Nachrichten / Spiele

Arcade Archives KiKi KaiKai scheint die "Knight Boy"-Version zu enthalten

Diese Woche Arcade-Archiv Die Veröffentlichung für die Nintendo Switch wurde bekannt gegeben. Seine KiKi KaiKai, der Scrolling-Shooter, der das erste Spiel ist, das als lokalisiert werden würde Pocky & Rocky Serie. [Danke schön, 4Gamer!]

Tanz KiKi KaiKai, spielst du als Schreinmädchen namens Sayo-chan. Sie muss ihre Talismane, Schriftrollen und ihren Zauberstab einsetzen, um den Yokai abzuwehren, der die Sieben Glücksgötter entführt hat. Wie der Rest von Pocky & Rocky Spielen bedeutet dies, dass Sie die gesamte vertikale Stufe durchlaufen und gegen die Bosse kämpfen müssen, die am Ende warten.

Eine Besonderheit dieser speziellen Version ist, dass Hamster behauptet, dass sie sowohl japanische als auch ausländische Versionen des Spiels enthält, zwischen denen Sie wechseln können. Jedoch, KiKi KaiKai wurde im Westen nie in Übersee veröffentlicht ... zumindest offiziell. Es gab tatsächlich eine limitierte Version des Bootleg-Spiels mit dem Titel Ritterjunge. Ritterjunge ist im Wesentlichen ein Palettentausch des Titelbildschirms und ändert ansonsten nichts am Spiel, nicht einmal Sayo-chans Schreinmädchen-Outfit. Obwohl auf dem Titelbildschirm Taito steht, ist es nicht offiziell lizenziert.

Bei Arcade-Archiv Version einschließlich der Ritterjunge Version des Spiels, bedeutet dies, dass Taito die Überseeversion möglicherweise offiziell anerkannt hat, obwohl es sich um ein Bootleg handelt.

Sehen Sie sich unten weitere Screenshots an:

Archives d'arcade KiKi KaiKai sera lancé sur le Nintendo Switch eShop le 12 mars 2020. Voici un aperçu des autres Archives d'arcade des jeux sont en préparation.

Noter cet article

Articles en lien

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.