Nachrichten / Spiele

Vor der Fallout-TV-Show gibt ein neuer Fanfilm der Hauptgeschichte von Fallout 4 das Ende, das sie wohl verdient hat

Vor der Fallout-TV-Show gibt ein neuer Fanfilm der Hauptgeschichte von Fallout 4 das Ende, das sie wohl verdient hat

Warnung: Es liegen große Spoiler zu Fallout 4 vor uns

Da der April vor der Tür steht, werden in naher Zukunft viele Fallout-Dinge erscheinen, aber das erste, das veröffentlicht wurde, scheint aus heiterem Himmel erschienen zu sein. Dies ist ein neuer Fanfilm namens Fallout Deadweight, der am Ende der Hauptquest von Fallout 4 eine interessante Zusatzszene hinzufügt.

Wenn Sie es eine Weile nicht noch einmal durchgespielt haben: Das zentrale Abenteuer von Fallout 4 endet normalerweise damit, dass entweder das Institut boomt oder eine neue Ära unter der Leitung des einzigen Überlebenden einläutet. Für welche Vorgehensweise Sie sich auch entscheiden, die Dinge enden für den Sohn, für den Sie die meiste Zeit des Spiels damit verbracht haben, das Ödland zu zerstören, ziemlich tragisch, und am Ende der Geschichte findet er sein Ende.

Was danach passiert, nun ja, die letzte Zwischensequenz. Wenn Sie jedoch den Familienaspekt der Handlung etwas näher betrachten möchten, ist Fallout Deadweight, ein neuer Fanfilm, der, da bin ich mir ziemlich sicher, kein Aprilscherz ist, obwohl er am 1. April erscheint, einen Blick wert. sehen.

Dieser kurze, aber sehr gut inszenierte Minifilm, der anscheinend traf sich drei Jahre langsieht die männliche Version des einzigen Überlebenden – Nate – nach dem Ende der Geschichte in Vault 111 zurückkehren. Mit Dogmeat an seiner Seite und einer ziemlich coolen Version von Elder Maxsons Kampfmantel gerät er in einen hübschen kleinen Kampf mit einigen Plünderern, die sich im Tresorraum niedergelassen haben – es gibt sogar einen Ruf von Wilhelm, der sofort einige interessante Punkte liefert zum Film.

Sobald diese Unruhestifter mithilfe typischer Fallout-Waffen und loyaler TVA eliminiert wurden, begibt sich ein nun verbesserter einziger Überlebender in die Kryokammer, wo Sie Ihre verstorbene Frau – in diesem Fall Nora – zu Beginn des Spiels zurücklassen. Öffnen Sie mit ihr die Kapsel Im Inneren hält der Überlebende – gespielt vom Schauspieler JP Valenti – eine kurze Rede, in der er auf ihr Vorkriegsleben anspielt.

Dann verrät er, dass er Shauns Leiche zurück in den Tresorraum gebracht hat, um ihn neben Nora in der Kapsel zu platzieren, wobei er im Wesentlichen beide Mitglieder seiner Familie zusammen begraben hat, anstatt eines in einem Bett in der Kapsel zurückzulassen. „Institut. Anschließend kehrt er in die Wüste zurück, um seine Abenteuer fortzusetzen.

Auch wenn der Film möglicherweise nicht so gut zu Ihrer Spielweise passt, vor allem, wenn Sie in der Hauptgeschichte nicht auf der Seite des Instituts stehen, ist die Symbolik des vorgeschlagenen Endes ziemlich berührend, da Shaun zu seiner Mutter zurückgebracht wird. es wurde gestohlen. Wenn man dann noch die Tatsache hinzufügt, dass der Film, bei dem Nigel J. Kim Regie führte und an dem ein ziemlich großes Team gearbeitet hat, genauso aussieht und klingt – auch wenn er nicht offiziell an Bethesda oder Amazon gebunden ist –, ist es auf jeden Fall ein netter kleiner Film. und wenn Sie es in Ihren Headcanon übernehmen könnten, wenn Sie möchten.

Wenn Sie in der Zwischenzeit auf der Suche nach weiteren Dingen sind, die Sie sich ansehen oder erneut ansehen können, bevor die echte Fallout-TV-Show am 11. April über Prime Video Premiere feiert, schauen Sie sich unbedingt den Clip an, den Amazon Ende letzten Monats geteilt hat.