Aktuelle Themen, Nachrichten / Spiele

„Call Of Duty: Modern Warfare 3“ enthüllt nostalgische Startkarten

„Call Of Duty: Modern Warfare 3“ enthüllt nostalgische Startkarten

Activision und Sledgehammer Games haben eine Reihe davon enthüllt Call of Duty Modern Warfare 3 Multiplayer-Karten, die Modernisierungen der Originale von 2009 sind.

Alle sind zum Start verfügbar: Afghan, Derail, Estate, Favela, Karachi, Highrise, Invasion, Quarry, Rundown, Rust, Scrapyard, Skidrow, Sub Base, Terminal, Underpass und Wasteland. Die Wiederbelebung der Klassiker war ein Leidenschaftsprojekt für das Kunstteam, das offenbar „aufgeleuchtet“ hat, als es von der Entscheidung erfuhr, diese alten Karten zurückzubringen.

„Wir [fragten]: „Was war gut an der älteren Spielebewegung?“ Was war gut an den Schießereien in älteren Spielen? ", erklärte Design Director Zach Hodson in der Pressemitteilung von Intel. „Die größten Änderungen betreffen wirklich die Wiedergabetreue. Wir haben neue Tools, um sowohl das Erscheinungsbild als auch die Wiedergabe zu verbessern und Ihre Zielerfassung zu verbessern. »

Zu den weiteren technischen Verbesserungen gehört die Beleuchtung im Spiel, die verhindert, dass sich Operator beispielsweise im Schatten der Favela-Gassen und des Skidrow-Tunnels verstecken.

„Call Of Duty: Modern Warfare 3“ Bildnachweis: Activision

Art Director Matt Abbott sagte außerdem, dass Spieler Bereiche erreichen können, die auf den Originalkarten zuvor blockiert oder unzugänglich waren. Darüber hinaus können Operator „taktisch sprinten und zwischen Dächern springen, in Deckung gehen und mit Tac-Stance durch Gassen navigieren“, um sich im Nahkampf einen Vorteil zu verschaffen.

Zusätzlich zu diesen, Call of Duty Modern Warfare 3 wird von vier riesigen Schlachtkarten für Bodenkrieg und Invasion profitieren. Das Spiel erhält außerdem eine Kriegskarte für den Return of War-Modus. Ruf der Pflicht: Die Welt im Kriegszustand.

Call of Duty Modern Warfare 3 erscheint am 4. November für PC, PlayStation 5, PlayStation 10, Xbox One, Xbox Series X und Xbox Series S.

In anderen Gaming-Nachrichten gab Activision bekannt, dass künstliche Intelligenz eingesetzt wird, um Toxizität zu beseitigen Moderne Kriegsführung 3Voice-Chat zur Identifizierung von Tätern „in Echtzeit“.