Nachrichten / Spiele

Battlefield 2042 veranstaltet ein Dead Space-Crossover-Event, das vor einem Jahr für beide Spiele hilfreich gewesen wäre

Battlefield 2042 veranstaltet ein Dead Space-Crossover-Event, das vor einem Jahr für beide Spiele hilfreich gewesen wäre

Die Inhaltszugänge nach der Veröffentlichung von Battlefield 2042 enden mit der siebten Staffel, nachdem es bei der fehlerbehafteten und gebrochenen Veröffentlichung Ende 2021 drei mehr als erwartet erhalten hat un letzte Überraschung, bevor es in Form eines Dead-Space-Events endet.

Die zeitlich begrenzte Veranstaltung findet vom 9. bis 16. Juli statt und die Neuigkeiten sind aus mehreren Gründen überraschend. Zunächst einmal das unglückselige (aber großartige) Remake von Dead Space, das vor über einem Jahr mit begeisterten Kritiken und scheinbar mittelmäßigen Verkaufszahlen auf den Markt kam. Zweitens ist Battlefield 2042 trotz seines derzeit recht ordentlichen Zustands nicht mehr relevant, da der Fokus nun auf dem nächsten Teil der militärischen FPS-Reihe liegt. Und drittens hat Battlefield nie großen Wert auf auffällige Crossovers gelegt, selbst mit IPs unter dem Dach von EA. Das heißt, wir werden es akzeptieren.

Insgesamt scheint der zeitlich begrenzte Spielmodus die zombieähnlichen Feinde, die ursprünglich in Staffel 6 von BF2042 eingeführt wurden, wiederzuverwenden, allerdings mit einer Wendung, da der neue Ansturm von Feinden, denen die Trupps gegenüberstehen, näher an der klassischen Horde zu sein scheint. Typmodi, die vor mehr als zehn Jahren mehrere kooperative Shooter berühmt gemacht haben. Ich denke, es ist schön, ein letztes skurriles Ereignis für dieses Spiel zu haben.

Tote Spiele. | Bildnachweis: EA/WÜRFEL

Jeder, der einspringt und es mit den Nicht-Zombies aufnimmt, wird mit einem Waffentalisman, einem Skin, einem Tag und einem Spielerhintergrund belohnt. Und wenn Sie natürlich die Entwicklung weiterer Battlefield-Spiele (leider nicht 2042) unterstützen möchten, können Sie sich dieses sexy Dead Space-Themenpaket für 2200 BFC schnappen, was etwa 20 US-Dollar entspricht, es sei denn, ich irre mich oder es gibt aktuelle Angebote. Angesichts all der zusätzlichen Arbeit, die DICE viel länger als erwartet in dieses Spiel gesteckt hat, und der weitgehend großzügigen Gratis- und Premium-Battle-Pässe könnten engagierte Spieler versucht sein, das Geld auszugeben, aber wir denken immer noch, dass diese Skin-Pakete zu teuer sind.

Die Dead Space-Reihe hat offenbar noch keine Fortsetzung. Ein paar Ideen wurden herumgeworfen, aber Motive Studio wurde schließlich mit der Arbeit an seinem nächsten Iron Man-Spiel und stattdessen mehr Battlefield beauftragt. Was Battlefield betrifft, das sich allen Widrigkeiten zum Trotz zu entwickeln scheint, so hat es einiges an Drama erlebt, aber der nächste Teil wird frühestens Ende 2025 erscheinen, was ihm einen längeren Entwicklungszyklus als üblich beschert, was hoffentlich der Fall sein wird Helfen Sie ihm, höhere Höhen zu erreichen.