Nachrichten / Spiele

Kopfgeldjäger in den Sternen: Respawn entzündet die Flamme mit einem neuen Star Wars-FPS!

der mandalorianer

EA gab vor etwas mehr als ein paar Jahren bekannt, dass Respawn Entertainment an einem neuen Einzelspieler-Ego-Shooter arbeitet, der in den USA spielt Star Wars Universum, mit Peter Hirschmann – ausführender Produzent des Originals Star Wars-Schlachtfront Spiele – als Game Director. Und während Details über das Spiel seitdem klar geblieben sind, hat ein neuer Bericht von Tom Henderson von Insider Gaming möglicherweise einige kritische Details preisgegeben.

Laut Henderson der Einzelspielermodus von Respawn Star Wars FPS ist ein Mandalorianer-Spiel, in dem Spieler die Rolle eines Kopfgeldjägers übernehmen. Findet während der Herrschaft des Galaktischen Imperiums statt (also zwischen Rache der Sith et Die Rückkehr des Jedi) werden die Spieler im Spiel Kopfgelder in der ganzen Galaxie aufspüren und die Aufgabe haben, sie tot oder lebendig zurückzubringen.

Um es klarzustellen: Das bedeutet nicht unbedingt, dass es sich um ein Spiel handelt, das auf der Disney+-Serie basiert. Der Mandalorianer. Egal, ob Sie als Protagonist Din Djarin oder als Fanfavorit spielen Star Wars Der Charakter Boba Fett oder ein völlig neuer mandalorianischer Kopfgeldjäger-Charakter ist derzeit unklar.

Wie Sie sich vorstellen können, wird sich diese Prämisse in jedem Fall auf das Gameplay übertragen. Dem Bericht von Insider Gaming zufolge haben Spieler Zugriff auf eine Vielzahl von Waffen, Gadgets und Werkzeugen, darunter einen Enterhaken, ein Visier zum Markieren von Feinden, eine Handgelenksrakete und natürlich ein Jetpack.

Insbesondere Letzteres wird dem Bericht zufolge ein schnelles und kinetisches Gameplay ermöglichen, mit Schwerpunkt auf Geschwindigkeit und Stil, dank einer Vielzahl verfügbarer Bewegungs- und Durchquerungsoptionen, Sprints und Sprüngen zur Förderung des Gleitens und mehr. Spieler werden dafür belohnt, dass sie sich auf Stil konzentrieren, und es scheint, dass die Mechanik zur Gesundheitsregeneration an die Verkettung aufeinanderfolgender Kills gebunden sein wird.

In dem Bericht heißt es weiter, dass das Spiel keine offene Welt sein wird, sondern die Spieler stattdessen durch eine Reihe linearer Level navigieren müssen, die an verschiedenen Orten und auf verschiedenen Planeten angesiedelt sind. Es ist noch nicht klar, ob Multiplayer enthalten sein wird oder nicht, obwohl frühere Stellenausschreibungen darauf hindeuten, dass dies zumindest in Betracht gezogen wird.

Laut Henderson befindet sich das Spiel noch in einem frühen Entwicklungsstadium und ist daher noch „mindestens ein oder zwei Jahre“ von der Veröffentlichung entfernt.

Frühere von Respawn veröffentlichte Stellenangebote deuteten auch darauf hin, dass das Spiel „von klassischen Titeln wie inspiriert sein würde dunkle Kräfte et Jedi Knight: Dark Forces 2.“ Erfahren Sie hier mehr darüber.