Tipps und Tests, Nachrichten / Spiele

Rezension: Mullet MadJack

Wir sind nicht wirklich gut darin, uns selbst und einander wertzuschätzen. Die Menschheit mag einfache Antworten. Wenn wir den menschlichen Wert nicht quantifizieren können, verwenden wir Zahlen. Aufrufe, Abonnenten, Gewinne; Es sind nur Zahlen, die nichts über unseren Wert aussagen. Nicht für uns. Aber wissen Sie, wer Zahlen mag? Roboter.

Roboter beurteilen heute unseren Wert. Wenn wir in den Augen eines Computers keinen Wert haben, haben wir überhaupt keinen Wert. Wenn wir keine Inhalte oder Produkte erstellen, die die Zahlen steigern, sind wir wertlos. Und in dieser Welt kommt man mit Quantität viel weiter als mit Qualität, daher könnten die Inhalte und diese Produkte genauso gut durch die Analyse von Mustern erstellt werden, um herauszufinden, was am weitesten verbreitet ist und die größere Anzahl erreicht. Computer sind gut in Mustern, also geh weg, Mensch, du bist wertlos.

Und deshalb Mullet MadJack ist hier. Es treibt die Entwicklung der Gesellschaft auf die Spitze und überschreitet sie dann bis zur zum Nachdenken anregenden Absurdität.

Screenshot von Fun Academy

Mullet MadJack (PC (rezensiert))
Entwickler: Hammer95
Herausgeber: Hammer95, Epopeia Games
Veröffentlicht: 15. Mai 2024
UVP:
Bestimmt werden

Der Namensgeber Mullet MadJack ist ein „Moderator“ in einer Welt, die von milliardenschweren Robotern, den sogenannten Robillionären, regiert wird. Als Retrohuman hängt Ihr Leben von der Dosis Dopamin ab, die Sie erhalten, wenn jemand ein Like, einen Kommentar oder ein Abonnement abgibt. Sie haben also noch 10 Sekunden zu leben, können diese aber verlängern, indem Sie einen Roboter live im Stream töten.

Mr. MadJack ist teils Duke Nukem, teils Brock Samson und teils Mr. Rogers. „Beharrlichkeit ist besser als Talent!“ » wird er schreien, während du einem Roboter in den Schwanz schießt. Ich bin mir nicht sicher, ob es als menschenfeindlich einzustufen ist, wenn man seine grenzenlose Wut auf Roboter loslässt. Toaster haben keine Gefühle, obwohl sie Vermögenswerte besitzen können.

MadJack ist verrückt. Außerdem hat er eine Meeräsche. Der Name ist sehr passend.

Mullet MadJack legt eine rosa Audiokassette mit der Aufschrift „Magic is real“ ein.
Screenshot von Fun Academy

Das Spiel selbst folgt im Allgemeinen der Formel von Keine Nachricht. Eigentlich, Mullet MadJack hat so viele Ähnlichkeiten mit diesem Spiel, dass man fast versucht ist, es als Abzocke zu bezeichnen. Sogar die Art und Weise, wie der Protagonist seinen Zeit-/Gesundheitsbalken in der linken Hand hält, und die grellen Neonfarben lassen es so aussehen, als hätte er ihn direkt herausgenommen Keine Nachricht.

Allerdings soweit es kostet Keine Nachricht, Mullet MadJack funktioniert mit der Formel. Um fair zu sein, Keine Nachricht ging nicht viel weiter als das Grundkonzept.

so Mullet MadJack verfügt über den gleichen impulsbasierten Spurstrich wie Keine Nachricht Das hatte ich, aber es bringt dich auch zum Spielen Ewiger Untergang –Style Glory tötet und treibt Roboter in Umweltgefahren wie riesige Ventilatoren und freiliegende Kabel. Es gibt Verkaufsautomaten, die Sie im Handumdrehen öffnen können, um ihre köstlichen Säfte zu genießen. Zwischen jeder Etage haben Sie eine kleine Auswahl an Boni zur Auswahl, um Ihre nächste Etage unterhaltsamer und rentabler zu gestalten.

Aber es wäre völlig falsch zu behaupten, Hammer95 profitiere einfach vom Erfolg anderer. So viele Dinge, die ich liebe Mullet MadJack geht über sein Gameplay hinaus. Sobald man das Spiel startet, wird man von einer visuellen Überforderung überwältigt. Dem Hauptmenü sind animierte Zwischensequenzen vorangestellt, die äußerst detailreiche Aufnahmen von Mr. MadJack beim Schalten seines Toro GT zeigen. Jede Aufnahme enthält so viele Informationen, dass ich sie den ganzen Tag anstarren könnte.

Dies überträgt sich auf das Gameplay, wo Sie durch einen ständigen Strom von Explosionen navigieren, Rampen hinunterrutschen, die mit Werbung für gefälschte, aber bekannte Produkte gesäumt sind, und einem Roboter Mangas in die Kehle stopfen. Verbringen Sie nicht zu viel Zeit damit, sich das Cover dieses Mangas anzusehen, Sie haben nur ein paar Sekunden Zeit, um es zu ergreifen und es einem Roboter in der Nähe in die Kehle zu schieben.

Mullet MadJack rutscht eine Rampe hinunter.
Screenshot von Fun Academy

Mullet MadJack macht viel Spaß, aber alles unterstützt seine zentralen Themen. Es ist ein Spiel, bei dem Sie es aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten, seine Schichten abstreifen und in jeder Ritze etwas Neues entdecken können. Oberflächlich betrachtet zeigt es eine Darstellung des Internets, die auf ein absurdes, aber dennoch seltsam glaubhaftes Extrem getrieben ist. Es ist ein Spielplatz ausschließlich für Roboter, während der Rest von uns große Anstrengungen unternimmt, um ihre Zustimmung zu gewinnen.

Werbetreibende sind die einzigen wichtigen Menschen. Sie stellen Influencer als wichtige Menschen dar, auch wenn sie nichts hinzufügen. Die eine Person, die wütend auf die Maschine ist, muss immer noch ihr Spiel spielen.

Es ist übertrieben, es ist laut, es passiert zu viel auf einmal. Versuchen Sie einfach weiter, diese Likes zu bekommen, und vielleicht bekommen Sie am Ende ein neues Paar Schuhe.

Doch trotz der Schwere der Themen wird alles auf spöttische, aber liebenswürdige Weise präsentiert. Mr. MadJack ist ein lustiger Protagonist. Er hat eine Vorliebe dafür, Einzeiler zu schreien, was in weniger fähigen Händen äußerst nervig sein kann. Aber die Art und Weise, wie er seine giftigen und roboterhaften Wahnvorstellungen mit geschmacklosen Behauptungen vermischt, ist zu Recht charmant.

Zu den zufälligen Vorteilen, die Sie zwischen den Leveln wählen können, gehört die sinnlose Option, Mr. MadJack bei jeder Gelegenheit zum Reden zu bringen. Gameplaytechnisch bringt es nichts, aber es hat mir Spaß gemacht, es anzuhören. Er ist sowohl sadistisch als auch sympathisch und entweder eine Karikatur einer vagen Internetpersönlichkeit oder ein enthusiastischer und enthusiastischer Freund.

Mullet MadJack Scharfschützenfernrohr
Screenshot von Fun Academy

Und zwischen den Einzeilern gibt es ein Spiel, bei dem der Fluss im Mittelpunkt steht. Wenn Sie nicht zwischen glorreicher Roboterzerstörung hin und her rasen, stehen Sie wahrscheinlich am Rande des Todes. Es bleibt nur noch sehr wenig Zeit zum Innehalten und Berechnen. Im besten Fall können Sie ein Ziel erkennen und entscheiden, wie Sie damit umgehen. Manche Feinde widerstehen allem außer einem Kopfschuss, während einer nur besiegt werden kann, indem man ihn in eine Umgebungsgefahr stößt.

Mullet MadJack sorgt für eines der wenigen Dinge, die mich an diesen Tagen der Ablenkung noch entspannen: die Konzentration im Fließzustand. Es spielt keine Rolle, ob die meisten Bühnen nur ein zufällig generierter linearer Korridor sind, die Action dazwischen ist konstant und spannend. Flach vielleicht, aber auf eine Weise, die die Art und Weise unterstützt, wie er möchte, dass Sie sich bewegen.

Manchmal stolpert er über sich selbst. Die Laufwand ist schrecklich. Es ist schwer zu beschreiben, aber es fühlt sich weniger wie Parkour an, sondern eher so, als würde man sein Gesicht gegen eine Wand ziehen. Ebenso sind Abgründe ohne Boden nicht erwünscht. Es gibt einen besonders schmalen Gang, von dem ich immer wieder fiel, weil mich der Rückprall meiner Waffe zurückschob. Das plötzliche Ende meines Laufs fühlte sich immer wie ein Schlag ins Gesicht an. Ich hätte mir eine Möglichkeit der Erholung auf Kosten der Freizeit gewünscht. Der sofortige Tod hat hier keinen Platz.

Mullet MadJacks Zukunft der KI
Screenshot von Fun Academy

Es gibt auch einige Probleme mit der Menünavigation und der englischen Übersetzung. Die letztgenannte Ausgabe ist jedoch nicht so aufdringlich, und angesichts der Tatsache, dass sie den Cyberpunk-Stil des allgegenwärtigen japanischen Textes verwendet, ist eine klobige Übersetzung angebracht.

Die Mängel von Mullet MadJack sind offensichtlich. Es ist ein wenig abgedroschen, etwas oberflächlich und manchmal ungleichmäßig, aber trotz der pulsierenden Synthesizer-Musik, der visuellen Informationsüberflutung und dem Hass auf Roboter kann ich leicht sagen, dass es mein Lieblingsspiel ist, das dieses Jahr veröffentlicht wurde. Das erste Mal, dass ich mich damit beschäftigte, war auch, als ich fertig war (ca. 3 Stunden), aber ich wechselte sofort in den Endlosmodus und komme seitdem immer wieder darauf zurück. Ich brauche diese Schuhe.

Das Wichtigste ist jedoch, dass Hammer95 sichtlich großen Spaß an dem Projekt hatte. Vom „Unboxing“ im Spiel bis hin zu den aufwendigen Animationen und Grafiken haben sie mit vielen kleinen Details, die Sie vielleicht übersehen würden, alles getan. Und selbst das ist unglaublich Teil der Botschaft. Ein Roboter kann keinen Spaß daran haben, ein Videospiel zu erstellen.

Wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, Ihr Telefon wegzuwerfen oder das Internet seinen Roboterherrschern zu überlassen, Mullet MadJack nutzt diese Frustration. Neon-Nostalgie nach einer besseren Zeit ist der fruchtbare Boden für ein Spiel, das sich anfühlt, als würde man eine Mikrowelle mit einem Brecheisen totschlagen.

(Diese Rezension basiert auf einer vom Herausgeber bereitgestellten Einzelhandelsversion des Spiels.)

9

superb

Ein Zeichen für Exzellenz. Es können Mängel vorhanden sein, diese sind jedoch vernachlässigbar und verursachen keinen nennenswerten Schaden.


Fun Academy wird von unserem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Affiliate-Provision. Apprendre Zugabe plus