Nachrichten / Spiele

Hör auf, was du tust, ein Speedrunning-Hund hat gerade ein NES-Baseballspiel gewonnen, indem er beim SGDQ 2024 einen Homerun geschlagen hat

Hör auf, was du tust, ein Speedrunning-Hund hat gerade ein NES-Baseballspiel gewonnen, indem er beim SGDQ 2024 einen Homerun geschlagen hat

Eine Nachricht, die Sie an jedem schlechten Tag zum Lächeln bringen sollte: Ein Shiba Inu namens Peanut Butter hat bei den diesjährigen Summer Games Done Quick eine Partie Ken Griffey Jr. Presents MLB gewonnen. Außerdem hat der Hund es mit der Hilfe seines Besitzers ziemlich spektakulär geschafft.

Wenn Sie Peanut Butter nicht kennen: Er ist der Hund des Speedrunners JSR_ und ist ziemlich bekannt dafür, NES-Spiele wie Gyromite über ein Steuerungssystem zu spielen, das ihm scheinbar Befehle auf der Grundlage der Belohnungen seines menschlichen Begleiters erteilt. Es ist ziemlich cool.

Beim diesjährigen SGDQ hat es sich PB zur Aufgabe gemacht, einen Teil des NES-Klassikers „Ken Griffey Jr. Presents Major League Baseball“ von 1994 zu spielen, um ein Spiel als Griffeys Seattle Mariners zu gewinnen – und sorgte damit versehentlich für einen seltsamen Anhang in der Geschichte der interessantesten Baseballmannschaft.

Während die Minnesota Twins auf der Trainerbank standen, erlebte der Hund ein knappes Spiel, verlor einen Run zu früh, startete dann aber ein Comeback, indem er am Ende des sechsten Innings einen entscheidenden Run erzielte (schauen Sie, Sie können aufhören, schnell das Wort Baseball zu googeln). Wenn Sie derzeit verloren sind und eine bessere Vorstellung davon bekommen möchten, was das alles bedeutet, vermeiden Sie dabei knapp einen Softlock.

Am Ende dauerte es bis zu zusätzlichen Innings – Baseballspiele dauern nur neun Innings, es sei denn, der Spielstand steht unentschieden, nachdem alle Bälle gespielt wurden. Dann, am Ende des zwölften Innings, als der Punktestand bei drei Runs unentschieden war und ein Läufer auf der zweiten Base stand, kam PB als Ken Griffey Jr. selbst an die Plate und tat, was Sie im Clip unten sehen können.

Ja, es war ein Homerun, der das Spiel dank Griffey und dem gestrandeten Läufer sofort beendete. 5-3 Mariners, Ballspiel und ein Sieg für den Hund. Wie Sie hier sehen können, sind alle Anwesenden zu Recht verrückt geworden.

„Ich bin so stolz auf diesen Hund, Mann. Dies ist der größte Moment in unserem Leben. Was für ein Hund“, sagte JSR_ in einem Tweet, der den Abend zusammenfasste, und er hat nicht unrecht, PB ist wirklich großartig.

Wenn Sie gerne zusehen, wie coole Dinge in Spielen passieren, haben wir kürzlich auch über einen Elden-Ring-Streamer geschrieben, der den tanzenden Löwenboss von Shadow of the Erdtree besiegte, während er einen Donut aß.