Aktuelle Themen, Nachrichten / Spiele, Nintendo

Rezension: Bread & Fred (Nintendo Switch)

Bread & Fred ist ein kooperatives Plattformspiel, das von Sand Castles Studio entwickelt und von Apogee Entertainment veröffentlicht wurde. Dies ist der erste Titel dieses Indie-Entwicklers, der ein unterhaltsames und zugleich herausforderndes Erlebnis bietet, das mir große Hoffnungen für die Zukunft des Teams gibt.

In Bread & Fred spielen Sie und ein Freund die Rolle zweier entzückender Pinguine, die Sie ahnen: Bread und Fred. Diese Freunde beginnen im Basislager bei ihren Pinguinbrüdern, bevor sie eine Wanderung zum nahegelegenen Berg unternehmen. Unterwegs triffst du auf mehrere Charaktere, musst Sammlerstücke finden und Rennen gewinnen. Das Hauptprinzip ist jedoch der Aufstieg selbst.

Bread & Fred – Nintendo Switch – Bildschirm 3

Das Gameplay ist scheinbar einfach; Springe von Plattform zu Plattform. Der Trick besteht darin, zu springen, während man aneinander befestigt ist. Und darin liegt die Herausforderung; Die meisten Sprünge sind zu weit, um zu springen, ohne zusammen zu springen oder sich mit der Leine gegenseitig anzuschwingen, da der Schwung die Pinguine weiter schleudert. Um an die Spitze zu gelangen, braucht es viel Geduld und einen guten Partner.

Der Gipfel ist 500 Meter hoch – das sind über 1 Fuß für euch Imperialen. Das Spiel verfügt über eine praktische Anzeige, die beim Aufstieg Ihre Höhe (in Metern) überwacht. Es ist erfreulich zu sehen, wie die Zahlen langsam steigen. Bevor man höher klettern kann, ist viel seitliche Bewegung erforderlich. Es gibt auch viel Abwärtsbewegung, weil – wissen Sie was? – Du fällst oft. Wie ständig. Anschließend müssen Sie die Abschnitte, an denen Sie beim Abstieg vorbeigekommen sind, wieder hinaufgehen. Ist es frustrierend? Diese Frage ist schwer zu beantworten.

Ich liebe Plattformspiele. Und ich mag Herausforderungen. Aber es ist ein schwieriger kleiner Titel, den man meistern muss. Geduld ist der Schlüssel und bei jedem Sprung gibt es viel Versuch und Irrtum. Das Meistern nimmt einige Zeit in Anspruch, was sich für manche Spieler als zu schwierig erweisen könnte. Die Entwickler sind sich dieser großen Schwierigkeit bewusst; Damit die Dinge einigermaßen im Gleichgewicht bleiben, müssen Sie sich keine Sorgen um Herzfrequenzmesser oder Timer machen, sondern nur um die lästigen Klippen, die Sie erklimmen müssen. Es gibt auch mehrere Barrierefreiheitsfunktionen, die die Arbeit erheblich erleichtern. Diese können jederzeit aktiviert oder deaktiviert werden.

Bread & Fred – Nintendo Switch – Bildschirm 1

Ein Kontrollpunkt ist eine dieser Optionen. Auf diese Weise können Sie wie jeder gute Bergsteiger eine Flagge aufstellen und so Ihre Leistung zeigen, indem Sie anzeigen, dass Sie einen Teil des Berges bezwungen haben. Das bedeutet auch, dass, wenn – genauer gesagt – Wann - Wenn Sie fallen, können Sie problemlos zu diesem Kontrollpunkt zurückkehren. Es ist daher nicht notwendig, dieselben Abschnitte mehrmals zu erklimmen.

Eine leistungsfähigere Option ist der Flug. Ja, diese Pinguine können tatsächlich fliegen, indem sie einfach den entsprechenden Knopf drücken. Das fühlt sich sehr nach Betrug an (und das ist es auch), da man einfach in wenigen Minuten den gesamten Berg erklimmen und das Spiel beenden kann. Es gibt einem eine Vorstellung davon, was einen erwartet, wenn man es tatsächlich versucht – das war jedenfalls meine Entschuldigung. Was wirklich praktisch ist, ist, dorthin zurückzukehren, wo man gerade gelandet ist (das ist schneller als der Kontrollpunkt) oder besonders schwierige Abschnitte zu überspringen. Also nur halber Betrug.

Obwohl dieser Titel für den Koop-Modus konzipiert ist, schätze ich die Optionen für Solospieler. Online-Konnektivität bedeutet, dass Sie virtuell mit jemandem von einem anderen Standort aus zusammenarbeiten können. Und wenn Sie keinen würdigen Begleiter zum Klettern finden, gibt es einen speziellen Einzelspielermodus. Dies ist eine großartige Ergänzung, die es ermöglicht, das Spiel einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Das macht die Sache allerdings nicht viel einfacher.

Bread & Fred – Nintendo Switch – Bildschirm 2

Im Einzelspielermodus ist Ihr Kletterbegleiter ein Felsen namens Jeff. Ich liebe Jeff. Er hat ein lächelndes Gesicht, das ein wenig Persönlichkeit verleiht. Ansonsten macht er nicht viel – ich meine, er ist ein Fels in der Brandung. Dieser Partner verändert die Art und Weise, wie Sie klettern. Die Route wird sogar leicht verändert, mit einigen Unterschieden in der Gestaltung des Berghangs.

Du kannst Jeff hochheben und tragen. Tatsächlich Sie avoir um es anzuheben, um laufen zu können, weil es zu schwer zum Ziehen ist. Sie können es werfen und durch Halten der Starttaste wird es noch weiter gestartet. Wenn Sie den richtigen Zeitpunkt wählen, springen Sie mitten im Wurf, um mehr Schwung und Distanz zu gewinnen. Dieser Schachzug ist schwer zu meistern (zumindest für mich). Es dauerte absurd lange, es zu lernen, obwohl es sich nach dem Erfolg befriedigend anfühlte. Ein weiterer praktischer Schachzug von Jeff ist seine Fähigkeit, vorübergehend an Wänden zu „kleben“, sodass Sie auf andere Wände oder Vorsprünge schwingen können.

Es ist diese Bewegungskombination, die Ihnen hilft, langsam den Berg zu erklimmen. Bread & Fred wirkt wie ein entspannendes Spiel, und in gewisser Weise ist es das auch. Klaviermusik beispielsweise sorgt für eine beruhigende Untermalung Ihres Abenteuers in der Höhe. Ein weiterer Hinweis ist das Fehlen von Feinden und jeglicher Art von Timer. Trotz des Anscheins ist dies kein Abenteuer im Mario-Stil. Stattdessen liegt der Fokus ausschließlich auf dem Aufstieg. Lassen Sie sich nicht von der niedlichen Ästhetik täuschen; Es ist ein schwer zu meisternder Titel. Positiv zu vermerken ist, dass der echte Aufstieg – ohne Fliegen – wahrscheinlich eine Weile dauern wird, was dem Spiel eine lange Lebensdauer verleiht.

Insgesamt ist Bread & Fred ein einzigartiger Plattformer mit gleichermaßen brillanten und frustrierenden Momenten. Es sieht charmant aus und ich schätze den einzigartigen Koop-Ansatz sowie die Einbindung von Jeff in den Einzelspielermodus. Aber es ist schwierig ; vielleicht zu schwer, um wirklich Spaß zu machen. Wenn Sie einen geduldigen Partner haben, könnte dies eine unterhaltsame Möglichkeit sein, Ihre Beziehung auf die Probe zu stellen.