Nachrichten / Spiele

Der Jubiläums-Remaster von Beyond Good & Evil enthält eine neue Mission mit „narrativem Link“ zu Beyond Good & Evil 2

Ubisoft kündigte diese Woche eine überarbeitete 20-jährige Jubiläumsausgabe von Beyond Good & Evil an, die am 25. Juni erscheinen wird, aber es ist nicht das Jenseits von Good & Evil, nach dem sich viele sehnen. Beyond Good & Evil 2 wurde 2008, also vor etwa 16 Jahren, angekündigt. Ich erinnere mich, dass ich irgendwo für einen Blog über diesen Trailer zu „Pey'j, der Schweinemechaniker, der eine Fliege frisst“ geschrieben habe. „Ein bestätigter Fliegenfresser-Mechaniker?“ Wahrscheinlich habe ich gekritzelt, in der gesegneten Unschuld der Jugend.

Seitdem gab es eine lange Reihe von Verzögerungen, Neuankündigungen, Abgängen wichtiger Teams und traurigen Verlusten. Der ursprüngliche Regisseur Michel Ancel verließ Ubisoft im Jahr 2020, nachdem ihm unorganisiertes und missbräuchliches Management vorgeworfen wurde, während der Kreativdirektor Emile Morel im Juli 2023 im Alter von 40 Jahren plötzlich verstarb. Viele glauben, dass Beyond Good & Evil 2 es nie in die Veröffentlichung schaffen wird. Ubisoft versuchte jedoch, ein wenig Vertrauen wiederherzustellen, indem es der Jubiläumsausgabe von Beyond Good & Evil eine neue Mission hinzufügte, die an die Ereignisse der Fortsetzung anknüpft.

Bei der betreffenden Mission handelt es sich um eine Schnitzeljagd, bei der Spieler durch den Erwerb kosmetischer Belohnungen mehr über die Kindheit des Protagonisten Jade erfahren können. „Diese neue exklusive Mission enthüllt auch mehr über die erzählerische Verbindung zu Beyond Good & Evil 2 und demonstriert Ubisofts anhaltendes Engagement für das Franchise“, versprach Ubisoft in einer Pressemitteilung.

Ich würde dies nicht als Hinweis darauf verstehen, dass eine neue Enthüllung von Beyond Good & Evil 2 unmittelbar bevorsteht, aber ich halte es für einen konkreteren Beweis dafür, dass die Entwicklung im Gange ist, als alle jüngsten Zusicherungen von Ubisoft. Ich kann mir vorstellen, dass sich das Spiel seit seiner letzten großen öffentlichen Veröffentlichung auf der E3 2018 stark verändert hat, die uns mit Gesprächen über prozedurale Planeten, simulierte Sonnensystemphysik, Jetpacks, Schwertkämpfe und die Möglichkeit, einen eigenen Sternenjäger zu bauen, umgehauen hat. Hier ist diese Sequenz noch einmal, um der alten Zeiten willen.

Auf YouTube ansehen