Nachrichten / Spiele

Blizzard bietet Mitarbeitern während der US-Sperrung Durchfahr-Pflegepakete an

Von Emily Gera,
Sonntag, 22. März 2020 22:20 GMT

Inmitten des US-Coronavirus-Shutdowns lieferte Blizzard Care-Pakete mit wichtigen Hilfsgütern an Mitarbeiter in Kalifornien und Texas, die zu Hause waren.

Jens Salvesen, Projektmanager von Blizzard, ging am Wochenende auf Twitter, um die Tausenden von Paketen mit Seife, Toilettenpapier und Papierhandtüchern hervorzuheben, die den Mitarbeitern des Unternehmens über einen Drive-Through im Parkhaus in Irvine, Kalifornien, zur Verfügung gestellt wurden. In Texas ist auch Blizzards Senior Vice President of Global Human Resources, Jesse Meschuk bestätigt Das Unternehmen hatte eine ähnliche Einrichtung in seinem Büro in Austin.

Blizzard hatte zuvor angekündigt, Mitarbeitern in Hausmeister-, Sicherheits- und Café-Positionen ihre Standardgehälter zu zahlen, während sie zu Hause bleiben.

Das Coronavirus hat große Auswirkungen auf alle Branchen, einschließlich Videospiele. Entwickler haben diesen Monat begonnen, remote zu arbeiten, von Rockstar über Bungie bis hin zu Microsoft. Und da immer mehr Menschen aufgrund wachsender Gesundheitsbedenken zu Hause bleiben, verzeichnet Steam Rekordzahlen von Online-Nutzern und In-Game-Spielern.

Wir haben heute früher bekannt gegeben, dass Blizzard seinen neuen Buff „Winde der Weisheit“ in World of Warcraft eingeführt hat, der alle in WoW gesammelten Erfahrungswerte bis zum 100.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.