller und agiler Protagonist, der das Navigieren durch Umgebungen zu einem echten Vergnügen machte, egal ob man sich mit dem Rücken an Feinde heranschlich, an Felsvorsprüngen entlangrutschte, während man versuchte, sich an stark befestigten und verteidigten Gebäuden vorbeizuschleichen eine bestimmte Anzahl von Aktionen ausführen. die anderen Dinge, die Sams Moveset zulässt.

Dank dieser grundlegenden Mechaniken war es noch nie wirklich langweilig, sich durch die Umgebung zurechtzufinden, den besten Weg nach vorne zu finden, indem man sich an Feinden vorbeischleicht und langsam und lautlos einen nach dem anderen auszuschalten. Explodierte Zelle hatte viel mehr Fleisch auf den Knochen. Eine der bekanntesten Mechanismen des Spiels war seine Abhängigkeit von Licht und Schatten, ein geniales Konzept, das sich spektakulär mit der heimlichen Fallenstellung des Spiels vermischte und sowohl bei Spielern als auch bei Kritikern Lob einbrachte.

Nicht nur Splinter Cell Die Dualität von Hell und Dunkel verleiht ihm sofort eine auffällige ästhetische und visuelle Identität (die es übrigens viel zeitloser aussehen lässt, als es der reine technische Schliff hätte haben können) und war auch von zentraler Bedeutung für das Stealth-Erlebnis des gesamten Spiels Es war nur wichtig, den Lichtmesser im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass man für Feinde nie deutlich sichtbar war, aber die Mechanik verleiht den Sofortvorgängen auch noch mehr strategische Nuancen, indem sie es den Spielern ermöglicht, sie zu ihrem Vorteil zu manipulieren. Möchten Sie sich an einen besonders gut beleuchteten Ort bewegen, an dem Sie von Feinden leicht entdeckt werden können? Nun, Ihr nächster Schritt wäre herauszufinden, wie Sie die Sicht in der Umgebung deutlich reduzieren können.

Was erhöht Splinter Cell Stealth-Action war die Tatsache, dass das Spiel nicht nur über ein unglaublich stabiles mechanisches Fundament verfügte, sondern dieses auch verstärkte, indem es den Spielern oft viele Möglichkeiten gab, wie sie vorankommen wollten, und es ihnen ermöglichte, die Autoren ihrer eigenen Reisen zu sein (als Teil von sein Drehbuch). natürlich begrenzt). Vieles davon wurde durch die verschiedenen Werkzeuge ermöglicht, auf die Sam Zugriff hatte, von seinen legendären Nachtsichtbrillen und Wärmeschutzbrillen bis hin zu seinen physischen Manövern, einer Waffe, mit der er Kameras an Wänden befestigen konnte, bis hin zu nichttödlichen Waffen wie Schock- und Rauchgranaten . , schallgedämpfte Pistolen, tödliche Waffen mit begrenzter Munition und vieles mehr. Vor der Veröffentlichung des Spiels haben die Entwickler bei Ubisoft klargestellt, dass zusätzlich zu Metal Gear Solid, Splinter Cell wurde auch stark von immersiven Simulations-Stealth-Spielen wie inspiriert Dieb, Deus Ex, et SystemschockDies zeigte sich deutlich an der Art und Weise, wie das Spiel es den Spielern häufig ermöglichte, sich nach eigenem Ermessen durch die Levels und Missionen zu bewegen.

Alles verlief spektakulär. Von seinem starken Kern aus Stealth-Mechaniken über die Art und Weise, wie es den Spielern ermöglichte, sich taktisch nach Belieben durch die Herausforderungen zu bewegen, bis hin zur Effektivität, mit der es Licht und Schatten nutzte, Explodierte Zelle schmiedete sofort eine bemerkenswert starke Identität. Es entstand nicht nur ein großes, beliebtes und erfolgreiches Franchise mit mehreren Fortsetzungen (von denen viele auch eigenständige spektakuläre Spiele waren), sondern es verbesserte auch das Stealth-Genre als Ganzes. In den 22 Jahren seit seiner Veröffentlichung Splinter Cell Die Legende wuchs von Tag zu Tag, und viele betrachten es nicht nur als eines der einflussreichsten Spiele seiner Zeit, sondern auch als eines der besten Spiele aller Zeiten – und es ist leicht zu verstehen, warum. Obwohl viele das sagen würden Chaostheorie war der Höhepunkt des Franchise (obwohl einige vielleicht sogar argumentieren würden). Schwarze Liste), besteht kein Zweifel daran, dass das Originalspiel eine überraschend solide Grundlage für das Franchise geschaffen hat und es ihm ermöglicht hat, in der bestmöglichen Form zu starten.

Natürlich lief es für Ubisofts einst florierendes Stealth-Franchise im letzten Jahrzehnt nicht so gut. Auch wenn die Jahre 2013 Schwarze Liste für Splitterzellen Obwohl das Spiel gut angenommen wurde, war es nicht der kommerzielle Erfolg, den sich Ubisoft erhofft hatte. Deshalb wurde die Serie auf Eis gelegt, wo sie seitdem eingefroren und unbeweglich bleibt. Das heißt, es ist nicht so Explodierte Zelle Fans haben nichts zu hoffen. Ubisoft gab im Jahr 2021 bekannt, dass es ein vollständiges Remake des Originalspiels unter Verwendung der Snowdrop-Engine von Massive Entertainment entwickelt, mit der Absicht, das Spiel komplett zu überarbeiten und zu modernisieren und der Anlage wahrscheinlich neues Leben einzuhauchen. .

Ob das Remake dazu in der Lage sein wird, bleibt abzuwarten. Derzeit wissen wir noch nicht einmal, wann es veröffentlicht wird, da Updates seitens Ubisoft praktisch nicht vorhanden sind, da vor fast drei Jahren bestätigt wurde, dass es sich in der Entwicklung befindet. Wie auch immer, wann immer die Explodierte Zelle Da das Remake erscheint, besteht kein Zweifel daran, dass Ubisoft eine große Aufgabe vor sich hat. Das Remake wird nicht nur das erste sein Explodierte Zelle Spiel in einer sehr, sehr Langfristig wird es auch das nachbilden, was viele für einen Klassiker aller Zeiten halten. Die Erwartungen werden sehr hoch sein, aber wenn es wirklich gelingt, die Magie des Originalspiels einzufangen, wird das … Explodierte Zelle Das Remake wird ein weiterer beeindruckender Schritt in der Entwicklung der beliebten Stealth-Serie sein.

Hinweis: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten sind die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von wider Fun Academy als Organisation und sollte ihr nicht zugerechnet werden.