Nachrichten / Spiele

Deathloop kündigt brandneuen Gameplay-Trailer an, Veröffentlichungsdatum für Feiertage 2020 für PS5 und PC bestätigt

Deathloop hat während der PS5-Enthüllungskonferenz einen brandneuen Gameplay-Trailer erhalten, der mehr Gameplay sowie die Hauptcharaktere zeigt.

Deathloop wurde letztes Jahr erstmals auf der E3 2019-Konferenz von Bethesda enthüllt. Während Sonys eigener Konferenz in diesem Jahr erhalten wir noch mehr Gameplay sowie die offizielle Bestätigung seiner Plattformen: PS5 und PC. Sie können sich den vollständigen Gameplay-Trailer ansehen, der direkt unten veröffentlicht wurde:

Über den offiziellen Twitter-Account von Bethesda haben wir außerdem erfahren, dass das Spiel an den Feiertagen 2020 erscheinen wird:

Deathloop ist ein Ego-Actionspiel, das auf Blackreef spielt, einer vom Rest der Welt abgeschnittenen Insel, die in einer Zeit des Chaos spielt. Das Spiel ist eine brandneue IP von Arkane Studios und Bethesda Softworks. Die Entwicklung wurde von Arkane Lyon (mit Sitz in Lyon) durchgeführt, den Entwicklern, die daran mitgearbeitet haben Entehrt.

Deathloop wurde durch einen Kinotrailer enthüllt, der die beiden Hauptcharaktere Colt und Julianna vorstellte. Die beiden sind Attentäter und Geschäftskonkurrenten und beide stecken in einer Zeitschleife fest, in der sie jedes Mal, wenn sie ins Gras beißen, dieselben Tage wiederholen. Colt möchte sich befreien, aber Julianna möchte die Zeitschleife aufrechterhalten. Es wird interessant sein, mehr über Colt und Julianna zu erfahren und zu sehen, wie sich ihre unterschiedlichen Meinungen bezüglich der Zeitschleife auf die Geschichte von Deathloop auswirken werden.

Es bietet eine komplexe Geschichte und Levels mit „Arkane-Gameplay“, was mehrere Lösungen bedeutet, um durch ein Level zu kommen und Feinde zu erledigen. Neben der Zeitschleife zeigt der Kinotrailer, wie die beiden Charaktere mehrere übernatürliche Fähigkeiten einsetzen, was auf die unterschiedlichen Spielmöglichkeiten hinweist.

Die Prämisse von Deathloop ist sehr einzigartig und eignet sich wirklich für ein interessantes und abwechslungsreiches Gameplay. Auch die Waffen und Ausrüstung sehen großartig aus und profitieren wirklich von dem handlungsbestimmenden Aspekt der Zeitmanipulation. Eine angenehme Überraschung ist auch, dass die beiden Hauptcharaktere schwarz sind, was in einem Videospiel selten vorkommt.

Wenn Sie mehr über andere Spiele erfahren möchten, die schwarze Charaktere enthalten oder in deren Mittelpunkt stehen, schauen Sie sich unbedingt meinen Leitartikel an.