Nachrichten / Spiele

Butterscotch Shenanigans bringt den Levelhead-Plattformer „Levelhead“ am 30. April auf den Markt

Auf den Tag genau vor fast zwei Jahren haben wir uns mit den Jungs von Butterscotch Shenanigans auf der GDC 2018 getroffen, um uns anzusehen, was sie gekocht haben, um mit ihrer vorherigen Version Schritt zu halten. Crashlands, welches unser Spiel des Jahres 2016 war. Das neue Spiel hieß Kopfhöhe und es war ein Präzisions-Plattformspiel, das stark auf der Fähigkeit basiert, eigene Level zu erstellen und zu teilen, ähnlich wie Super Mario Maker. Im folgenden Mai erhielten wir neue Details und einen neuen Trailer, und im darauffolgenden September waren wir schockiert, als wir kurz vor dem Start von PAX West bei einem Indie-Showcase im Nintendo HQ in Washington auftauchten und die Butterscotch-Brüder anwesend waren Kopfhöhe unter ihresgleichen. Das ist richtig, dieser Welpe ging plattformübergreifend! Wir trafen die Jungs auch später während der PAX und bekamen eine private Demo der Handy- und Nintendo Switch-Versionen von Kopfhöhe. Diese ganze Vorschau führte zum Start von Early Access für Kopfhöhe auf Steam im April letzten Jahres, und hier ist der Trailer dazu.

Wie jeder weiß, lebt oder stirbt jedes Spiel, das stark auf von Benutzern erstellten Inhalten angewiesen ist, je nachdem, ob eine starke Community dahintersteht oder nicht. Glücklicherweise war das letzte Jahr des Early Access für Kopfhöhe war ein großer Erfolg, mit TONNEN von Spielern, die neu im Spiel sind und tief in die Fähigkeiten des komplexen Level-Editors des Spiels eintauchen. Sie können sogar noch mehr Informationen über die Erstellung von Levels erhalten in Kopfhöhe ist, während er sich diesen äußerst unterhaltsamen Trailer ansieht, der von den schwülen Tönen von Sam Coster von Butterscotch erzählt wird. Nun, nach fast einem Jahr Early Access und seitdem unzähligen Updates und von Benutzern erstellten Inhalten hat Butterscotch endlich ein offizielles Veröffentlichungsdatum für . festgelegt Kopfhöhe. Sie sind bekannt für ihre humorvollen Trailer, und diese Ankündigung des Veröffentlichungstermins ist keine Ausnahme.

Wie Sie sehen können, ähnlich wie sie für Zäune mit riesigen plattformübergreifenden Releases gleichzeitig mit gerockt haben Crashlands, bewegen sie sich mit der Einführung von . auf etwas Ähnliches zu Kopfhöhe. Das Spiel wird in 11 verschiedenen Sprachen auf iOS, Android (einschließlich als Teil des Play Pass), Nintendo Switch (USA, Europa und Japan), Xbox (einschließlich im Game Pass und Windows Store), Epic Games Store und Steam veröffentlicht . Puh! Es bedeutet auch, dass das Spiel auf allen Steuerungsschnittstellen mit Touchscreen, Tastatur + Maus und Controller-Unterstützung ausgeführt werden kann. Der Widerstand ist jedoch, dass aufgrund der Arbeit von Butterscotch im Laufe der Jahre, eine eigene Backend-Infrastruktur aufzubauen, alle Ihre Fortschritte nahtlos auf allen Plattformen in einer Funktion beibehalten werden, die sie als CROSSPLATFORMINESS ™ verdoppeln. . Egal welche Plattform Sie verwenden (abzüglich PlayStation, denke ich), Sie können Ihre Kopfhöhe und fange an, die Level deiner Träume zu bauen, wenn es am 30. April offiziell erscheint.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.